Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 354 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Willoughby


Beiträge: 1.302

28.11.2010 17:35
Sartana - Töten war sein täglich Brot (I 1969) Zitat · antworten

Synchronisation: München, Aventin-Filmstudio (Januar 1970)
Deutsche Kinopremiere: 26. Februar 1970 (Adria)

Gianni Garko - Sartana - Reiner Schöne
Klaus Kinski - Hot Dead - Werner Uschkurat
Frank Wolff - Buddy Ben - Alf Marholm
Ettore Manni - Baxter Red - Herbert Weicker
Salvatore Borghese - Sheriff Fisher - Erich Ebert
Renato Baldini - Richter - Otto Preuss
José Torres - Shadow - Panos Papadopulos
Gordon Mitchell - Deguejo - Wolfgang Hess
Federico Boido - Bill Cochram - Klaus Höhne
Tullio Altamura ... Omero Crown
John Bartha ... Sheriff

Vielen Dank für weitere Ergänzungen.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.476

28.11.2010 19:02
#2 RE: Sartana - Töten war sein täglich Brot (I 1969) Zitat · antworten

Zitat von Willoughby
Salvatore Borghese - Sheriff Fisher - Erich Ebert ?


Und ob.
Für Baldini habe ich Otto Preuss in Erinnerung.
Nur eine Spekulation, aber ich halte Horst Sommer und das Aventin Studio für wahrscheinlich. Es würde irgendwie passen ...

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 15.220

28.11.2010 23:08
#3 RE: Sartana - Töten war sein täglich Brot (I 1969) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Nur eine Spekulation, aber ich halte Horst Sommer und das Aventin Studio für wahrscheinlich. Es würde irgendwie passen ...



Wegen der Besetzungen, oder weil er damals in München viele Italowestern bearbeitet hat? Oder sind dir bei dieser Synchro Dinge aufgefallen, die du an Sommers Arbeiten mehrfach kritisiert hast?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.476

29.11.2010 20:28
#4 RE: Sartana - Töten war sein täglich Brot (I 1969) Zitat · antworten

Weil er viele Italo-Western bearbeitet hat und weil es vom Klangprofil her zur Aventin passt - Kontinuität gab's bei Sommer ja eher selten. Er besetzte nur gern Ulrich Folkmar (trotz dessen heftigen Dialektes) - das könnte ein Hinweis sein.

Gruß
Stefan

Willoughby


Beiträge: 1.302

29.11.2010 20:49
#5 RE: Sartana - Töten war sein täglich Brot (I 1969) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Er besetzte nur gern Ulrich Folkmar (trotz dessen heftigen Dialektes) - das könnte ein Hinweis sein.



Welche Rolle sprach er denn?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.476

29.11.2010 21:12
#6 RE: Sartana - Töten war sein täglich Brot (I 1969) Zitat · antworten

Den alten "Sheriff" in der staubigen Stadt, wo Sartana und Buddy aufeinander treffen. Ich glaube, er heißt Franco Pesce.

Gruß
Stefan

Willoughby


Beiträge: 1.302

01.12.2010 10:44
#7 RE: Sartana - Töten war sein täglich Brot (I 1969) Zitat · antworten

Das Aventin Studio halte ich ebenfalls für sehr wahrscheinlich. Die Synchronisation für den Adria-Verleih ist nach meinen Recherchen vom Januar 1970.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.476

01.12.2010 12:59
#8 RE: Sartana - Töten war sein täglich Brot (I 1969) Zitat · antworten

Dann kann man ja froh sein, dass die Synchro überlebt hat - einige aus dieser Zeit für den Adria-Verleih sind ja verloren gegangen (siehe "Hügel der blutigen Stiefel"). Nach der verrauschten Tonqualität zu urteilen, hat sie aber nur knapp überlebt, einige Sequenzen sind hart an der Grenze.

Gruß
Stefan

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz