Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 3.920 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
smeagol



Beiträge: 3.901

09.10.2013 13:02
#16 RE: Flugzeug-Synchros Zitat · antworten

Ich kannte bisher eigentlich nur die zu "The Illusionist". Gestern lief aber glaube ich die bekanntere Fassung mit Fröhlich für Norton - obwohl auch dies eine "Billigsynchro" ist. Viele der Nebendarsteller sind schlichtweg schlecht und die Menge auch oft daneben. Dennoch wunderbar mit Fröhlich für Norton - der Film selber ist eigentlich ganz gut und hätte eine hochwertigere Synchro durchaus verdient gehabt.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

09.10.2013 17:20
#17 RE: Flugzeug-Synchros Zitat · antworten

Zitat von marakundnougat im Beitrag #14
Zitat von VanToby im Beitrag #12
Sollte es von dem Film am Ende doch noch eine komplette Metz-Neun-Synchro geben?

Ist vielleicht gar nicht so abwegig, wenn man bedenkt, dass es ja auch den entsprechenden Trailer zweimal gab, einmal von Metz-Neun und einmal aus Berlin. Warum nicht auch den ganzen Film?
Bei Metz-Neun wurde meines Wissens nach nur eine Trailerfassung erstellt.

dlh


Beiträge: 15.010

09.10.2013 18:38
#18 RE: Flugzeug-Synchros Zitat · antworten

Zitat von smeagol im Beitrag #16
Ich kannte bisher eigentlich nur die zu "The Illusionist".

Ist aber keine Flugzeug-Synchro, sondern eine Kino-Synchro. Der Film lief m.W. genau wie "Der bunte Schleier" in einigen Sneak-Vorstellungen, der Verleih ging aber insolvent oder sowas in der Art. Die Fassung mit Fröhlich wurde dann für die Heimauswertung erstellt.

N8falke



Beiträge: 4.737

09.10.2013 19:12
#19 RE: Flugzeug-Synchros Zitat · antworten

Das ist gut möglich, ich kann zumindest bestätigen, dass die beiden Filme auch auf Flügen in diesen Synchronfassungen gelaufen sind. The Illusionist lief da bereits 1-2 Jahre vor der DVD-Premiere.
Mir hat die Synchronfassung sogar besser gefallen als die spätere, Volker Hanisch ist zwar kein Andreas Fröhlich, hat die Rolle aber schön gespielt. Die anderen Rollen fand ich sogar durch die Bank weg besser besetzt.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.936

14.01.2018 14:03
#20 RE: Flugzeug-Synchros Zitat · antworten

Kann es sein, dass es diese deutschen "Flugzeugsynchros" vor allem bei den Nicht-Deutschen Fluglinien gibt? Als ich vor ein paar Jahren mit der Lufthansa Langstrecke geflogen bin hab ich mir da diverse Filme auf deutsch angesehen und die hatten alle die originale Kinosynchro. Egal ob die "Stirb Langsam" Film, "A Beautiful Mind" oder auch der zu der Zeit sehr aktuelle "Das erstaunliche Leben des Walter Mitty" mit Rohrbeck für Stiller und Meister für Penn. Da hab ich keine andere deutsche Synchro vernommen.

Sollte das so sein schaue ich mir die Filme bei anderen Fluggesellschaften lieber im O-Ton.

dlh


Beiträge: 15.010

14.01.2018 16:27
#21 RE: Flugzeug-Synchros Zitat · antworten

Glaube, das lässt sich so pauschal nicht sagen. Hängt vielleicht auch mit den Filmverleihen zusammen. Auf meinem letzten Flug mit Emirates ist mir nur ein einziger Film mit exklusiver Flugzeug-Synchro ins Auge gesprungen (Everybody Wants Some!!). Der Rest (aktuelle wie ältere Filme) lief in der Originalsynchro. Und das war Einiges, die Auswahl bei Emirates ist nicht gerade klein. Auch Filme, die zu dem Zeitpunkt noch nicht offiziell in Deutschland veröffentlicht waren.

xergan


Beiträge: 417

15.01.2018 06:12
#22 RE: Flugzeug-Synchros Zitat · antworten

Die letzte Flugzeugsynchro, die mir unterkam, war Kiss the Cook/Chef von Jon Favreau. Der lag damals in Deutschland im Giftschrank und wurde erst nach ueber einem Jahr auf DVD veroeffentlicht. Das war auf nem Swiss Flug, also Lufthansa Gruppe, aber noch in den alten Maschinen. Vermute aber mal, dass es meist daran liegt, dass die eben die Rechte international einkaufen, aber manchmal der deutsche Vertrieb entweder noch nicht so weit ist oder die eben mit dem Vertrieb keinen Vertrag haben.

Scat


Beiträge: 1.635

17.01.2018 23:45
#23 RE: Flugzeug-Synchros Zitat · antworten

Zitat von Nyan-Kun im Beitrag #20
Kann es sein, dass es diese deutschen "Flugzeugsynchros" vor allem bei den Nicht-Deutschen Fluglinien gibt? Als ich vor ein paar Jahren mit der Lufthansa Langstrecke geflogen bin hab ich mir da diverse Filme auf deutsch angesehen und die hatten alle die originale Kinosynchro. Egal ob die "Stirb Langsam" Film, "A Beautiful Mind" oder auch der zu der Zeit sehr aktuelle "Das erstaunliche Leben des Walter Mitty" mit Rohrbeck für Stiller und Meister für Penn. Da hab ich keine andere deutsche Synchro vernommen.

Sollte das so sein schaue ich mir die Filme bei anderen Fluggesellschaften lieber im O-Ton.


Ich kenn das nur von neueren Filmen, die erst kürzlich im Kino liefen. Bei älteren Filmen kam mir sowas noch nie vor. Aber ist nur mein Senf.

Lacront


Beiträge: 56

29.06.2021 17:58
#24 RE: Flugzeug-Synchros Zitat · antworten

Albert Nobbs (2011) mit Glenn Close hat anscheinend auch mal eine Flugzeug-Synchro erhalten. Vor ein paar Wochen lief auf dem Schweizer Spartensender Star TV die bekannte und in der Synchronkartei aufgeführte deutsche Fassung von Ingrid Metz-Neun Synchron - da ist mir das erst richtig bewusst geworden, dass ich entweder 2012 oder 2015 auf einem Flug mit Swiss eine ganz andere Fassung mit komplett anderen Sprecherinnen davon gesehen habe. Leider habe ich so gut wie nichts mehr davon im Ohr und kann daher weder aufs Sprecherensemble, die Stadt noch auf das Studio dieser Flugzeug-Fassung schliessen. Was mir allerdings selbst im allgemeinen Flugzeuglärm durch die Kopfhörer durch gut geblieben ist: Offenbar hat man die Stellen, wo Glenn Close und Janet McTeer eben als Albert und Hubert spielen, in dieser Flugzeug-Synchro etwas runtergepitcht, so dass man ihnen die Männerrollen auch "abkaufte". Denn obwohl Dagmar Dempe und Sandra Lühr in der Metz-Neun-Fassung sehr tiefe Töne anschlagen können und dadurch imho auch toll besetzt sind, hört man die Damen dabei doch immer noch deutlich raus. Das hat die Flugzeug-Synchro dank des Runterpitchens etwas glanzvoller hingekriegt, meines Erachtens. Darüber hinaus ist mir die Übersetzung einer bestimmten Passage als gelungener und lustiger als in der Metz-Neun-Fassung im Gedächtnis geblieben: In der Originalfassung amüsieren sich Hubert und Cathleen darüber, dass Besitzerin Madge Baker ihr Hotel "salubrious" aussehen lassen will und das Wort beim Besprechen des Anstreichprojekts mit Hubert immer wieder erwähnt. Daraus wird in der Flugzeug-Fassung "ersprießlich" und es wird genau so oft und mokant wie im Original wiederholt. In der Metz-Neun-Fassung wird zwar der "abgehobene" Tonfall imitiert, aber die ständige Wortwiederholung von "salubrious" hat man hier irgendwie untergehen lassen. Kann sich hier vielleicht jemand dran erinnern, diese Fassung auch mal gesehen zu haben und hat allenfalls ein paar weitere Infos dazu?

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz