Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 946 mal aufgerufen
 Games
Kirk20



Beiträge: 2.367

31.01.2011 17:40
Star Trek: Klingon Academy (2000) Zitat · antworten


Darsteller           Rolle          Synchronsprecher
Christopher Plummer General Chang Klaus Guth
David Warner Gorkon Kurt Löwens
Michael Dorn Thok Mak Kai Wulff [Stimme]

Deutsche Bearbeitung: SDL International
Tonstudio: SPG Studios, Burbank, CA
Übersetzung und QA: Olaf Becker

Deutsches Intro

Wirklich kurios: Obwohl das Spiel in den USA vertont wurde, hat man sich doch tatsächlich um Klaus Guth bemüht. Ob man ihn wohl deswegen extra rübergeflogen hat? Ist immerhin der einzige Lichtblick zwischen den ganzen Amateuren.

Jochen


Beiträge: 775

31.01.2011 17:51
#2 RE: Star Trek: Klingon Academy (2000) Zitat · antworten

Klingt ja grausam. ALs hätte das jemand am heimischen PC synchronisiert und das auch noch mit schlechtester Technik ^^

Alamar


Beiträge: 2.571

31.01.2011 18:16
#3 RE: Star Trek: Klingon Academy (2000) Zitat · antworten

Wer war denn der Publisher? *nachschau*
Interplay. Ah ja, kein Wunder.

Commander



Beiträge: 2.300

02.02.2011 14:51
#4 RE: Star Trek: Klingon Academy (2000) Zitat · antworten

Aha! Das war also eine der berüchtigten "Kai Wulff" Synchros. Kein Wunder, dass die so grottig war. Na ja, zum Glück hatten wir wenigstens Klaus Guth.

Avenger


Beiträge: 1.468

02.02.2011 14:59
#5 RE: Star Trek: Klingon Academy (2000) Zitat · antworten

Zitat
Na ja, zum Glück hatten wir wenigstens Klaus Guth.



Wobei ein guter Sprecher auch nichts nützt, wenn man diese unpassenden Stimmen noch dazu auf Klingonen hört.

anderto-krox


Beiträge: 1.361

02.02.2011 16:58
#6 RE: Star Trek: Klingon Academy (2000) Zitat · antworten

Zitat
ALs hätte das jemand am heimischen PC synchronisiert und das auch noch mit schlechtester Technik ^^



ÜBERHAUPT nicht. Es klingt eigentlich ziemlich super, rein technisch und rein akustisch - es klingt nur, als habe man ein striktes "nur ein Profi-Sprecher"-Gebot einzuhalten gehabt und sich strikt daran gehalten. Und soo synchron isses nicht. Sooo asynchron jetzt aber auch nicht.

BLUEANGEL X



Beiträge: 986

01.11.2023 03:02
#7 RE: Star Trek: Klingon Academy (2000) Zitat · antworten

Zitat von Avenger im Beitrag #5

Zitat
Na ja, zum Glück hatten wir wenigstens Klaus Guth.


Wobei ein guter Sprecher auch nichts nützt, wenn man diese unpassenden Stimmen noch dazu auf Klingonen hört.


Kann ich nur zustimmen man hat das gefüll das ganze budget an Klaus Guth ausgegangen aber es ist eindeutig eine der besseren synchros aus den USA.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz