Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 641 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.450

20.12.2010 22:23
Karriere mit links, USA 1987 Zitat · antworten

Karriere mit links (From the Hip)
Drehbuch: David E. Kelley
Deutsche Bearbeitung: FFS (?)
Dialogbuch: Hartmut Neugebauer (?)
Dialogregie: Hartmut Neugebauer (?)


Robin 'Stormy' Weathers (Judd Nelson) Udo Wachtveitl
Jo Ann (Elizabeth Perkins) ?
Douglas Benoit (John Hurt) Hartmut Reck
Craig Duncan (Darren McGavin) Günter Sauer
Larry (Dan Monahan) Christian Tramitz
Steve Hadley (David Alan Grier) Ekkehardt Belle
Roberta Winnaker (Nancy Marchand) Eva Gelb
Phil Ames (Allan Arbus) Horst Rapse
Raymond Torkenson (Edward Winter) Niels Clausnitzer
Matt Cowens (Richard Zobel) Ulrich Matthes
1. Richter (Ray Walston) Leo Bardischewski
Scott Murray (Robert Irvin Elliott) Arnim André-Rohleder
2. Richter (Beatrice Winde) Maria Landrock
Lt. Matt Sosha (Art Hindle) ?
Mrs. Martha Williams (Priscilla Pointer) ?
Mr. Wilby (Royce D. Applegate) Hans-Rainer Müller
TV Reporter (Robert Inman) Hartmut Neugebauer
Gerichtsdiener (Jack Riel) Hartmut Neugebauer
Wilson (H. Richard Greene) ?
Warren (Everett Quinton) ?
Dr. Charles Peckham (Robert Dickman) ?
Harvey Beals (George Hall) ?


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Elizabeth Perkins.mp3
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.765

20.12.2010 22:26
#2 RE: Karriere mit links, USA 1987 Zitat · antworten

Zitat von Silenzio
Wenn nur meine eklatante Schwäche für Münchner Stimmen nicht wäre...


Was heißt hier eklatante Schwäche. Das ist doch schon einmal eine sehr gute Ausbeute.
Hätte wohl weniger erkannt. Die unteren Drei zum Beispiel.


RoTa


Beiträge: 1.252

20.12.2010 22:43
#3 RE: Karriere mit links, USA 1987 Zitat · antworten

Hallo,

Darren McGavin ('Craig Duncan') = Günther Sauer
Ray Walston ('1st Judge') = Leo Bardischewski

MfG
Jürgen

Scooby Doo


Beiträge: 2.154

20.12.2010 22:54
#4 RE: Karriere mit links, USA 1987 Zitat · antworten

Scott Murray - Arnim André-Rohleder


http://www.kai-taschner.de
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Griz


Beiträge: 24.020

21.12.2010 00:03
#5 RE: Karriere mit links, USA 1987 Zitat · antworten

Judge # 2 -> Maria Landrock
Roberta Winnamaker -> Eva Gelb

Gruß,
Griz


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.450

23.05.2015 21:19
#6 RE: Karriere mit links, USA 1987 Zitat · antworten

Fehmi hat mich gestern darauf gebracht, mir den Streifen mal wieder anzuschauen. Entgegen einiger Kritiken ist er wirklich nicht schlecht. Interessant auch, welche Entwicklung der Film macht. Ist er anfangs noch völlig Komödie, entwickelt er sich später immer mehr zum Krimi und John Hurt ist genial. Besonders in der einen Szene wo er beschreibt, wieviel Kraft und Mühe es kostet einen Menschen zu töten. Auch Hartmut Reck passt da genial.

Ein kleine Korrektur gibt's auch noch: Allan Arbus wird nicht von Ulrich Frank gesprochen sondern Horst Raspe. Und das Sample von Elizabeth Perkins ist ja noch aktiv, vielleicht erkennt sie ja noch jemand.

John Connor



Beiträge: 4.883

24.05.2015 20:30
#7 RE: Karriere mit links, USA 1987 Zitat · antworten

Ja, man erkennt hier sehr deutlich die Handschrift von Kelley: der Wechsel zwischen entspannenden und spannenden Szenen, Spaß und Ernst, seine Meisterschaft in der plot-Konstruktion: er liebt es, sich an klassischen Drama-Regeln zu orientieren, nur um dann lustvoll mit ihnen zu jonglieren, sehr zum Vergnügen von Zuschauern, die es genießen, wenn mit ihren Erwartungen gespielt wird; dazu noch gute und flotte Dialoge, die sehr Schauspieler-freundlich sind.
Auch ein scheinbares B-Movie wie LAKE PLACID funktioniert nach diesem Prinzip.

Ach, ich vermisse irgendwie seine Drehbücher in der gegenwärtigen Serien-Landschaft *schnief*.


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz