Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 6.324 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.815

08.06.2012 16:04
#31 RE: Judy Greer Zitat · antworten

Die Barry Munday Story - Keine Eier ... Aber Kinder! (2010) (Ginger Farley): Cathlen Gawlich

mooniz



Beiträge: 7.091

08.06.2012 16:25
#32 RE: Judy Greer Zitat · antworten

Zitat von schakal
Die Barry Munday Story - Keine Eier ... Aber Kinder! (2010) (Ginger Farley): Cathlen Gawlich


was sollen immer diese ausreißer!

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.815

08.06.2012 16:27
#33 RE: Judy Greer Zitat · antworten

Abgesehen von den beiden Hauptdarstellern habe ich auch kaum andere Sprecher/innen erkannt.

aijinn


Beiträge: 1.615

08.06.2012 20:31
#34 RE: Judy Greer Zitat · antworten

Zitat von mooniz

Zitat von schakal
Die Barry Munday Story - Keine Eier ... Aber Kinder! (2010) (Ginger Farley): Cathlen Gawlich


was sollen immer diese ausreißer!




Die verdeutlichen einmal mehr, dass Tanja Geke keine umfassend optimale Besetzung für Judy Greer ist.
Für die sachlich/ruhigen Töne mag sie passen, aber Judy Greer kann stimmlich auch sehr hell klingen, und da wird's dann schwierig.

Laureus


Beiträge: 1.846

09.06.2012 20:52
#35 RE: Judy Greer Zitat · antworten

"Mad Love": Bianca Krahl

mooniz



Beiträge: 7.091

10.06.2012 01:23
#36 RE: Judy Greer Zitat · antworten

Zitat von aijinn
Die verdeutlichen einmal mehr, dass Tanja Geke keine umfassend optimale Besetzung für Judy Greer ist.
Für die sachlich/ruhigen Töne mag sie passen, aber Judy Greer kann stimmlich auch sehr hell klingen, und da wird's dann schwierig.


wie kann man so einen quatsch schreiben? schonmal scrubs gesehen? da kiekst sie auch oft rum!
und einer der besten deutschen synchronsprecherinnen abzusprechen auch höher sprechen zu können ist eine frechheit!

aijinn


Beiträge: 1.615

10.06.2012 02:46
#37 RE: Judy Greer Zitat · antworten

Es geht nicht um höher, sondern um HOCH, eine Farbe derer Judy Greer sich bedienen kann, Tanja Geke aber nicht, weil sie immer dunkel/kratzig klingt.
Synchronisation heißt Orientierung am Original. Aber ein sogenannter Kontinuitätsfanatiker wird das eh nie kapieren.

mooniz



Beiträge: 7.091

10.06.2012 14:05
#38 RE: Judy Greer Zitat · antworten

ich verstehe deine antwort nicht. dein argument wurde durch 'scrubs' komplett widerlegt. sie kann HOCH sprechen.

außerdem freue ich mich auf deinen post im 'moonrise kingdom' thread nach der forderung eines sprecherwechsels für bruce willis,
weil er da auch höher spricht als z.b. in 'expendables'.

die natur hat dem menschen nur eine stimme gegeben. ich frage mich immer wieder warum das in synchronistionen nicht sein darf.

aijinn


Beiträge: 1.615

10.06.2012 18:18
#39 RE: Judy Greer Zitat · antworten

Hab nie behauptet, dass Tanja das nicht kann. Innerhalb ihrer eigenen Bandbreite kann sie sämtliche ihr zur Verfügung stehenden Stimmfarben perfekt einsetzen. Das macht sie ja zu einer so hervorragenden Synchronsprecherin, und einer der besten ihres Fachs.
Dennoch hat Judy Greer aufgrund der Tatsache, dass 2 verschiedene Menschen nie exakt die selbe Stimme haben, einen ganz anderen Stimmcharakter, und ihre hohen Töne sind völlig anders als die von Tanja. Deshalb macht es, sollte sich Judy Greer sich vornehmlich dieser Töne in einer Rolle bedienen, keinen Sinn Tanja Geke zu besetzen, weil sie, wie gesagt, völlig anders klingt.

"die natur hat dem menschen nur eine stimme gegeben. ich frage mich immer wieder warum das in synchronistionen nicht sein darf." --> Ich sag ja, Du verstehst es einfach nicht.

mooniz



Beiträge: 7.091

10.06.2012 19:21
#40 RE: Judy Greer Zitat · antworten

ah! jetzt verstehe ich deine antwort. wenn eine sprecherin nicht deiner vorliebe für HOCH sprechen entspricht, dann muß umbesetzt werden.
es ist völlig egal ob ihre hohen töne anders klingen. HOCH gesprochen, ist HOCH gesprochen. der o-ton ist da völlig egal und wird gott sei dank auch nicht immer herangezogen.

Zitat von aijinn
"die natur hat dem menschen nur eine stimme gegeben. ich frage mich immer wieder warum das in synchronistionen nicht sein darf." --> Ich sag ja, Du verstehst es einfach nicht.


ich würd sagen, DU willst es einfach nicht verstehen. das ist eine tatsache. warum du das wissentlich ignorierst, ist mir schon klar.

ich warte immer noch auf dein posting im 'moonrise kingdom' thread.

aijinn


Beiträge: 1.615

10.06.2012 19:38
#41 RE: Judy Greer Zitat · antworten

Ey, Du lebst doch nicht in der Realität. Die Tatsache, dass Tanja Geke sich nicht durchsetzen kann, ist doch der beste Beweis dafür, dass das was ich geschrieben habe, das ist, was wirklich im Synchron passiert. Wenn Tanja Gekes Stimme nicht zu Judy Greers Stimme passt, was definitiv manchmal der Fall ist, da beide verschiedene Stimmen haben, ist es vollkommen richtig, dass sie nicht besetzt wird. "Kontinuität hin oder her. Kotz Dich drüber aus, so viel Du willst, aber mit Deinen weltfremden Kommentaren machst Du Dich echt lächerlich. Ich hab ohnehin nur das Gefühl, dass Du immer nur über dieses Prinzip von Dir diskutierst.

Tut mir Leid, wenn das hier jetzt in ne persönliche Auseinandersetzung ausgeartet ist.

mooniz



Beiträge: 7.091

10.06.2012 20:30
#42 RE: Judy Greer Zitat · antworten

was soll das denn jetzt? ich habe sachlich argumentiert!
der einzige, der sich lächerlich macht bist du, indem du die tatsache ignorierst, daß eben nicht nur der o-ton zählt.
mit dieser aussage, machst du deutlich, daß du gar nicht weißt wie synchron funktioniert und warum jetzt diese umbesetzung stattfand.
ich wette, daß es ein egotrip einer verantwortlichen gab. wie so oft. ist hinlänglich im forum schon diskutiert worden.
so werden synchronisationen kaputt gemacht. verschon mich in zukunft mit deinen kruden, realitätsfremden thesen.

aijinn


Beiträge: 1.615

10.06.2012 20:41
#43 RE: Judy Greer Zitat · antworten

Zitat von mooniz
was soll das denn jetzt? ich habe sachlich argumentiert!
der einzige, der sich lächerlich macht bist du, indem du die tatsache ignorierst, daß eben nicht nur der o-ton zählt.
mit dieser aussage, machst du deutlich, daß du gar nicht weißt wie synchron funktioniert




Ich lach mich tot. Wirklich. Sorry, aber da bist Du jetzt echt mal an den Falschen geraten.
Ich geb Dir mal nen Tipp, min. 1 der beiden Teilnehmer dieses Gesprächs arbeitet als Aufnahmeleiter in Berlin.
Und, ganz ehrlich, ich glaube, es ist für alle besser, dass Du nicht derjenige bist.

mooniz



Beiträge: 7.091

10.06.2012 20:52
#44 RE: Judy Greer Zitat · antworten

hahahahaha! nee, jetzt lach ich mich mal schlapp. nur weil du aufnahmeleiter bist, heißt das doch nicht das du automatisch recht hast.
genau dieses arrogante auftreten zeigt deutlich, daß du wahrscheinlich zu der fraktion egotripper zählst und das hört man natürlich nicht gerne.
jetzt weiß ich auch warum du persönlich wirst. solche leute braucht es im synchron ganz bestimmt nicht.

aijinn


Beiträge: 1.615

10.06.2012 21:32
#45 RE: Judy Greer Zitat · antworten

Es ist schon ein bisschen frustrierend, dieses Gefühl mit einer Wand zu schreiben.... Abr ich geb nicht auf.

Natürlich habe ich nicht automatisch deshalb Recht, weil ich Aufnahmeleiter bin. Aber ich konnte mit dieser Tatsache eindeutig Deine Behauptung widerlegen, ich wüsste nicht, wie Synchronisation funktioniert. Das WIE und WARUM sind genau die Dinge, die ich Dir seit Stunden versuche näher zu bringen, anhand von Judy Greer. Nach welchem Kriterium besetzt wird, und weshalb manchmal umbesetzt wird. Ich habe immer noch Hoffnung, dass ein bisschen was von dem bei Dir hängen bleibt.
Ich sage ja nicht, dass Tanja Geke nie auf Judy Greer besetzt werden sollte. In Elizabethtown, oder American Dreamz war es ja wirklich hübsch mit ihr. In "Love Happens" dagegen wäre es gar nicht gegangen. Das ist nun mal so. Und sie ist ja nun auch keine Größe wie DeNiro oder Nicholson, wo die Stimme beim Publikum untrennbar mit der Person verbunden ist. Eine solche Kombination zu finden, wie bei besagten Herren, ist natürlich ein Traum und das Optimum, aber Du machst diese Ausnahmen zur Regel, aber das funktioniert eben nicht immer.
Und auch Dein Argument "1 Schauspieler, 1 Stimme" hinkt, weil, wie ich heute schon mal gesagt habe, 2 verschiedene Menschen NIE die selbe Stimme haben. Und einfach per se zu sagen Schauspieler A MUSS aber von Sprecher B synchronisiert werden, weil das die letzten 3 oder 4 Male gepasst hat, widerspricht dann einfach dem Film, als auch der Rolle und dem Schauspieler im Original, und das macht man nicht. Das ist die Realität. Du kannst jetzt gern wieder dagegen reden, aber für mich wars das, ich habs jetzt oft genug erklärt.

Und nochmal die Bitte um Entschuldigung an VanToby, oder alle anderen Mods und Admins, die mitreden. Wenns Euch zu viel ist, dann löscht es einfach aus dem Thread, es gehört ja wirklich nicht mehr zum Thema.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Luke Evans »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz