Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.741 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2
Datatronic


Beiträge: 271

08.11.2009 19:24
Moon (GB 2009; DE-Start 2010) Zitat · antworten

Meiner Meinung nach einer der besten Filme der letzten Jahre. Ich hoffe die Synchronisation wird dementsprechend gut.



Sam Rockwell ............ Sam Bell ..................... Dietmar Wunder
Kevin Spacey ............ GERTY [Stimme]................ Till Hagen
Dominique McElligott .... Tess Bell .................... Katrin Zimmermann
Kaya Scodelario ......... Eve .......................... Maria Koschny
Mary Tyler Moore ........ sie selbst ................... Renate Weyl
??? ..................... Lunar Werbefilm .............. Crock Krumbiegel
Benedict Wong ........... Thompson ..................... Tobias Kluckert
Matt Berry .............. Overmeyers ................... Dennis Schmidt-Foß
Malcolm Stewart ......... Techniker .................... Johannes Berenz
Rosie Shaw .............. Little Eve ................... Kind
Adrienne Shaw ........... Nanny ........................ kein Text
Robin Chalk ............. Sam Bell Clone ............... kein Text


Knew-King



Beiträge: 5.728

08.11.2009 19:31
#2 RE: Moon (GB 2009) Zitat · antworten

Geil, kommt der etwa hierher? Darüber würde ich mich tierisch freuen.
Und ja, Wunder auf Rockwell find ich auch super.
Gespannt bin ich auch wer Matt Berry sprechen wird.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

funkeule



Beiträge: 775

16.05.2010 14:24
Moon (GB 2009) Zitat · antworten

Am 29.07.2010 kommt ein neuerer Film mit Sam Rockwell in ausgewählte Kinos.
Ich hatte am 03.05. die Möglichkeit den Film in der UCI Sneak Preview vorab zu schauen.
Wusste ja nicht, was mich erwartet.



Handlung:
Sam Bell steht kurz vor dem Ende seines Vertrages mit Lunar. Er war über drei Jahre lang ein treuer Mitarbeiter - sein Zuhause wurde der Mond Selene, wo er seine Tage alleine und mit dem Abbau von Helium-3 verbrachte. Dieses kostbare Gas könnte der Energiekrise auf der Erde ein Ende bereiten. Die Einsamkeit hat ihm Zeit gegeben, sich Gedanken über die Fehler seiner Vergangenheit zu machen und an seinem aufbrausenden Temperament zu arbeiten. Seinen Job führt er nur noch mechanisch aus und verbringt die meiste Zeit mit dem Gedanken an seine bevorstehende Rückkehr zur Erde, seine Frau, ihre gemeinsame Tochter und an den Vorruhestand. Aber zwei Wochen vor seiner Abreise beginnt Sam seltsame Dinge zu sehen und zu hören. Als auch noch eine Routinekontrolle fürchterlich schief geht, entdeckt er, dass Lunar ganz eigene Vorstellungen von seinem Verbleib hat. Bevor er zur Erde zurückkehren kann, muss Sam sich eingestehen, dass das Leben, welches er erschaffen hat, nicht sein eigenes ist. (Quelle: Cinefacts)

Sam Rockwell:      Dietmar Wunder
Kevin Spacey: Till Hagen


Verleih: Koch Media (soweit ich mich noch dran erinnern kann)


Acid


Beiträge: 2.060

16.05.2010 14:50
#4 RE: Moon (GB 2009) Zitat · antworten

Schön, dass Till Hagen besetzt wurde, obwohl Kevin Spacey im Original "nur" als Computerstimme zu hören ist. Nur schade, dass der Film über ein Jahr gebraucht hat, um in unsere Kinos zu kommen.


funkeule



Beiträge: 775

16.05.2010 14:59
#5 RE: Moon (GB 2009) Zitat · antworten

Ja, das verstehe ich auch nicht wirklich...und jetzt haben wir Mai, der Film war in der Sneak Preview wie eine Überraschung...und doch dauert es noch bis Ende Juli für den "offiziellen" Kinostart, wo er doch in den USA (seit Januar 2010) und in GB (seit November 2009) schon auf DVD/Blu-Ray erhältlich ist.

Till Hagen wirkt wie immer richtig klasse, auch wenn er hier "nur" den Roboter spricht!!!

In GB kriegt man die Scheiben auch schon ziemlich günstig, nur halt ohne deutschen Ton.

Spoiler:
Beachtlich finde ich auch die 3-fach Besetzung von Dietmar Wunder auf die 3 Rockwells.


Knew-King



Beiträge: 5.728

16.05.2010 20:50
#6 RE: Moon (GB 2009) Zitat · antworten


Gab schon nen Thread.

Wer sprach Matt Berry?


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Laureus


Beiträge: 1.846

16.05.2010 20:57
#7 RE: Moon (GB 2009) Zitat · antworten

Ich hab mal die Threads zusammengefügt. MfG Laureus


funkeule



Beiträge: 775

16.05.2010 22:09
#8 RE: Moon (GB 2009) Zitat · antworten

Sorry, hatte ich nicht gewusst gehabt...hatte auch nicht an die Suchfunktion gedacht gehabt...
Bezüglich Matt Berry kann ich nix sagen...da ich den Schauspieler nicht weiter kenne und mich mehr auf Hagen und Wunder konzentriert habe.

EDIT: Danke fürs Zusammenfügen...


lysander


Beiträge: 1.047

25.06.2010 09:13
#9 Moon (GB 2009; DE-Start 2010) Zitat · antworten

Malcolm Stewart - Johannes Berenz (klingt im Trailer nach ihm)

SexyBack1402


Beiträge: 413

25.06.2010 11:31
#10 RE: Moon (GB 2009; DE-Start 2010) Zitat · antworten

Wer spricht die bezaubernde Kaya Scodelario?
Ich hoffe, es ist Adak Azdasht geworden, wie in SKINS.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.765

26.06.2010 21:25
#11 RE: Moon (GB 2009; DE-Start 2010) Zitat · antworten

Anbei mal der deutsche Trailer.

Dietmar Wunder klingt klasse. Super Leistung, wie man das im Bereich eines Trailers schon beurteilen kann.
Till Hagen klingt ebenfalls sehr gut.

Und ja, Johannes Berenz spricht hier ebenfalls. Ob das Malcolm Stewart ist, weiß ich nicht.

Deutscher Trailer


Cyfer



Beiträge: 1.288

16.07.2010 20:00
#12 RE: Moon (GB 2009; DE-Start 2010) Zitat · antworten

Malcolm Stewart - Johannes Berenz

Acid


Beiträge: 2.060

17.07.2010 23:42
#13 RE: Moon (GB 2009; DE-Start 2010) Zitat · antworten

Toller Film mit toller Synchro, Wunder und Hagen waren große Klasse. Berenz fand ich etwas zu jung auf Malcolm Stewart, allerdings sind das ja nur ca. 30 Sekunden Monolog. Die weiblichen Rollen habe ich auf Anhieb nicht erkannt, die Stimmen kamen mir aber bekannt vor.

Matt Berry - Dennis Schmidt-Foß
Benedict Wong - Tobias Kluckert
(Das müssten doch die beiden Geschäftsleute von Lunar Industries in den Videobotschaften gewesen sein? Man hat die nämlich nur klein und leicht verrauscht gesehen.)

Die beiden Sprecher waren glaube ich sogar nochmal in jeweils "gesichtslosen" Rollen zu hören.

lysander


Beiträge: 1.047

18.07.2010 00:27
#14 RE: Moon (GB 2009; DE-Start 2010) Zitat · antworten

Berenz ist ja auch fast 20 Jahre jünger... aber naja :D

Knew-King



Beiträge: 5.728

20.07.2010 17:04
#15 Moon (GB 2009; DE-Start 2010) Zitat · antworten

Dennis Schmidt-Foß, naja, immerhin besser als Norman Matt.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor