Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 2.272 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2
ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2012 23:57
#16 RE: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (2012) Zitat · antworten

Mit Ilja Richter darf man auch werben - der Mann ist auch als Sprecher großartig (aber nicht gerade sehr umgänglich, wie ich erfahren durfte)

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.778

28.12.2012 13:56
#17 RE: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (2012) Zitat · antworten

Zitat von dlh im Beitrag #12
Pis Vater (Adil Hussain) klang für mich stark nach Martin Umbach, da ich dessen Stimme aber nicht hundertprozentig draufhabe, hier noch ein kleines Fragezeichen.
Das Fragezeichen kann weg.

Zitat
Depardieu hat in dem Film nur einen winzigen Auftritt, eher einem Cameo entsprechend, und dabei kaum Dialog. Davon auch noch das meiste auf Französisch (1, 2 kurze Sätze aber auch auf Deutsch), Lehmann war es nicht, sondern ein Native-Speaker.



Laut Abspann Jo Haggége.

aijinn


Beiträge: 1.754

28.12.2012 16:00
#18 RE: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (2012) Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #16
Mit Ilja Richter darf man auch werben - der Mann ist auch als Sprecher großartig (aber nicht gerade sehr umgänglich, wie ich erfahren durfte)


Dem kann ich mich nicht anschließen. Im Studio (bei der Arbeit und in den Pausen) habe ich Herrn Richter als höchst angenehmen Herrn kennengelernt, dessen tadellose Umgangsformen und Arbeitseifer eine Klasse für sich waren.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

28.12.2012 16:02
#19 RE: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (2012) Zitat · antworten

Mega-Profi, extrem nahbar, fantastischer Schauspieler und ebensolcher Synchronsprecher - gar keine Frage. Der Film ist übrigens ein Ereignis.

aijinn


Beiträge: 1.754

28.12.2012 16:06
#20 RE: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (2012) Zitat · antworten

Das war die Synchronisation (also der Vorgang, nicht das Ergebnis, das dürfen gern andere beurteilen^^) auch.

Isch


Beiträge: 3.402

28.12.2012 16:47
#21 RE: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (2012) Zitat · antworten

Danke für die Aufklärung. Ist es bei Synchronstudios schon so wie bei den Filmstudios? Also Produktiongesellschaft und physisches Studio agieren nicht notwendigerweise als eine Einheit?
Herr Richter macht auch einen sehr sympathischen Eindruck (nicht nur in diesem Video).
Auf den Film bin ich gespannt. Bin zugegebermaßen skeptisch, weil mir bisher Gelesenes sehr vollmundig darüber kommt.

Porgy



Beiträge: 1.036

31.12.2012 00:06
#22 RE: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (2012) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #17

Zitat
Depardieu hat in dem Film nur einen winzigen Auftritt, eher einem Cameo entsprechend, und dabei kaum Dialog. Davon auch noch das meiste auf Französisch (1, 2 kurze Sätze aber auch auf Deutsch), Lehmann war es nicht, sondern ein Native-Speaker.


Laut Abspann Jo Haggége.



Waren nur 3 Worte auf deutsch. Der Rest war Depardieus OT.

Isch


Beiträge: 3.402

31.12.2012 01:24
#23 RE: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (2012) Zitat · antworten

Komme gerade aus dem Kino. Film hat mich nicht überzeugt. Synchro auch nicht. Mag ja Richter sehr und schätze seine seltenen Einsätze, aber er kam überhaupt nicht vom Gesicht. Und nicht erst durch die Tatsache, dass später Erdmännchen im Film zu sehen waren, fiel das auch anderen auf.

anderto-krox


Beiträge: 1.361

22.01.2013 21:46
#24 RE: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (2012) Zitat · antworten

Der Vater war, soweit ich weiß, Martin Umbach und der Priester definitiv Christian Weygand.

Gaara



Beiträge: 1.391

23.01.2013 00:09
#25 RE: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (2012) Zitat · antworten

Film war klasse, aber finde auch dass Richter IMO nicht auf das Gesicht passte. Da wäre der Sprecher aus dem ersten Trailer um einiges besser gewesen.

Und ja, der Vater war definitiv Umbach.

Marieke Oeffinger


Beiträge: 108

29.01.2013 23:07
#26 RE: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (2012) Zitat · antworten

Der Film ist wunderschön!!!!!!!
Am Anfang fand ich Ilja Richter auch nicht so passend, aber dann immer besser. Am Anfang klang er mir ein bisschen zu hölzern, wurde dann aber viel besser.

lysander


Beiträge: 1.111

30.01.2013 15:38
#27 RE: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (2012) Zitat · antworten

Gerard Depardieu ist hier Joe Haggége was super am O-Ton dran ist.

CouchPotato


Beiträge: 53

01.02.2013 18:51
#28 RE: Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (2012) Zitat · antworten

Richter war okay aber eigentlich hätte doch Tayfun Bademsoy besser auf Khan gepasst, zumal er ihn auch, wenn ich recht entsinne, auch bei AMAZING SPIDERMAN sprach.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz