Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 719 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Jerry



Beiträge: 9.332

19.09.2012 19:56
Die Qual der Wahl (USA 2012) Zitat · antworten

Die Qual der Wahl
USA 2012


Quelle: http://www.explosivradio.com/infusions/f...65#.UFYiFFGJmSo

US-Erscheinungsdatum: 10. August 2012
DT-Erscheinungsdatum: 4. Oktober 2012

Cast:

Will Ferrell (als Cam Brady) Uwe Büschken
Zach Galifianakis (als Marty Huggins) Michael Iwannek
Jason Sudeikis (als Mitch) Norman Matt
Dylan McDermott (als Tim Wattley) Thomas Vogt
Katherine LaNasa (als Rose Brady) Melanie Pukaß Irina von Bentheim
John Lithgow (als Glenn Motch) Frank-Otto Schenk Axel Lutter
Dan Aykroyd (als Wade Motch) Thomas Danneberg
Brian Cox (als Raymond Huggins) Klaus Sonnenschein Roland Hemmo
Sarah Baker (als Mitzi Huggins) Nicole Hannak
Grant Goodman (als Clay Huggins) ???
Kya Haywood (als Dylan Huggins) ???
Randall D. Cunningham (als Cam Brady Jr.) ???
Madison Wolfe (als Jessica Brady) ???
Karen Maruyama (als Mrs. Yao) Christin Marquitan
Thomas Middleditch (als Travis) Rainer Fritzsche

Josh Lawson (als Tripp Huggins) Philipp Moog
Jack McBrayer (als Mr. Mendenhall) Sven Hasper
Chris Matthews (als Chris Matthews) Dieter Memel
Joe Scarborough (als Joe Scarborough) Matti Klemm
P.J. Byrne (als Rick) Gerrit Schmidt-Foß
John Goodman (als Abgenordneter) Hartmut Neugebauer
Burt Reynolds (als B.L. Stryker) Matti Klemm
Bill Maher (als Bill Maher) Dirk Müller
??? (als Werbesprecher [Stimme]) Erich Räuker


Knew-King



Beiträge: 5.786

19.09.2012 20:10
#2 RE: Die Qual der Wahl (USA 2012) Zitat · antworten

Wann kommt endlich mal wieder Stefan Staudinger auf Ferrell zum Zug?

dlh


Beiträge: 11.876

19.09.2012 22:32
#3 RE: Die Qual der Wahl (USA 2012) Zitat · antworten

Irgendwie habe ich das Gefühl, dieser Zug ist abgefahren. Inzwischen habe (musste) ich mich mit Uwe Büschken einigermaßen abgefunden, aber keiner passt so genial zu Ferrell wie Staudinger (Tietz rollenbezogen mal ausgenommen). Mir fällt auf Anhieb auch kein Darsteller ein, zu dem Staudinger besser passt. Immerhin ist's nicht wieder Bierstedt.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Knew-King



Beiträge: 5.786

19.09.2012 22:52
#4 RE: Die Qual der Wahl (USA 2012) Zitat · antworten

Mir wäre Bierstedt noch lieber um ehrlich zu sein. Das ist zwar deutlich Klischeebeladener als Büschken, funktioniert aber für mich mit der Optik besser.
Ansonsten stimm ich dir zu, abseits von Mugatu (Tietz ist Synchronoscarverdächtig ) ist Ferrell Staudingers idealster Darsteller.


marakundnougat


Beiträge: 4.281

08.10.2012 22:43
#5 RE: Die Qual der Wahl (USA 2012) Zitat · antworten


Will Ferrell - Uwe Büschken - Cam Brady
Zach Galifianakis - Michael Iwannek - Marty Huggins
Jason Sudeikis - Norman Matt - Mitch
Dylan McDermott - Tom Vogt - Tim Wattley
John Lithgow - Frank-Otto Schenk - Glenn Motch
Dan Aykroyd - Thomas Danneberg - Wade Motch
Brian Cox - Klaus Sonnenschein - Raymond Huggins
Karen Maruyama - Christin Marquitan - Mrs. Yao
Thomas Middleditch - Rainer Fritzsche - Travis
Josh Lawson - Philipp Moog - Tripp Huggins
Jack McBrayer - Sven Hasper - Mr. Mendenhall
Chris Matthews - Dieter Memel - Chris Matthews
Joe Scarborough - Matti Klemm - Joe Scarborough
P.J. Byrne - Gerrit Schmidt-Foß - Rick
John Goodman - Hartmut Neugebauer - Abgeordneter
Burt Reynolds - Matti Klemm - Burt Reynolds - Filmausschnitt
unbekannt - Erich Räuker - Werbespotsprecher


PS: Ein klein wenig seltsam fand ich die Besetzung von Sonnenschein für Brian Cox, wenn man sich dann Hartmut Neugebauer für drei Sätze für John Goodman ranholt. Da hätte doch einfach Hemmo Cox und Sonnenschein Goodman sprechen können (?). Qualitativ bleibt es allerdings dennoch hochwertig.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Knew-King



Beiträge: 5.786

08.10.2012 22:46
#6 RE: Die Qual der Wahl (USA 2012) Zitat · antworten

Neugebauer ist doch viel in Berlin. Ausserdem DIE Stimme für Goodman.
Und Matti Klemm für Burt Reynolds? Geil! Ich sag ja schon lange, er ist Langers Nachfolger!
Fangen die ALs dieser Welt jetzt endlich an auf mich zu hören?


marakundnougat


Beiträge: 4.281

08.10.2012 23:40
#7 RE: Die Qual der Wahl (USA 2012) Zitat · antworten

Ja, naja es ist ein Satz aus einem alten Film, den ich nicht kannte. Ich war aber auch überrascht, das zu hören^^
Jetzt wo du es sagst, eine gewisse Stimm-Ähnlichkeit besteht da wirklich...


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

iron


Beiträge: 3.143

09.10.2012 07:30
#8 RE: Die Qual der Wahl (USA 2012) Zitat · antworten

Auf Dave Williams in "Desperate Housewwives" meinte ich an vielen Stellen wirklich, seine dt. Stimme hört sich wie die von Norbert langer an! Gerade hab ich zur Erinnerung wieder einmal nachgesehen und sie gehört tatsächlich Matti Klemm!


"Ich hab' vier Postings geschrieben und zwar allein heute...!"
"Das sind keine Postings, das sind Kommentare. Kommentare!"
(Bodo Wolf und Daniela Hoffmann in "Larry Crowne")

ElEf



Beiträge: 1.910

09.10.2012 09:41
#9 RE: Die Qual der Wahl (USA 2012) Zitat · antworten

Hartmut Neugebauer auf John Goodman ist für mich die Idealbesetzung. Deckt alle Rollen perfekt ab. Klaus Sonnenschein klingt mittlerweile auch zu alt und brüchig (hab bei TDKR einen Schreck bekommen).


Dubber der Weiße


Beiträge: 4.083

09.10.2012 14:29
#10 RE: Die Qual der Wahl (USA 2012) Zitat · antworten

Wer Neugebauer nicht auf Goodman haben will, hat nicht alle Latten am Zaun. Darüber muss nicht diskutiert werden, das ist Fakt.


marakundnougat


Beiträge: 4.281

09.10.2012 14:58
#11 RE: Die Qual der Wahl (USA 2012) Zitat · antworten

War ja klar, dass jetzt wieder jemand mit solch agitierenden Meinungen kommen musste. Für mich nimmt sich das nicht viel, ob Neugebauer oder Sonnenschein. Klar, Sonnenschein ist kratziger, aber man kann nicht sagen, dass das nicht zu Goodman passen würde oder dass Neugebauer großartig glatter wäre.
Und ich meinte ja auch nur, dass es mich verwundert hat, nicht dass es mich irgendwie gestört hätte... im Gegenteil.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.083

09.10.2012 15:32
#12 RE: Die Qual der Wahl (USA 2012) Zitat · antworten

Dann ist gut!!

Viele scheinen Sonnenschein und Neugebauer einen ähnlichen Stimmcharakter zuschreiben zu wollen. Siehe Gene Hackman - da lag Sonnenschein besser drauf. Bei Goodman Neugebauer.

Alles im Leben gleicht sich aus.


dlh


Beiträge: 11.876

17.11.2012 21:26
#13 RE: Die Qual der Wahl (USA 2012) Zitat · antworten

Bill Maher (als Bill Maher) -> Dirk Müller

Der Burt Reynolds-Ausschnitt stammt aus der Serie "B.L. Stryker" (Folge/Film: "Im Banne der Sekte") (Burts Rolle: B.L. Stryker).


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz