Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 994 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Griz


Beiträge: 24.020

30.01.2011 00:23
Treffpunkt Todesbrücke (Cassandra Crossing; USA, 1976) Zitat · antworten

Treffpunkt Todesbrücke: Cassandra Crossing
>Cassandra Crossing<

Erstausstrahlung USA:
SA, 09.02.1977
© 1976
Drehbuch: Robert Katz, George Pan Cosmatos, Tom Mankiewicz
Regie: George Pan Cosmatos

Erstausstrahlung DE:
DO, 31.03.1977 (Kino-Premiere)
FR, 02.08.1991 (ZDF, 23:15 Uhr, TV-Premiere)
Deutsche Fassung: Berliner Synchron GmbH
Buch: Lutz Arenz
Dialogregie: Dietmar Behnke
VHS-Spielfilmlänge: ca. 122'28''
TV-Sendelänge (RTLplus): ca. 103 Min. (gekürzte Fassung!)

Inhalt:
Nur einer der Attentäter überlebt den Terroranschlag auf ein US-Labor in Genf. Er infiziert sich jedoch mit Lungenpestbazillen. Sicherheitsoffizier Mackenzie will eine Ausbreitung der tödlichen Seuche um jeden Preis verhindern: Der vollbesetzte Zug, mit dem der Attentäter flieht, soll über eine baufällige Eisenbahnbrücke in die tiefe Schlucht "Cassandra Crossing" stürzen! Der mitreisende Arzt Dr. Chamberlain erfährt von dem ungeheuerlichen Vorhaben...


Jennifer Rispoli Chamberlain (Sophia Loren) Marion Degler
Dr. Jonathan Chamberlain (Richard Harris) Michael Chevalier
Robby Navarro (Martin Sheen) Joachim Kerzel
Haley (O. J. Simpson) ?
Max, Zugschaffner (Lionel Stander) Wolfgang Lukschy
Susan, Sängerin (Ann Turkel) Cornelia Meinhardt?
Dr. Elena Stradner (Ingrid Thulin) Bettina Schön
Herman Kaplan (Lee Strassberg) Herbert Grünbaum
Nicole Dressler (Ava Gardner) Dagmar Altrichter
Colonel Stephen Mackenzie (Burt Lancaster) Horst Niendorf
Schwedischer Terrorist        (Lou Castel)                  -hat keinen Text-
Major Stark (John Philip Law) Norbert Gescher
Tom, Susans Freund (Ray Lovelock) Joachim Tennstedt
Mrs. Chadwick (Alida Valli) ?
Terrorist # 2 (Stefano Patrizi) -hat keinen Text-
Captain Scott (Thomas Hunter) Lothar Hinze
Katherine (Fausta Avelli) ?
Nonne (Angela Goodwin) ?
Ticketverkäufer (Renzo Palmer) Gerd Duwner
Hubschrauberpilot (-uncredited-) Hans Nitschke
Barkeeper im Zug (-uncredited-) Klaus Jepsen
Vater im Zug (-uncredited-) Helmut Gauß


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.371

30.01.2011 09:58
#2 RE: Treffpunkt Todesbrücke (Cassandra Crossing; USA, 1976) Zitat · antworten

Lee Strasberg: Herbert Grünbaum (daran erinnere ich mich noch)

Gruß
Stefan

Griz


Beiträge: 24.020

23.03.2011 16:57
#3 RE: Treffpunkt Todesbrücke (Cassandra Crossing; USA, 1976) Zitat · antworten

So, gerade herausgefunden:

Offenbar war die TV-EA am Samstag, 04.04.1992 um 20:15 Uhr auf RTLplus - allerdings zeigte der Privatsender nur einen 103-minütigen TV-Film - offenbar wurden einige Szenen geschnitten!

Der Film war seinerzeit einer der ersten "Katastrophenfilme", die ich gesehen habe.

Weiß jemand, ob der irgendwann mal auf DVD herauskommt?

GG


Frank Brenner



Beiträge: 9.163

23.03.2011 17:11
#4 RE: Treffpunkt Todesbrücke (Cassandra Crossing; USA, 1976) Zitat · antworten

Hi Griz,

Zitat
Offenbar war die TV-EA am Samstag, 04.04.1992 um 20:15 Uhr auf RTLplus - allerdings zeigte der Privatsender nur einen 103-minütigen TV-Film - offenbar wurden einige Szenen geschnitten!



Nein, der Film lief davor schon am 2.8.1991 im ZDF (23.15 Uhr). Ob es damals die ungeschnittene Fassung war, kann ich allerdings nicht sagen, weil ich den Film erst einige Jahre danach zum ersten Mal gesehen habe.


Gruß,

Frank

Griz


Beiträge: 24.020

23.03.2011 18:23
#5 RE: Treffpunkt Todesbrücke (Cassandra Crossing; USA, 1976) Zitat · antworten

Hi Frank,

stimmt wirklich - hab gerad die HÖRZU rausgesucht - und der wurde tatsächlich am 02.08.1991 im ZDF gelistet/gesendet - von 23:15 bis 01:20 Uhr - also hier die ungeschnittene Version! Angegeben sind "123 Minuten".

Dann muss wohl RTLplus eine gekürzte Fassung gesendet haben, da im Programm nur die Sendezeit von 20:15 - 22:05 gelistet ist - und Werbung haben die ja bestimmt auch gebracht.

GG

PS. Wahrscheinlich durfte der Film erst in seiner ganzen Länge nach 23 Uhr ausgestrahlt werden (s. ZDF).
RTL zeigte wohl nur eine "FSK 16"-Version (um 20 Minuten gekürzte Fassung) um 20:15 Uhr.


Lord Peter



Beiträge: 4.080

29.03.2011 19:39
#6 RE: Treffpunkt Todesbrücke (Cassandra Crossing; USA, 1976) Zitat · antworten

Zitat von Griz
RTL zeigte wohl nur eine "FSK 16"-Version (um 20 Minuten gekürzte Fassung) um 20:15 Uhr.



Das ist noch garnichts, Kabel 1 brachte es mal fertig, am Sonntagnachmittag eine um mindestens 35 Minuten geschnittene Fassung zu zeigen, da paßte kaum ein Szenenanschluß noch zusammen. Kurioserweise gab es dann eine ungekürzte Nachtwiederholung.


"In der Brieftasche war nur eine Kleinigkeit. 27 Dollar."
"Haben wir in den Tresor getan. Wollen Sie sie sehen?"
"27 Dollar hab' ich schon mal gesehen, ich suche 175000."

Ursula Herwig, Wolfgang Amerbacher und Martin Hirthe in "Der Chef" (Folge 1: Raub auf der Rennbahn).

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz