Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.754 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

06.02.2009 20:44
Die Herzogin (2008) Zitat · antworten
Anbei der erste Trailer zu diesem Kostüm-Film.

Trailer
Ralph Fiennes       - Udo Schenk
Keira Knightley - Dascha Lehmann
Charlotte Rampling - Anita Lochner
Dominic Cooper - Marius Götze-Clarén
Charles Fox - Erich Räuker
Alistair Petrie - Peter Flechtner
??? - Katharina Koschny
Ich muss leider gestehen, ich habe keinen außer Udo Schenk erkannt...Schande echt. Aber bei nicht markanten Frauenstimmen versagt mein Gehöhr. Und Dominic Coopers Sprecher erkenne ich einfach nicht. Aber das alles denke ich mal, wird ruck zuck gelöst.

schakal
mooniz



Beiträge: 7.091

06.02.2009 20:48
#2 RE: Die Herzogin (2008) Zitat · antworten

Keira Knightley wird von Dascha Lehmann gesprochen. leider!!!
Giuliana Jakobeit sollte endlich ihre stammsprecherin werden.

grüße
ralf

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.078

06.02.2009 20:56
#3 RE: Die Herzogin (2008) Zitat · antworten

Aber bei nicht markanten Frauenstimmen versagt mein Gehöhr.

Was sind denn für Dich markante Frauenstimmen, wenn Dascha Lehmann offenbar zu den nicht markanten gehört?

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2009 21:19
#4 RE: Die Herzogin (2008) Zitat · antworten

Zitat von mooniz
Keira Knightley wird von Dascha Lehmann gesprochen. leider!!!



Na, endlich mal wieder! Giuliana Jakobeit passt zwar auch sehr gut zu ihr (vor allem in FLUCH DER KARIBIK), bedient aber meiner Meinung nach eine andere Nuance besser. In TATSÄCHLICH LIEBE, STOLZ UND VORURTEIL oder ABBITTE war Dascha Lehmann jedenfalls fantastisch auf Keira Knightley. Und dass ich DOMINO in dieser Reihe nicht mit aufführe, liegt nur daran, dass der Film einfach schlecht war.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

06.02.2009 22:43
#5 RE: Die Herzogin (2008) Zitat · antworten
Zitat von Donnie Darko
Aber bei nicht markanten Frauenstimmen versagt mein Gehöhr.

Was sind denn für Dich markante Frauenstimmen, wenn Dascha Lehmann offenbar zu den nicht markanten gehört?
Ach ja...Ich meine damit die "alten", Hoffmann, Jochmann, Barthel, Pigulla, Treger, Buchholz, und und und (habe jetzt viele natürlich vergessen oder auch nicht weiter aufzählen wollen)...die sind für mich markant. Jeder hat so seine markanten Stimmen ist ja klar. Vielleicht habe ich bei Dascha Lehmann auch nicht so richtig hingehört. Aber ich wusste schon fast, dass es nur eine von den Beiden sein konnte

Edit: Und wer spricht die anderen Beiden oben genannten im Trailer ???

schakal
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.409

06.02.2009 23:01
#6 RE: Die Herzogin (2008) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Edit: Und wer spricht die anderen Beiden oben genannten im Trailer ???


Ich habe sie leider nicht erkannt, aber ist es bei Charlotte Rampling vielleicht wieder Krista Posch, die sie schon desöfteren gesprochen hat.

Ich habe mir mal den Trailer angesehen und muss zugeben, Dascha Lehmann macht einen guten Eindruck. Besonders die Szene in Minute 01:38 , wo sie einen Wutausbruch hat, fand ich sehr gut gespielt. Ich lasse mich bei dem Film einfach mal überraschen.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.407

06.02.2009 23:32
#7 RE: Die Herzogin (2008) Zitat · antworten

Bin mir nicht ganz sicher, aber wenn ich richtig höre:

Charlotte Rampling - Anita Lochner
Dominic Cooper - Marius Götze-Clarén

Weiters:
"Freiheit in Maßen" {0:54}: Erich Räuker
"Man sagt, der Herzog von Devonshire ..." {1:08}: Katharina Koschny

Gruß,
Tobias

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

07.02.2009 01:21
#8 RE: Die Herzogin (2008) Zitat · antworten
Mich würde wirklich mal interessieren, was Befürworter der Besetzung Udo Schenk für Ralph Fiennes an dieser Kombination finden.
M.E. macht Schenk ihn erheblich zu alt und rückt ihn noch dazu unabwendbar in die Sparte des Fieslings, sogar mit Hang zur Psychopathie (bis hin zum "Roter Drache"-Image). Da die Besetzung so unpassend ist, kann es ihm auch nicht gelingen dieses Image mal etwas zu lösen. Nicht aus schauspielerischen Gründen, sondern des Alters wegen und weil er so oder so nicht draufpasst.
Fiennes wirkt mit ihm grundsätzlich stocksteif und/oder bitterböse. Muss das sein?! Wenn ja, warum...
Für die Allgemeinheit hat es m.E. zur Folge, dass Fiennes beinahe grundsätzlich einen relativ langweiligen bis stereotypen Eindruck macht. Er wirkt jedesmal auf's Neue behäbig und als ob er im Hintergrund irgendwelche kranken Pläne schmieden würde. Ich find's schade, denn für Gary Oldman und Ray Liotta funktioniert Udo Schenk schließlich auch allgemeingültig und nicht nur als Bösewicht, aber hier wirklich nicht. Da ist mir, trotz Überpräsenz, selbst Tom Vogt noch wesentlich lieber.
Für mich ist das eines der aktuellsten und mittlerweile eigentlich auch klassischsten Beispiele für das zwanghafte Durchziehen von irgendwelcher Kontinuität, die sich spätestens in Rollen wie dem "Vorleser" als völlig daneben offenbart, wo es dann einfach restlos nicht mehr funktionieren kann.
Knew-King



Beiträge: 6.510

07.02.2009 13:37
#9 RE: Die Herzogin (2008) Zitat · antworten

Ich bin Befürworter, auch wenn ich Marcus Off als Alternative nicht schlecht finde.
Allerdings kann ich keine wirklichen Argumente dafür finden... Es funktioniert für mich einfach sehr gut auf's Gesicht, auch in nicht-Fiesling Rollen!
Ich find's vom O-Ton nicht kilometerweit entfernt, es wirkt und die Arbeit ist immer sehr gut.

mooniz



Beiträge: 7.091

07.02.2009 14:54
#10 RE: Die Herzogin (2008) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew Boy 16
Ich habe mir mal den Trailer angesehen und muss zugeben, Dascha Lehmann macht einen guten Eindruck. Besonders die Szene in Minute 01:38 , wo sie einen Wutausbruch hat, fand ich sehr gut gespielt.

natürlich tut sie das! sie ist eine ausgezeichnete sprecherin.
man sollte sich aber auf Giuliana Jakobeit als stammsprechrin einigen, vor allem weil Keira Knightley noch sehr jung ist
und sie noch viele filme drehen wird, wäre es wünschenswert. nicht immer dieses hin und her. zum k****** sowas!

grüße
ralf

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

10.02.2009 14:13
#11 RE: Die Herzogin (2008) Zitat · antworten
An sich bin ich immer ein Verfechter Udo Schenks. Ob für Liotta, Bacon, Oldman oder auch Fiennes. Einfach aus Prinzip, weil ich diese Stimme einfach nur göttlich finde. Doch in dem Fall hier muss ich Mücke recht geben.
Auch bei Der Vorleser könnte ich es mir schwierig vorstellen, wenn Tom Vogt nur die Trailerbesetung bleibt, dass Udo Schenk ihn dort spricht. Auch wenn ich es mir doch irgendwie wünsche, aber dann wohl eher aus Kontinuitätsgründen. Tom Vogt passt dort schon im Trailer sehr gut auf Fiennes, wie ich finde.
Aber man muss natürlich auch sagen, dass Udo Schenk auch anders kann. Mücke sprach es auch an. Das ruhige, dramatische, besonnene, wie auch immer man es bezeichnen möchte (s. sehr genial Kevin Bacon in "The Woodsmen"). Ihn nur auf seine Lautstärke und seine dann stereotypischen als Bösewichte gezeichneten Rollen zu reduzieren ist auch nicht sinnvoll und auch nicht gerechtfertigt.
Auch hier spielt er ja wohl eine Rolle, die des betrogenen Ehemannes, die eigentlich nach Udo Schenk schreit (s. auch im Trailer ).
Doch irgendwas sagt mir, wie auch Mücke erwähnte (frei "zitiert"), dass er hier in dem Fall (leider) nicht so ganz passt.

schakal
lysander


Beiträge: 1.102

10.02.2009 15:56
#12 RE: Die Herzogin (2008) Zitat · antworten
Schenk ist für mich Fiennes! Ob Böse oder Gut - er passt immer!
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

26.03.2009 23:48
#13 RE: Die Herzogin (2008) Zitat · antworten
Der Film läuft ja seit heute...
Ist es bei der Trailerbesetzung, also bei Dascha Lehmann und Udo Schenk geblieben?!?

schakal
lysander


Beiträge: 1.102

27.03.2009 00:02
#14 RE: Die Herzogin (2008) Zitat · antworten
jup! Räuker auch.
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

27.03.2009 08:58
#15 RE: Die Herzogin (2008) Zitat · antworten
Zitat von lysander
jup! Räuker auch.
Danke dir. Kannst du denn auch was zu der übrigen Besetzung sagen?! Rampling, Cooper etc.?
Weißt auch auf wen Erich Räuker stimmt (Schauspieler)?

schakal
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz