Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.522 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
lupoprezzo


Beiträge: 2.815

08.10.2012 15:18
Wenn Scotland Yard das wüsste (1958) Zitat · antworten

WENN SCOTLAND YARD DAS WÜSSTE
Breakout, GB 1958

Dt. EA: 08.11.1963
Erst-Verleih: Mercator Film
(in den dt. Kinos damals im Double Feature mit "The Professionals", GB 1960 gelaufen)
Deutsche Bearbeitung: Neue Münchner Synchron Film (?)
Dialogregie: Ingo Hermes
Deutsches Buch: Ingo Hermes

George Munro LEE PATTERSON Klaus Kindler
Rita Arkwright HAZEL COURT Eva Pflug
Phil Beauman* WILLIAM LUCAS Günter Pfitzmann
Steve Chandler* TERENCE ALEXANDER Reinhard Glemnitz
John Arkwright JOHN PAUL Harald Dietl
Rose Munro BILLIE WHITELAW (Rolle geschnitten)
O'Quinn DERMOT KELLY Walter Bluhm
Maureen O'Quinn ESTELLE BRODY Maria Landrock
Morgan RUPERT DAVIES ???
Inspektor Collins LLOYD LAMBLE Erich Ebert
Richter GEORGE BISHOP ???
Kamkin Leo Bardischewski
Polizist im Gefängnis Wolfgang Büttner

* Hier wurden in der dt. Fassung verwirrenderweise die Rollennamen vertauscht.
In der OF hieß William Lucas "Frank Chandler", während Terence Alexander
nicht "Chandler", sondern "Farrow" hieß.


Der Mercator Filmverleih war ja immer für Überraschungen gut. Manchmal wurden ausländische Filme mit zusätzlichen deutschen Sequenzen verlängert (z.B. Edgar G. Ulmers DIE TOTENGRUFT DES DR. JEKYLL mit Werner Uschkurat und Eberhard Mondry oder Roger Cormans PLANET DER TOTEN SEELEN). In diesem Fall hier hat man zwei englische 60-Minüter kombiniert (dann aber auch wieder ordentlich gekürzt, damit man auf etwa 90 Minuten Gesamtlaufzeit kam): The Professionals, GB 1960 & Breakout, GB 1958. Mir liegt im Moment nur der zweite Film vor.

Hörproben reiche ich nach...

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
morgan.mp3
phil-rita.mp3
richter.mp3
rita-john.mp3
Willoughby


Beiträge: 1.441

08.10.2012 16:18
#2 RE: Wenn Scotland Yard das wüsste (1958) Zitat · antworten

Sehr viele deutsche Bearbeitungen für Mercator stammen übrigens von Schongerfilm, vermutlich auch dieser Film.

lupoprezzo


Beiträge: 2.815

10.10.2012 01:01
#3 RE: Wenn Scotland Yard das wüsste (1958) Zitat · antworten

Soundsamples sind jetzt abrufbar. Könnte Hazel Courts Stimme Marianne Kehlau sein? Bei William Lucas dachte ich an Ernst Kuhr, aber mich irritiert, dass mich der Sprecher hier zeitweise an Günter Pfitzmann erinnert, was mir bei Kuhr eigentlich bisher nicht aufgefallen ist.

Zitat von Willoughby im Beitrag #2
Sehr viele deutsche Bearbeitungen für Mercator stammen übrigens von Schongerfilm, vermutlich auch dieser Film.


...oder Ingo Hermes' Neue Münchner Synchron, die um 1963 bei Mercator auch häufig zum Einsatz kam. Überhaupt hat Mercator wohl sehr gerne mit Ingo Hermes zusammengearbeitet: erst bei Schongerfilm, dann NMS und später Hermes Synchron in Berlin.

RoTa


Beiträge: 1.252

10.10.2012 17:35
#4 RE: Wenn Scotland Yard das wüsste (1958) Zitat · antworten

Hallo Horst,

William Lucas ('Phil Beauman') > erinnert nicht nur an Pfitzmann - das ist Günter Pfitzmann!

John Paul ('John Arkwright') > klingt für mich vor allem im zweiten Teil nach Harald Dietl - ein weiteres Soundsample könnte evtl. weiterhelfen.

Hazel Court ('Rita Arkwright') > an Marianne Kehlau glaube ich hier eigentlich nicht.

MfG
Jürgen

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.401

10.10.2012 17:49
#5 RE: Wenn Scotland Yard das wüsste (1958) Zitat · antworten

Rita -> ist für mich Eva Pflug

kinofilmfan


Beiträge: 2.549

11.10.2012 06:14
#6 RE: Wenn Scotland Yard das wüsste (1958) Zitat · antworten

Hallo,

Harald Dietl höre ich da auch heraus (und auch Eva Pflug).

Gruß

Peter

lupoprezzo


Beiträge: 2.815

12.10.2012 17:53
#7 RE: Wenn Scotland Yard das wüsste (1958) Zitat · antworten

Also tatsächlich Pfitzmann! Den hatte ich nun nicht erwartet, obwohl mich die Stimme an ihn erinnert hat. :)

Danke an euch!

Ein kurzes Sample von "John Arkwright" häng ich nochmal dran (vielmehr sagt er nicht), aber Peter hat Harald Dietl ja bestätigt.

Gruß
Horst

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
arkwright.mp3
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

20.04.2014 11:57
#8 RE: Wenn Scotland Yard das wüsste (1958) Zitat · antworten

Nachdem ich nun beide Teile gesehen habe, frage ich mich in einem Punkt, was sich der deutsche Verleiher damals wohl dabei dachte.

Also: das Doublefeature gaukelt eine Fortsetzungsgeschichte vor, in dem es einen Teil 1 und Teil 2 gibt, die einen Zusatztitel haben. Zudem liefen sie ja hintereinander am Stück.

William Lucas spielt in beiden Teilen mit, wird auch beidemale von Günther Pfitzmann gesprochen. Nur spielt er in jedem der Filme eine andere Figur, was ausgesprochen irritierend wirkt, auch weil kleinere Bezüge zum ersten Teil hergestellt werden. Daß man ihm einen falschen Namen zuordnete, hat wohl damit zu tun, daß dadurch der Bezug zum ersten Film hergestellt wird. Nichtsdestotrotz paßt das nicht zusammen.

Bewundernswert aber, mit welcher Sorgfalt und Bomben-Besetzung diese kleinen Reisser gemacht wurden. Allerdings wurde die Originalmusik nur beim ersten Teil übernommen, beim zweiten stammt sie offenbar großteils aus dem Archiv.

Liste zum ersten Teil folgt.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2014 17:45
#9 RE: Wenn Scotland Yard das wüsste (1958) Zitat · antworten

Wenn Scotland Yard das wüsste - Teil 1

Großbritannien, 1960
Regie: Don Sharp
Drehbuch: Peter Barnes
Musik: William Alwyn
Produktion: Independent Films

Verleihdetails, etc, sie lupoprezzos Hauptbeitrag.

Es gibt zwischen dem ersten und zweiten Film im Original keinerlei Bezug, selbst ein fast identer Rollenname ist nichts als Zufall.

Es spielen und sprechen:

William Lucas (Phil Bowman) Günther Pfitzmann

Andrew Faulds (Inspektor Rankin) Harald Wolff

Colette Wilde (Ruth) Ursula Traun ???

Stratford Johns (Lawson) Alf Marholm

Vilma Ann Leslie (Mabel) ???

Edward Cast (Clayton) Kurt E. Ludwig

Charles Vance (Eddie Holden) Horst Sachtleben

Eric Corrie (Rankins Assitent) Thomas Braut

Arthur Hewlett (älterer Bankangestellter) ???

Noel Coleman (Chief Constable) ???

Arthur Goullet (Twilight) ???

Larry Taiher (Cairns, Bankangestellter) Norbert Gastell

Douglas Muir (Bank-Filialleiter Beaumont) ???

Außer den genannten habe ich keinerlei Stimmen erkannt, mit Ausnahme von Pfitzmann wurde im zweiten Teil auch keiner übernommen.

S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2014 12:11
#10 RE: Wenn Scotland Yard das wüsste (1958) Zitat · antworten

Dear Fortinbras,

immer muß man hinter dir her räumen! Als Dank, daß ich mal dir Filme borge und nicht umgekehrt.

Der Inspektor spricht nicht mit Johnny Waynes Stimme aus RIO BRAVO, das ist der, der Vincent Price in TODESSCHREI DER HEXEN gesprochen hat, auch wenn er da a bissal knurrt!

Willoughby


Beiträge: 1.441

22.04.2014 12:20
#11 RE: Wenn Scotland Yard das wüsste (1958) Zitat · antworten

Das heisst, Du meinst Harald Wolff ?

S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2014 12:34
#12 RE: Wenn Scotland Yard das wüsste (1958) Zitat · antworten

Ja, vielen Dank. Den Namen behalte ich mir nie, nur die Stimme.

Fortinbras: zück den Rotstift!

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2014 16:54
#13 RE: Wenn Scotland Yard das wüsste (1958) Zitat · antworten

Zitat von S.T.O.F.F.E.L. im Beitrag #10


Der Inspektor spricht nicht mit Johnny Waynes Stimme aus RIO BRAVO, das ist der, der Vincent Price in TODESSCHREI DER HEXEN gesprochen hat, auch wenn er da a bissal knurrt!


Danke für die Korrektur, du hast absolut recht und den digitalen Rotstift hab ich schon parat.

Samedi



Beiträge: 16.244

31.01.2024 12:22
#14 RE: Wenn Scotland Yard das wüsste (1958) Zitat · antworten


Benny Nightingale Sam (Gesang) O-Ton

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz