Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 697 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.449

27.12.2010 16:20
Mein Name ist Nobody, ITA/FRA/DE 1973 Zitat · antworten

Mein Name ist Nobody (Il mio nome è Nessuno)
Regie: Tonino Valerii
Musik: Ennio Morricone
Kinopremiere: 13.12.1973
Verleih: Tobis
Deutsche Bearbeitung: Rainer Brandt Filmproduktions GmbH
Buch und Regie: Rainer Brandt


Nobody (Terence Hill) Thomas Danneberg
Jack Beauregard (Henry Fonda) Ernst Wilhelm Borchert
Sullivan (Jean Martin) Klaus Miedel
Sheriff (Piero Lulli) Arnold Marquis
Anführer, "Wilden Horde" (Geoffrey Lewis) Joachim Kemmer*
Bandit #1 (R.G. Armstrong) Martin Hirthe
Bandit #2 (Mario Brega) Manfred Meurer
Bandit #3 (Tommy Polgár) Heinz-Theo Branding
Bandit #4 (Benito Stefanelli) Manfred Grote
Bandit #5 (Alexander Allerson) ???
"Locke" (Mark Mazza) Gerd Martienzen
"Mausezähnchen" (Neil Summers) Friedrich Georg Beckhaus
Scape (Antoine Saint-John) ???
"Opa" (Antonio Palombi) Gerd Duwner
Lokführer (Franco Angrisano) Joachim Nottke
Red (Leo Gordon) Heinz-Theo Branding
Schausteller (Hubert Mittendorf) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Kleinwüchsiger (Emil Feist) Friedrich Georg Beckhaus
Frisör ??? Joachim Nottke
Telegrammbote ??? Wolfgang Ziffer
Soldat am Zug ??? Andreas Mannkopff

* In diversen Datenbanken wird fälschlicherweise Hartmut Reck als Sprecher angegeben.


"Was hast du da eben gesagt?"
"Vollkommen unwichtig. Es gibt bloß eins, das wichtig ist, dass man sterben muss!"

Toni Herbert und Gert Günther Hoffmann in "Django"

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Mario Brega.mp3
Alexander Allerson.mp3
Antoine Saint-John.mp3
RoTa


Beiträge: 1.252

27.12.2010 19:58
#2 RE: Mein Name ist Nobody, ITA/FRA/DE 1973 Zitat · antworten

Hallo,

Mario Brega = Manfred Meurer

MfG
Jürgen

berti


Beiträge: 15.159

12.05.2013 16:09
#3 RE: Mein Name ist Nobody, ITA/FRA/DE 1973 Zitat · antworten

Ist Rainer Brandt in diesem Film tatsächlich gar nicht zu hören? Mir ist er bisher noch nicht untergekommen; aber Sachen wie seinen Cameo in "Vier Fäuste gegen Rio" (als Stallmeister) hätte ich ohne Vorwissen wahrscheinlich gar nicht bemerkt.


Lefort


Beiträge: 121

13.05.2013 07:57
#4 RE: Mein Name ist Nobody, ITA/FRA/DE 1973 Zitat · antworten

Kann es sein, dass Rainer Brandt in der Szene zu hören ist, in der der Zug gegen Ende des Films beladen wird?
Ich habe mir den Film letzte Woche angesehen und glaubte ihn zu hören. Ein Mann sitzt an einem Schreibtisch und sagt den Satz "In die Regale damit." kurz bevor Nobody mit dem Lokführer auf der Toilette ist.

berti


Beiträge: 15.159

13.05.2013 08:18
#5 RE: Mein Name ist Nobody, ITA/FRA/DE 1973 Zitat · antworten

Da es den Film gerade auf Youtube gibt, konnte ich in die Szene hineinhören. Für mich klingt der kurze Satz tatsächlich nach Brandt.
Danke!

berti


Beiträge: 15.159

14.05.2013 11:19
#6 RE: Mein Name ist Nobody, ITA/FRA/DE 1973 Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #1
Anführer, "Wilden Horde" (Geoffrey Lewis) Joachim Kemmer*
(...)
* In diversen Datenbanken wird fälschlicherweise Hartmut Reck als Sprecher angegeben.

Immerhin widerstand Brandt der Versuchung, sich hier selbst zu besetzen!


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz