Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 3.472 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.509

18.11.2012 01:34
#31 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

Nochmal anders formuliert: Früher hätte man nur Magdalena Turba nach München holen müssen und Annina wäre praktischerweise gleich vor Ort gewesen - so war es aber auch okay gewesen, weil Berlin und München ein Stück weit eh "schon immer" ihr je eigenes Ding gemacht haben. Eine Verbindung von Pragmatismus und kreativem Wettbewerb. Jetzt müsste man so oder so mit Magdalena Turba oder ihrer "Alternative" Annina Braunmiller jemanden nach München holen. Nur dass Annina als "Alternative" nunmehr keine sonderliche Berechtigung mehr hätte als andere. Also warum sollte man Annina nach München holen, wenn der Aufwand bei der Stammstimme Magdalena Turba nicht sonderlich größer ist? Wenn man eh importieren muss, da die eigene Auswahl in München immer kleiner wird, wieso dann nur eine Alternative?


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

murphy


Beiträge: 2.370

18.11.2012 03:37
#32 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

Aaah, ok ... noch eine andere Sicht als die, die ich mir zusammengereimt habe.

Ich dachte, es geht hauptsächlich darum, dass durch die universelle Verfügbarkeit mancher Sprecher das Besetzgungsdurcheinander als negativer Seiteneffekt nur noch gefördert wird, was ich natürlich überhaupt nicht gut finde (Stichwort "Beliebigkeit und Austauschbarkeit"). Mir hat immer am besten gefallen, wenn primär Standort-orientiert besetzt wurde, und ausschließlich im Sinne der Kontinuitätserhaltung geholt oder geXt wurde, wie es früher noch Standard war ... alternativ dazu je eine Feststimme pro Stadt (natürlich nicht für jede, nur MUC/BER) – aber dann auch möglichst ohne Ausnahmen. Das ist schon ein Kompromiss, der mir aber immer noch weitaus lieber ist, als permanentes Besetzungsroulette.

Mit deiner Version 2.0 kommen nach meinem Verständnis noch zwei Punkte hinzu:

Einer, der wohl auch vorher schon gemeint war – nämlich die daraus resultierende, universelle Nicht-Verfügbarkeit mancher ständig pendelnder Sprecher, weshalb die Verfügbarkeit egal welcher Stimme gegenüber gegenüber der konstanten Besetzung einer bestimmten Stimme, die an einem bestimmten Standort nun nicht mehr zuverlässig anwesend ist, als Besetzungskriterium die Oberhand gewinnt ... jedoch mit derselben Folge wie oben, was die Sache in meinen Augen nur noch schlimmer macht. (Wie du das für dich persönlich wertest, hab noch nicht ganz rauslesen können ;)

Und dazu noch einer, der sich daraus für mich ebenfalls ergibt, und auf den ich mit meinem Einwand bzgl. Magda hinaus wollte – nämlich, dass weniger reisewillige oder komplett standortgebundene Sprecher in Bezug auf Stammbesetzungen auf Dauer das Nachsehen haben gegenüber jenen, die grundsätzlich an beiden Standorten verfügbar sind. Denn weil bestimmte Darsteller ja mal hier, mal dort synchronisiert werden, sind diese mit letzteren Sprechern leichter konstant zu besetzen. Das entspricht zwar im Prinzip wiederum mehr meiner Idealvorstellung, ist aber blöd für erstere Sprecher ... was ich natürlich auch nicht schön finde, und deshalb lieber mit dem Kompromiss zweier Stammstimmen leben würde.

Um zum Schluss zu kommen: Vielleicht wolltest du genau darauf ja auch hinaus, nur eben nicht nach dem früheren Prinzip je eine Stimme pro Standort, sondern grundsätzlich zwei Stimmen pro Darsteller, völlig unabhängig vom Standort, gebucht nach ganz allgemeiner Verfügbarkeit
Nur wird das eben (soweit ich das einschätzen kann) von Ausnahmen abgesehen mit Magda nix, weshalb ich dann um ihre Stammbesetzungen fürchten müsste – soweit meine Interpretation des Ganzen.
 

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.509

18.11.2012 04:02
#33 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

Zitat von murphy im Beitrag #32
Mir hat immer am besten gefallen, wenn primär Standort-orientiert besetzt wurde, und ausschließlich im Sinne der Kontinuitätserhaltung geholt oder geXt wurde, wie es früher noch Standard war ... alternativ dazu je eine Feststimme pro Stadt (natürlich nicht für jede, nur MUC/BER)


Genau. Nur ist es in Realität halt so: Wenn in Berlin die Stammbesetzung mal nicht kann oder gemocht wird, gibt es immer noch 3 Leute, die man auch mehr oder weniger genauso gut nehmen könnte. In München hingegen hast du sehr oft fast Alleinstellungsmerkmal, wenn du für einen bestimmten Typ ganz besonders gut passt. Wenn du nun nach Berlin wechselst, bist du dann trotzdem auch nur einer von vielen. Du machst dich beliebig.


Zitat
Nur wird das eben (soweit ich das einschätzen kann) von Ausnahmen abgesehen mit Magda nix, weshalb ich dann um ihre Stammbesetzungen fürchten müsste – soweit meine Interpretation des Ganzen.



Okay, das wusste ich natürlich nicht, dann hätte in diesem speziellen Fall Annina tatsächlich die größeren Chancen in München - schon weil man sie halt kennt -, weil die tatsächlich immer wieder gerne bereit ist, nach München zurückzukommen. Nur ist wohl wahrscheinlicher, dass man erst einmal aus dem Rest-Pool Münchens die am wenigsten unpassende Alternative zu fischen versuchen würde ... (Das Thema der Supervisorwünsche blenden wir mal jetzt aus.)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

murphy


Beiträge: 2.370

18.11.2012 04:45
#34 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

Zu Abs. 1: Jetzt hab ich's!

Zu Abs. 2: Ich will jetzt nicht von mir behaupten, den Heiligen Gral ausgebuddelt zu haben oder sowas, doch beim Nachlesen meines eigenen dritten (längeren) Absatzes oben fiel mir auf, dass genau das auch die Antwort – oder zumindest ein Teil der Antwort – auf die Frage sein könnte, die ich hier schon seit Wochen hartnäckig in die Runde stelle (und damit leider inzwischen auch den letzten Troll auf den Plan rufe) ... nämlich einen möglichen Grund für folgendes Szenario:

Kirsten Dunst        2001 - 2010: Marie Bierstedt      2011 - ????: Natascha Schaff, geb. Geisler
Kate Beckinsale 2001 - 2012: Marie Bierstedt letzter Film - ????: Stephanie Kellner

Marie Bierstedt: definitiv ortsgebunden (dürfte kein Geheimnis sein, behaupte ich mal)
Natascha G. / S.: zeitweise hier wie dort anwesend, verfügbar und gebucht
Stephanie Kellner: zeitweise hier wie dort anwesend, verfügbar und gebucht

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt — aber wer sagt denn, dass nicht auch auf lange Sicht im Voraus geplant wird, was flexible Verfügbarkeit betrifft. Nur so ein Gedanke ... der mir ganz und gar nicht gefällt.


Auch weil damit der Thread aber nun dermaßen off-topic getrieben ist, wie es überhaupt nur geht, versuche ich hiermit das Thema vorerst mal zu schließen (bzw. ebenfalls auszublenden und bis auf Weiteres im Stillen zu beobachten), bevor Mew Mew morgen/heute einen Herzkasper bekommt
 

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.503

18.11.2012 04:49
#35 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

*schon-mal-den-Defibrillator-bereit-halt*


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.968

18.11.2012 10:16
#36 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

Zitat
Auch weil damit der Thread aber nun dermaßen off-topic getrieben ist, wie es überhaupt nur geht, versuche ich hiermit das Thema vorerst mal zu schließen (bzw. ebenfalls auszublenden und bis auf Weiteres im Stillen zu beobachten), bevor Mew Mew morgen/heute einen Herzkasper bekommt


Nach meinem kurzen Herzstillstand über das Off-Topic Gespräch und mit Hilfe von Donnies Defibrillator, konnte ich mich nach dem Lesen wieder beruhigen. Die Unterhaltung war dann doch interesant genug.

Zitat
Du bist vor allem auch der einzige, der sie in jeder noch so kleinen Rolle auch nur anhand eines einzigen Takes erkennen könnte, meinte sie mal.


Gabriel


Beiträge: 470

27.12.2012 21:36
#37 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

Revenge war seltsamerweise die erste Serie, in der ich EVC synchronisiert gehört hab. Ich hab schon mehrere Filme mit ihr gesehen, aber immer nur im Original.
Revenge schau ich auch auf Englisch, hab mir aber mal die ersten Folgen auf Deutsch angeschaut... Naja, ich kann mich mit Magdalena Turba absolut nicht anfreunden. EVC wirkt viel jünger als sie eigentlich ist, was an sich nichts schlechtes ist, aber im Bezug auf die Rolle ist das eher unvorteilhaft.
Im Original klingt EVC genau so, wie sie mittlerweile aussieht und besonders wie ihre Rolle angelegt ist: eine junge Frau, reserviert, aber vorallem reif und erwachsen.
Magdalena Turba passt zwar auf das Gesicht, aber ihre Stimme ist für die Rolle meines Empfindens nach nicht optimal geeignet. Da wäre eine älter klingende Sprecherin wesentlich besser gewesen.
Turba würde sich wohl gut für die lieben, sympathischen Rollen eignen, aber nicht für die reife und knallharte Emily aus Revenge.
Lässt sich natürlich drüber streiten, ob man nach der Rolle besetzt sollte... aber da MTs Stimme keine Kopie der richtigen Stimme von EVC ist, hätte man auch eine Sprecherin nehmen können, die EVCs Schauspiel in Revenge "glaubwürdiger" umsetzen kann (damit meine ich keinesfalls, dass MT schlecht schauspielert, ihre Leistung ist top).
Dass man in Brothers & Sisters MT genommen hat, kann ich nachvollziehen. Kommt vom Gesicht und passt zur Rolle.
Aber nur weil sie auf's Gesicht passt, heißt es doch noch nicht, dass sie auf jede Rolle passt, die EVC spielt (eben weil sie keine stimmliche Kopie ist)

Wenn EVC in Revenge mit den snobbigen Frauen zusammensitzt, fällt es im Original nicht wirklich auf, dass sie viel jünger ist als die anderen, weil ihre Stimme reif klingt. Aber im Deutschen klingt sie jugendlich und das will nicht ganz harmonieren, obwohl es ja genau darum in der Serie geht, dass sie sich in die dortige Gesellschaft einfügt, um sich dort für ihren Vater zu rächen.
Aber mit MT kann ich EVC in dieser Serie nicht wirklich ernst nehmen...

Und diesen Roman habe ich jezt nicht geschrieben, weil ich Verfechter des O-Tons bin. Im Gegenteil, die Synchro gefällt mir eeeeigentlich (abgesehen von Emily und Victoria).

murphy


Beiträge: 2.370

27.12.2012 23:18
#38 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

Ich kenne zwar Revenge nicht, kann also diesbezüglich auch nicht wirklich mitreden, Magdalena Turba selbst dafür aber umso besser. Deshalb:

Zum einen handelt es sich hier wohl um ein Erstkontaktproblem, denn wenn man wie ich und ein paar andere MT auf EVC vor allem in Everwood erst einmal als eine der perfektesten Symbiosen erlebt hat, die es überhaupt jemals gab, und EVC unvorbelastet durch ihre in der Tat stark abweichende Originalstimme auch so kennenlernen konnte, dann ist die Grundeinstellung zu dieser Kombination schon eine ganz andere. Da passt – Art der Rolle hin oder her – einfach zusammen, was zusammen gehört

Zum anderen (weil ich nämlich ganz sicher nicht zu denjenigen gehöre, die den Typus einer Rolle und seine Bedeutung für eine Besetzung prinzipiell wegignorieren) drängst du MT aufgrund der beschriebenen Empfindungen IMO jedoch auch etwas zu sehr in die Klischee-Ecke "lieb, sympathisch, aber noch jung, also nicht erwachsen und damit unreif".

Es ist meiner eigenen Erfahrung nach nicht nur allgemein gewagt bzw. irreführend, solche pauschalen Rückschlüsse aus Alter und Stimme zu ziehen (wobei natürlich klar ist, was du meinst), sondern auch im speziellen Fall von MT nicht ganz zutreffend, wenn man sie sich z.B. mal in End of Watch auf America Ferrera anhört. Ich habe zwar von Ugly Betty kaum mehr mitbekommen als von Revenge, würde aber vermuten sowie aufgrund einiger aufgeschnappter Serienschnipsel behaupten, dass auch hier zwischen beiden Rollen eine erhebliche Distanz liegt, die Magdalena deutlich differenziert und dementsprechend transportiert hat. Es würde mich jedenfalls wundern, wenn sie Betty ansonsten genauso gesprochen hätte wie einen knallharten Cop aus South Central, L.A.

Abgesehen davon zieht die Argumentation "eine Synchronstimme kann nicht auf jede Rolle passen, wenn sie keine stimmliche Kopie der Originalstimme ist" nicht wirklich, denn was für eine Synchronstimme gilt, trifft auf eine Originalstimme mindestens ebenso zu. Keine Stimme passt gleichermaßen gut auf jede Rolle, ob nun die eine oder die andere ... wobei ich einem renommierten, deutschen Synchronschauspieler noch eine größere stimmliche Varianz zutraue als einem typischen, amerikanischen Darsteller, was die Praxis zumeist auch belegt. Deshalb spielt das Vom-Gesicht-Runterkommen am Ende eine weit größere Rolle, nicht nur für deren Glaubwürdigkeit, sondern vor allem für die des (im besten Falle soweit irgend möglich kontinuierlich besetzten) Gesamtpakets. Eine der Rolle entsprechende Stimme, die aber nicht zum Darsteller passt, funktioniert schon grundsätzlich nicht – siehe oben: Kirsten Dunst.
 

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.503

27.12.2012 23:31
#39 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

@Gabriel: Weniger Original gucken!!!


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."

murphy


Beiträge: 2.370

27.12.2012 23:33
#40 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

Hihi

Dylan



Beiträge: 8.536

24.03.2014 23:22
#41 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

Captain America: The Return of the First Avenger -> Magdalena Turba

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.968

25.03.2014 18:19
#42 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

Yes! Dann kann ich den Film ja beruhigt sehen.


Dylan



Beiträge: 8.536

30.04.2016 19:28
#43 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

The First Avenger: Civil War -> Magdalena Turba


Schweizer


Beiträge: 1.182

25.11.2016 20:42
#44 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

The Girl in the Book (2015): Magdalena Turba


Gott sei dank!
Kann nicht sagen aus welcher Ecke die Synchro stammt. Hört sich ok an. Und die Besetzung von MT ist das Zuckerstück!
Für mich eine der besten Sprecher/Schauspieler Kombos überhaupt. Ja die O-Stimme der Schauspielerin ist total anders. Aber Magdalena kommt total gut vom Gesicht und liegt dermassen hervorragend drauf.
Ich bin froh, dass dank den Avengers Filmen ihre Besetzung wohl auch abseits des Serienuniversums nun etwas gefestigt wurde.
Jeder weitere Filmeinsatz ist gold wert!


Dylan



Beiträge: 8.536

15.12.2017 18:50
#45 RE: Emily VanCamp Zitat · antworten

Bookaboo [1x06+1x09]: Magdalena Turba


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor