Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 3.083 mal aufgerufen
 Darsteller
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2009 23:48
James Finlayson Zitat · antworten


"Big Business" [Kurzfilm; hier in der Kompilation "Als Lachen Trumpf war"] (1. Synchro): Hans Hessling
"Dick & Doof: Vom Wahnsinn umzingelt"/"Das große Geschäft"/"Die Schlacht um den Weihnachtsbaum"/"Der geschändete Oberst" (2. Synchro von "Big Business"): Klaus Werner Krause
"Dick & Doof: Die Sache mit der Hose"/"Dick & Doof in Freiheit dressiert" [Kurzfilm]: ???
"Dick & Doof, die Vollmatrosen"/"Blaue Jungs in Schwierigkeiten"/"Dick & Doof als Matrosen" [Kurzfilm] (1. Synchro): Frank Barufsky
"Dick & Doof, die Vollmatrosen"/"Blaue Jungs in Schwierigkeiten"/"Dick & Doof als Matrosen" [Kurzfilm] (2. Synchro): Klaus Werner Krause
"Dick & Doof hinter schwedischen Gardinen" [Kurzfilm]: Klaus Werner Krause
"Dick & Doof als Einbrecher"/"Gib mir den Hammer" [Kurzfilm] (1. Synchro): Klaus Werner Krause
"Dick & Doof - ganz doof" [Kurzfilm] (2. Synchro von "...als Einbrecher"): Alf Marholm
"Start in die Dämmerung": ???
"Füße voran!"/"Der Traumtänzer"/"Harold, halt dich fest!" (1. Synchro): ???
"Füße voran!"/"Der Traumtänzer"/"Harold, halt dich fest!" (2. Synchro): ???
"Dick & Doof: Endstation Villa Bockschuss"/"Zwei Kuckuckeier"/"Wohnungsagenten" [Kurzfilm]: ???
"Dick & Doof: Die Mustergatten"/"Die Dame auf der Schulter" [Kurzfilm] (1. Synchro): Max Schramke
"Dick & Doof: Die Mustergatten"/"Die Dame auf der Schulter" [Kurzfilm] (2. Synchro): Alf Marholm
"Dick & Doof auf dem Standesamt"/"Laurel & Hardy: Die Braut wird geklaut"/"Verkehrt verheiratet"/"Unsere Hochzeit" [Kurzfilm] (1. Synchro): Klaus Werner Krause
"Dick & Doof auf dem Standesamt"/"Laurel & Hardy: Die Braut wird geklaut"/"Verkehrt verheiratet"/"Unsere Hochzeit" [Kurzfilm; hier in Kompilation "Dick & Doof: Jubel, Trubel, Heiterkeit"] (2. Synchro): Alf Marholm
"Dick & Doof im Gefängnis"/"Hinter Schloss und Riegel" (1. Synchro): Hermann Pfeiffer
"Wir bitten um Gnade" (2. Synchro von "...im Gefängnis"): Leo Bardischewski
"Dick & Doof als Retter in der Not"/"Dick & Doof bei Tante Klara"/"Von Gefahren umlauert" [Kurzfilm] (1. Synchro): Klaus Werner Krause
"Dick & Doof als Retter in der Not"/"Dick & Doof bei Tante Klara"/"Von Gefahren umlauert" [Kurzfilm; hier in Kompilation "Dick & Doof: Jubel, Trubel, Heiterkeit"] (2. Synchro): Karl Sibold
"Dick & Doof in der Manege"/"Dick & Doof: Der Gorilla unter der Bettdecke"/"Die Schimpansendame" [Kurzfilm]: Klaus Werner Krause
"Dick & Doof als Rekruten" (1. Synchro): Wolf Lossen
"Die Teufelsbrüder" (2. Synchro von "...als Rekruten"): Werner Schwier
"Vergiss deine Sorgen" (3. Synchro von "...als Rekruten"): Leo Bardischewski
"Dick & Doof als Mitgiftjäger" [Kurzfilm]: Klaus Werner Krause
"Dick & Doof: Hände hoch - oder nicht" (1. BRD-Synchro): Siegfried Schürenberg
"Die Sittenstrolche" (2. BRD-Synchro von "Hände..."): Franz-Otto Krüger
"Fra Diavolo" (3. BRD-Synchro von "Hände..."): Leo Bardischewski
"Die Teufelsbrüder"/"Laurel & Hardy: Die Teufelsbrüder" (DDR-Synchro von "Hände..."): Joachim Konrad
"Dick & Doof mit der Kuckucksuhr" [Kurzfilm] (1. Synchro): ???
"Dick & Doof als Finanzgenies" [Kurzfilm] (2. Synchro von "...mit der Kuckucksuhr"]: Klaus Werner Krause
"Dick & Doof: Wir sind vom schottischen Infanterieregiment" (1. Synchro): Hugo Schrader
"Die tapferen Schotten" (2. Synchro von "Wir sind..."): Leo Bardischewski
"Dick & Doof werden Papa" (1. Synchro): Hans Emons
"Das Mädel aus dem Böhmerwald" (2. Synchro von "...werden Papa"): Leo Bardischewski
"2x Dick und 2x Doof - Spuk aus dem Jenseits" (1. Synchro): Horst Beck
"Die Doppelgänger von Sacramento" (2. Synchro von "2x Dick..."): Klaus Werner Krause
"Die lieben Verwandten" (3. Synchro von "2x Dick..."): Leo Bardischewski
"Dick & Doof: Ritter ohne Furcht und Tadel" (1. Synchro): ???
"Dick & Doof im Wilden Westen" (2. Synchro von "Ritter..."): Hans Timerding
"Zwei ritten nach Texas" (3. Synchro von "Ritter..."): Alfred Balthoff
"Im fernen Westen" (4. Synchro von "Ritter..."): Leo Bardischewski
"Sternschnuppen"/"Lachkatastrophe": ???
"Geldrausch": ???
"Engel": ???
"Dick & Doof: Lange Leitung" (1. Synchro): Hermann Pfeiffer
"Die Klotzköpfe" (2. Synchro von "Lange Leitung"): Werner Schwier
"Klotzköpfe" (3. Synchro von "Lange Leitung"): Leo Bardischewski
"Sorgenfrei durch Dr. Flagg": ???
"Damals in Hollywood": ???
"Dick & Doof in der Fremdenlegion" (1. Synchro): Franz-Otto Krüger
"Fliegende Teufelsbrüder" (2. Synchro von "...in der Fremdenlegion"): Leo Bardischewski
"Dreivierteltakt am Broadway": ???
"Dick & Doof als Studenten" (1. Synchro): Anton Reimer
"Wissen ist Macht" (2. Synchro von "...als Studenten"): Franz-Otto Krüger
"Genies in Oxford" (3. Synchro von "...als Studenten"): Szene geschnitten
"Dick & Doof: Abenteuer auf hoher" (1. Synchro): Alfons Teuber
"Immer wenn er Hupen hörte" (2. Synchro von "Abenteuer..."): Klaus Werner Krause
"Auf hoher See" (3. Synchro von "Abenteuer..."): Leo Bardischewski
"Mord" (1. Synchro): sofern er überhaupt mitspielte, wurde er in dieser Version geschnitten
"Der Auslandskorrespondent" (2. Synchro von "Mord"): sofern er mitspielte, hatte er keinen Dialog
"Die Unvollendete": ???
"Sein oder Nichtsein": ???
"Die Werwölfin von London": ???
"Bis die Wolken vorüberziehen": ???
"Pauline, lass das Küssen sein"/"Pauline in Gefahren": ???
"Julia benimmt sich schlecht"/"Die unvollkommene Dame"/"Skandal um Julia": ???
"Lassies Heimat": ???
"Lassie in Not": ???
"Königliche Hochzeit": ???
"Hochzeitsparade": ???
"Dick & Doof: Wie immer auf eigene Gefahr" [Zusammenschnitt; Archivmaterial]: ???
"Ein Tolpatsch kommt selten allein"/"Laurel & Hardy: Dance of the Cookoos"/"Dick & Doof: Dance of the Cookoos" [Archivmaterial]: Friedrich Georg Beckhaus

Dank für's Mithelfen!
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.893

19.01.2009 17:54
#2 RE: James Finlayson Zitat · antworten

"Laurel & Hardy: Die Braut wird geklaut"/"Verkehrt verheiratet"/"Unsere Hochzeit" [Kurzfilm]:
das sind gleich mehrere Synchros, einmal mindestens war es Klaus W. Krause
"Die Teufelsbrüder"/"Laurel & Hardy: Die Teufelsbrüder" (DDR-Synchro von "Hände..."): Joachim Konrad
"Dick & Doof: Das Mädel aus dem Böhmerwald" (1. Synchro) - das ist der Titel der zweiten Synchro: Leo Bardischewski
"Dick & Doof werden Papa" (2. Synchro von "Das Mädel...") - das ist der Titel der ersten Synchro: Hans Emons
"Genies in Oxford" (3. Synchro von "...als Studenten"): Leo Bardischewski ist hier nicht zu hören, da in der ZDF-Fassung Finlaysons Auftritt geschnitten war
"Immer wenn er Hupen hörte" (2. Synchro von "Abenteuer..."): Klaus W. Krause
In "Als Lachen Trumpf war" wurde der Kurzfilm "Big Business" komplett synchronisiert gezeigt, Sprecher für Finlayson war hier Hans Hessling.

Dass er aber in Hitchcocks "Foreign Correspondent" dabei gewesen sein soll, höre ich zum ersten Mal.

Gruß
Stefan

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2009 18:01
#3 RE: James Finlayson Zitat · antworten

Guck mal in die imdb. Vielleicht findest du ihn anhand der Rollenangabe... Wird sicher nur ein Kleinstauftritt gewesen sein. Finlayson hatte außerhalb der Laurel/Hardy-Reihe ja meist nur "kleine Nummern"...

Norbert


Beiträge: 1.609

19.01.2009 18:28
#4 RE: James Finlayson Zitat · antworten
Zitat von Mücke
"Dick und Doof im Gefängnis"/"Hinter Schloss und Riegel" (2. Synchro): Leo Bardischewski
"Dick & Doof als Rekruten" (3. Synchro): Leo Bardischewski
"Dick & Doof: Wir sind vom schottischen Infanterieregiment" (2. Synchro): Leo Bardischewski
"Dick & Doof: Lange Leitung" (3. Synchro): Leo Bardischewski
"Dick & Doof: Fliegende Teufelsbrüder" (1. Synchro): Franz-Otto Krüger
"Dick & Doof in der Fremdenlegion" (2. Synchro von "Fliegende..."): Leo Bardischewski
"Genies in Oxford" (3. Synchro von "...als Studenten"): Szene geschnitten
Wenn Leo Bardischewski der Sprecher in der Reihe "Theo Lingen präsentiert: Lachen Sie mit Stan und Ollie!" war, stimmen die Titel nicht. Die ZDF-Versionen hatten nie "Dick & Doof" im Titel - dies war ausschließlich bei den Kinofassungen der Fall.

- Wir bitten um Gnade
- Vergiß' Deine Sorgen
- Die tapferen Schotten
- Klotzköpfe
- Fliegende Teufelsbrüder (Dick & Doof in der Fremdenlegion war der Titel der alten Fassung)

Bei "Genies in Oxford" fehlt die erste Viertelstunde. Dies liegt daran, dass das ZDF nicht die verlängerte internationale Fassung, sondern die amerikanische Urfassung eindeutschen ließ.

Von "Big Business" gibt es auch eine Synchronfassung bei "Dick & Doof" unter dem Titel "Vom Wahnsinn umzingelt" - um den Film auf 25 Minuten zu bringen, wurde noch ein Stück eines anderen Stummfilms (mit Kommentar von Hanns-Dieter Hüsch) vorangestellt. Diese deutsche Fassung dürfte wohl die bekannteste sein und bei uns auch dazu beigetragen haben, dass man meint, die beiden würden Christbäume zu Ostern verkaufen.
kinofilmfan


Beiträge: 2.583

19.01.2009 18:37
#5 RE: James Finlayson Zitat · antworten
Hallo Mücke,

da hast Du Dir aber einen komplizierten Fall ausgesucht.

Hier Infos zu den Kurzfilmen, soweit sie mir vorliegen:

BIG BUSINESS (1929, eigentl. Stummfilm) - (dt. Titel ua. Das große Geschäft, Die Schlacht um den Weihnachtsbaum, Vom Wahnsinn umzingelt, Der geschändetet Oberst)- ZDF 1972: Klaus W. Krause

MEN O'WAR (1929) - Dick und Doof als Matrosen, Blaue Jungs in Schwierigkeiten (TV-Titel) - Beta 1961: Klaus W. Krause

THE HOOSE GOW (1929) - Dick und Doof hinter schwedischen Gardinen - Beta 1961: Klaus W. Krause

NIGHT OWLS (1930) - Dick und Doof als Einbrecher - Beta 1961: Klaus W. Krause

CHICKENS COME HOME (1931) - Dick und Doof, die Mustergatten, Die Dame auf der Schulter (TV) - IFU, 1953: Max Schramke

OUR WIFE (1931) - (DE 1932 in OmU) Dick und Doof auf dem Standesamt - Beta, 1961: Klaus W. Krause

ONE GOOD TURN (1931)- (DE 1935 in OMU) Dick und Doof als Retter in der Not - Beta, 1961: Klaus W. Krause

THE CHIMP (1932) - (DE 1932 in OmU) Dick und Doof in der Manege - Beta, 1961: Klaus W. Krause

ME AND MY PAL (1933) - Dick und Doof als Mitgiftjäger - Beta, 1961: Klaus W. Krause

THICKER THAN WATER (1935) - Dick und Doof mit der Kuckucksuhr (DF 1953), Dick und Doof als Finanzgenies (DF 1961) - Beta, 1961: Klaus W. Krause

Dann habe ich noch Norbert Aping entnommen (die Filme liegen mir leider nicht vor...):

DICK UND DOOF ALS REKRUTEN (Zusammenschnitt von THE CHIMP/ PACK UP YOUR TROUBLES) - DF 1952, IFU, Remagen: Wolf Lossen (nicht Hans Timerding)

DICK UND DOOF DIE VOLLMATROSEN (MEN O'WAR), DF 1953, IFU: Frank Barufsky

DICK UND DOOF - GANZ DOOF (The Hoose Gow), DF 1963: Alf Marholm

DICK UND DOOF- JUBEL,TRUBEL, HEITERKEIT (OUR WIFE; ONE GOOD TURN) - DF 1964: Our Wife: Alf Marholm, One Good Turn: Karl Sibold

DICK UND DOOF, DIE MUSTERGATTEN (ANOTHER FINE MESS) - DF 1964: Alf Marholm


Gruß

Peter
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.893

19.01.2009 21:47
#6 RE: James Finlayson Zitat · antworten

Zitat von Mücke
Guck mal in die imdb. Vielleicht findest du ihn anhand der Rollenangabe... Wird sicher nur ein Kleinstauftritt gewesen sein. Finlayson hatte außerhalb der Laurel/Hardy-Reihe ja meist nur "kleine Nummern"...

Als "Dutch peasent" kann er nur der alte Bauer sein, der die Straße überqueren will und von gleich mehreren vorbeifahrenden Autos daran gehindert wird. Kein Dialog, in der deutschen Kinofassung wurde er gar geschnitten.

Gruß
Stefan

Phil


Beiträge: 596

02.09.2011 18:13
#7 RE: James Finlayson Zitat · antworten

Erkennt jemand den Sprecher von James Finlayson (als Regiesseur, diesmal ohne Schnäuzer!) in diesem Ausschnitt aus "Sternschnuppen"?

http://www.youtube.com/watch?v=D3Ix2o60Gw8

Mir liegt er auf der Zunge, aber ich komme nicht drauf. Ist eine Münchner Synchro und stammt aus dem Jahr 1989, wenn ich mich richtig erinnere. Wäre nett, wenn jemand helfen könnte

New Jack


Beiträge: 370

02.09.2011 19:11
#8 RE: James Finlayson Zitat · antworten

Hört sich nach Berno von Cramm an.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.893

02.09.2011 21:26
#9 RE: James Finlayson Zitat · antworten

Berno von Cramm scheint's mir nicht zu sein, ich dachte zeitweise an Klaus Guth ...

Gruß
Stefan

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.782

02.09.2011 21:44
#10 RE: James Finlayson Zitat · antworten

Ganz kalt: Das ist Gerd Wiedenhofen.

Ich finde übrigens Tonio von der Meden spontan eine sehr geniale Besetzung für Stan Laurel.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.893

02.09.2011 22:01
#11 RE: James Finlayson Zitat · antworten

Ah, Wiedhofen sagte mir nichts.
Problem bei Stan - keiner kann mit Bluhm konkurrieren. Mannkopff empfand ich noch als beste Wahl nach Bluhms Tod.

Gruß
Stefan

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz