Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 2.511 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

16.11.2015 22:06
#16 RE: Der Würger a.k.a. Der Würger von London (The Dark Eyes of London, 1939) Zitat · antworten

Da heisst es aber aufpassen, weil mit denen "unter 15 Euro" kann sicher nur die alte Auflage gemeint sein. Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine kleine, limitierte Auflage so schnell bei mehreren Händlern im Sonderangebot zu haben ist.


"My Name is Barton. DICK Barton."

Der seinen Hut perfekt auf den Haken werfende Don Stannard in "Dick Barton, Special Agent" (1948).

http://www.ruine.at

Heinz Klett


Beiträge: 22

16.11.2015 22:12
#17 RE: Der Würger a.k.a. Der Würger von London (The Dark Eyes of London, 1939) Zitat · antworten

Ne, ist schon die neue. Die alte bekommt man schon wesentlich billiger. Muss man halt genau schauen, dass es auch die ANOLIS ist. Bei der ofdb kostet der definitiv nur 14,99€. Bei I-catcher 15,99.

lupoprezzo


Beiträge: 2.252

17.11.2015 12:02
#18 RE: Der Würger a.k.a. Der Würger von London (The Dark Eyes of London, 1939) Zitat · antworten

Zitat von Heinz Klett im Beitrag #17
Ne, ist schon die neue. Die alte bekommt man schon wesentlich billiger. Muss man halt genau schauen, dass es auch die ANOLIS ist. Bei der ofdb kostet der definitiv nur 14,99€.


Kann ich bestätigen. Von dort hab ich sie gestern bekommen. Schade ist allerdings, dass die TV-Synchro nicht als Bonus drauf ist (nur für ein paar kurze Fehlstellen der Kinosynchro hat man sich die "ausgeborgt"); damit hatte ich eigentlich gerechnet, denn ich finde solche Vergleiche immer sehr interessant. Wann und für welchen Sender entstand eigentlich die TV-Synchro? Ich glaube, ich hab sie sogar bei der Erstausstrahlung gesehen, aber kann mich nicht mehr genau erinnern. Dachte eigentlich RTL in den frühen 90ern, aber in der SPIO-Datenbank taucht der Film nicht auf: http://www.spio.de/?seitid=326&tid=325

Dafür gibt's im Vorspann eine Sprecherliste. Ergänzen kann ich:
Lieutenant Patrick O'Reilly (Edmond Ryan) - Achim Schülke [Horst Beck]
Jake (Wilfred Walter) - ? [Benno Gellenbeck]
Fred Grogan (Alexander Field) - Peter Heinrich [Hans Freundt]
Polizeibeamtin Griggs (May Hallatt) - ? [Luise Franke-Booch]

Willy A. Kleinau spricht auch Lugosi in Verkleidung. Er verstellt etwas die Stimme und da seine Stimme nicht ganz so markant ist, wie die von Joachim Kerzel, fällt das hier auch nicht groß auf.


Gruß
Horst

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2015 12:46
#19 RE: Der Würger a.k.a. Der Würger von London (The Dark Eyes of London, 1939) Zitat · antworten

Das ist echt erstaunlich, dass die Scheibe so billig zu haben ist. Üblicherweise sind die ja gleich mal eine Spur teurer, sobald die Hälfte der limitierten Auflage weg ist und der Preis steigt dann stetig. Man denke da nur an Anolis-Dvds wie "Der Vampir von Notre Dame" oder die auch stark limitierte Sonderausgabe von "Blut für Dracula".


"My Name is Barton. DICK Barton."

Der seinen Hut perfekt auf den Haken werfende Don Stannard in "Dick Barton, Special Agent" (1948).

http://www.ruine.at

lupoprezzo


Beiträge: 2.252

18.11.2015 14:17
#20 RE: Der Würger a.k.a. Der Würger von London (The Dark Eyes of London, 1939) Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #19
Das ist echt erstaunlich, dass die Scheibe so billig zu haben ist. Üblicherweise sind die ja gleich mal eine Spur teurer, sobald die Hälfte der limitierten Auflage weg ist und der Preis steigt dann stetig. Man denke da nur an Anolis-Dvds wie "Der Vampir von Notre Dame" oder die auch stark limitierte Sonderausgabe von "Blut für Dracula".


Ja, aber diese beiden Editionen waren schon was anderes: da gab es massig Extras (alleine die sehr interessanten Kinotrailer-Sammlungen) plus Sonderverpackungen mit Booklet, hier beim "Würger" (in einer kleinen Hartbox) gibt's nur neben dem üblichen (Trailer, Bildergalerie) nur die engl. 8mm-Fassung des Films. Das passt also schon. Für mehr als 15 Euro hätt ich mir den auch nicht gekauft.


Gruß
Horst

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.953

16.08.2017 23:23
#21 RE: Der Würger a.k.a. Der Würger von London (The Dark Eyes of London, 1939) Zitat · antworten

Kommissar (Kino) = Rudolf Fenner

Keine Ahnung, wer der blinde Jack sein könnte, aber Gellenbeck ist es nicht.

Gruß
Stefan


andreas-n


Beiträge: 420

17.08.2017 16:27
#22 RE: Der Würger a.k.a. Der Würger von London (The Dark Eyes of London, 1939) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #21
Kommissar (Kino) = Rudolf Fenner



Das ist interessant. Es ist selten, dass ein Schauspieler sowohl in einer Synchro zu hören ist und in einer Verfilmung desselben Romans auch noch zu sehen ist, wenn auch nicht in derselben Rolle.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.953

17.08.2017 16:30
#23 RE: Der Würger a.k.a. Der Würger von London (The Dark Eyes of London, 1939) Zitat · antworten

War kurz davor, genau das zu schreiben.

Gruß
Stefan

lupoprezzo


Beiträge: 2.252

18.08.2017 12:51
#24 RE: Der Würger a.k.a. Der Würger von London (The Dark Eyes of London, 1939) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #21

Keine Ahnung, wer der blinde Jack sein könnte, aber Gellenbeck ist es nicht.



Dann wäre die Angabe im Vorspann falsch. Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, denn für mich klang es durchaus nach Gellenbeck. An manchen Stellen hat man sein "Gegrunze" aber im O-Ton belassen, vielleicht hat Dich das irritiert...


Gruß
Horst

Slartibartfast



Beiträge: 5.727

25.12.2017 12:44
#25 RE: Der Würger a.k.a. Der Würger von London (The Dark Eyes of London, 1939) Zitat · antworten

Kann mir einer sagen, ob die 3er Box die alte Synchro enthält?
https://www.amazon.de/dp/B01264DQ94/_enc...18MLH3W6X&psc=0


Gruß
Martin
___________________________________
"Aber ohne Phantasie, lieber Watson, gäbe es keinen Horror." (Harry Wüstenhagen in Der Hund von Baskerville (1983))
Visit http://www.synchronkartei.de

Lord Peter



Beiträge: 3.633

25.12.2017 13:38
#26 RE: Der Würger a.k.a. Der Würger von London (The Dark Eyes of London, 1939) Zitat · antworten

Ist leider nur die TV-Synchro drin.


"Tantchen?"
"Tantchen ist nicht da. Du musst mit Onkelchen Vorlieb nehmen."

Christian Marschall und Hans Wilhelm Hamacher in "Kommissar Maigret" (Folge 1: Maigret und die Tänzerin Arlette)

Slartibartfast



Beiträge: 5.727

25.12.2017 14:29
#27 RE: Der Würger a.k.a. Der Würger von London (The Dark Eyes of London, 1939) Zitat · antworten

Merci:-(


Gruß
Martin
___________________________________
"Aber ohne Phantasie, lieber Watson, gäbe es keinen Horror." (Harry Wüstenhagen in Der Hund von Baskerville (1983))
Visit http://www.synchronkartei.de

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor