Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.988 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2
Dylan



Beiträge: 16.127

27.05.2009 18:50
Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

Knight Rider



Hauptperson ist der ehemalige Army Ranger Mike Traceur. Er ist der Sohn von Michael Knight, der Hauptfigur aus der Serie aus den 1980ern und tritt auch beruflich in dessen Fußstapfen als Fahrer von K.I.T.T.
Text-Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Knight_Rider_


Schauspieler Rolle Synchronsprecher

Justin Bruening Mike Traceur Ozan Ünal
Deanna Russo Sarah Graiman Maria Koschny
Paul Campbell Billy Morgan Konrad Bösherz
Val Kilmer K.I.T.T. Peter Flechtner
Smith Cho Zoe Chae Kaya Möller
Bruce Davison Charles Graiman Reinhard Kuhnert
Sydney Tamiia Poitier Carrie Rivai Gundi Eberhard
Yancey Arias Alex Torres Michael Iwannek
Guest Star:
David Hasselhoff Michael Knight Andreas von der Meden
---------------------------------------------------------------------
Deutsche Bearbeitung: Deutsche Synchron
Buch und Regie: Andreas Böge




Die Serie startet im Herbst auf RTL.


Ich tippe auf eine Hamburger Synchro . Mal schauen.
Toll fänd ich ja, wenn man mal wieder Peter Kirchberger auf Bruce Davison besetzen würde. Er gefiel mir immer sehr gut auf Davison.

Interessant wird auch sein, ob es hier wieder die berüchtigte RTL-Kontinuität geben wird , denn Vanessa Williams wird in zwei Folgen mitspielen und die hatte damals in ihrer Melrose Place Hauptrolle ja Uta Zaradic (Kienemann). Ich hoffe, man achtet drauf.

Dylan



Beiträge: 16.127

22.08.2009 20:46
#2 RE: Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

Laut Synchronkartei wird/wurde die Serie in Berlin bei der Deutschen Synchron bearbeitet. Die ersten Besetzungen hab ich oben eingetragen.

Ozan Ünal finde ich für Justin Bruening ne gute Wahl. Das es bei Bruce Davison mit Reinhard Kuhnert Kontinuität gibt gefällt mir zusätzlich .


Bleibt nun die Frage ob RTL einen Flug für Andreas von der Meden nach Berlin spendiert hat? Ich bin gespannt .

scoob


Beiträge: 679

22.08.2009 21:36
#3 RE: Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

Zitat von Dylan
Bleibt nun die Frage ob RTL einen Flug für Andreas von der Meden nach Berlin spendiert hat? Ich bin gespannt .


Dafür wird Nick Hainzl schon sorgen (beziehungsweise inzwischen gesorgt haben).

Pete


Beiträge: 2.799

22.08.2009 21:45
#4 RE: Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

Es muß halt einfach Andreas von der Meden werden (in diesem Falle koste es was es wolle)!!! Wenn man schon Gottfried Kramer nicht mehr nehmen kann, weil er eben auch leider nicht mehr lebt. Und Hamburg ist ja nicht so weit weg wie München oder Köln von Berlin!

Gruß

Pete

Siquerto


Beiträge: 1.112

22.08.2009 23:29
#5 RE: Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

Vielleicht war es ja auch ne Bahnfahrt.

Peter Flechtner als K.I.T.T. Gefällt mir nicht.

Dylan



Beiträge: 16.127

24.08.2009 20:41
#6 RE: Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

Zitat von Siquerto
Peter Flechtner als K.I.T.T. Gefällt mir nicht.

Hab das eben auf Wunschliste gelesen. Mir gefällt die Besetzung auch nicht, auch wenns
Kontinuität ist .

Das ist natürlich rein subjektiv , aber muss es denn ausgerechnet der Sprecher sein, den man ohnehin in jeder zweiten Serie hört? Zumindest für mein Empfinden ist er derzeit der präsenteste männliche Synchronsprecher in Serien und solangsam kann ich ihn nicht mehr hören. Aber gut, mein Problem...

Val Kilmer hat derzeit ja leider keinen festen Sprecher. Wenn man also unbedingt Kontinuität haben wollte, hätten sich auch andere angeboten.

scoob


Beiträge: 679

24.08.2009 21:32
#7 RE: Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

Hier die komplette Synchronbesetzung:

Darsteller              Rolle                 Synchronsprecher
Justin Bruening Mike Traceur Ozan Ünal
Deanna Russo Sarah Graiman Maria Koschny
Sydney Tamiia Poitier Carrie Rivai Gundi Eberhardt
Paul Campbell Billy Morgan Konrad Bösherz
Yancey Arias Alex Torres Michael Iwannek
Bruce Davison Charles Graiman Reinhard Kuhnert
Smith Cho Zoe Cha Kaya Möller
Val Kilmer K.I.T.T. Peter Flechtner

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.519

24.08.2009 21:36
#8 RE: Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

In Antwort auf:
Sydney Tamiia Poitier Carrie Rivai Gundi Eberhard


Sogar Kontinuität zu "Veronica Mars".

Svenni


Beiträge: 301

24.08.2009 23:28
#9 RE: Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

Peter Flechtner als K.I.T.T.!? Wer um alles in der Welt hat sich nur diesen Blödsinn ausgedacht? Sicher jemand, der noch nie die alte Serie gesehen und gehört hat. Oder jemand, der für die völlig unpassenden, uncharismatischen Besetzungen bei "Team Knight Rider" zuständig war. Bei dieser Besetzung hätte man sich an Gottfried Kramers Stimme orientieren und jemanden mit mehr Volumen in der Stimme oder zumindest älterer Stimme nehmen müssen ...

Naja, obwohl ... wie ich gerade gelesen habe, haben sie für K.I.T.T. ein anderes Auto genommen. Insofern kann man sich vielleicht auch mit einer völlig anderen Stimme abfinden.

matthias2009


Beiträge: 458

24.08.2009 23:50
#10 RE: Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

Ich denke, es dürfte daran liegen, dass mal wieder die hier so oft gewünschte Kontinuität beachtet wurde, denn K.I.T.T. ist im Original nicht umsonst Val Kilmer. Und Val Kilmer war in den letzten Jahren des Öfteren... na, wer wohl? Richtig, Peter Flechtner! Darum ist diese Besetzung nur logisch.

T-Bag


Beiträge: 438

27.08.2009 16:03
#11 RE: Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

David Hasselhoff wird von Andreas von der Meden gesprochen!

(Quelle: RTL Zuschauerservice)

smeagol



Beiträge: 3.902

27.08.2009 16:32
#12 RE: Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

In Antwort auf:
David Hasselhoff wird von Andreas von der Meden gesprochen!

Ausgezeichnet! Ist auch in jeder Hinsicht Pflicht - schön, dass man es möglich gemacht hat.

Jedda27


Beiträge: 107

05.10.2009 18:27
#13 RE: Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

donnerstag kommt der pilotfilm und ich freu mich schon drauf :-)

wär auch traurig, wenn andreas ihn nicht sprechen würde!

PeeWee


Beiträge: 1.714

09.10.2009 13:12
#14 RE: Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

Und wieder eine Serie mit Flechtner in einer Hauptrolle... Juuhuuu! Und da regen sich die Leute hier auf, daß Tobias Meister zu überpräsent (doppelt gemoppelt, ich weiß) wäre.

Aber warum, vielleicht kann mich jemand aufklären, wird Bruce Davison am Anfang von Bodo Wolf und dann später von Reinhard Kuhnert gesprochen? Hätte man, trotz Doppelrolle und Doppelkontinuität, nicht nur einen von beiden nehmen können?

Alan Shore


Beiträge: 264

09.10.2009 17:40
#15 RE: Knight Rider (USA, 2008-2009) Zitat · antworten

Zitat von PeeWee
Aber warum, vielleicht kann mich jemand aufklären, wird Bruce Davison am Anfang von Bodo Wolf und dann später von Reinhard Kuhnert gesprochen? Hätte man, trotz Doppelrolle und Doppelkontinuität, nicht nur einen von beiden nehmen können?



Also doch! Ich hatte den ersten Teil nur so nebenbei schauen können und hatte Bodo Wolf im Ohr. Als ich dann mich ganz dem Film widmen konnte, hörte ich auf einmal dann doch Kuhnert und zweifelte schon an mir!
Danke, PeeWee...ich bin doch nicht total bekloppt!

Viele Grüße
Alan

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz