Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 422 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.625

02.02.2013 17:06
Frankensteins Höllenbrut (JAP 1972) Zitat · antworten

Frankensteins Höllenbrut (Chikyû kogeki meirei: Gojira tai Gaigan)


Gengo Kotaka (Hiroshi Ishikawa) Thomas Danneberg
Tomoko Tomoe (Yuriko Hishimi) Ilse Pagé
Shosaku Takasugi (Minoru Takashima) Michael Chevalier
Machiko Shima (Tomoko Umeda) Marianne Lutz
Kubota (Toshiaki Nishizawa) Gerd Martienzen
Fumio Sudo (Zan Fujita) Christian Brückner
Takashi Shima (Kunio Murai) Rainer Brandt
Commander (Gen Shimizu) Konrad Wagner
Gengo's Verleger (Akio Murata) Wolfgang Völz

Deutsche Bearbeitung: Deutsche Synchron KG Karlheinz Brunnemann
Dialogbuch und Regie: Rainer Brandt?
(sehr wahrscheinlich)


Frank Brenner



Beiträge: 7.927

19.01.2016 18:05
#2 RE: Frankensteins Höllenbrut (JAP 1972) Zitat · antworten

Hallo,

der Film ist nun in der tollen 2-Disc-Edition von Anolis auf DVD erschienen. Ein paar kleinere Ergänzungen meinerseits und eine Korrektur, die sich im Booklet und auf einem der Audiokommentare findet und die ich auch bestätigen kann:


Tomoko Tomoe (Yuriko Hishimi) Ilse Pagé
Soldat (N.N.) Wolfgang Draeger
Polizist auf Revier (N.N.) Claus Jurichs
Polizeidurchsage (Stimme) (N.N.) Wolfgang Völz (2. Rolle)


Ich weiß nicht, ob Arne (http://www.synchrondatenbank.de/movie.php?id=26946) die Angabe Eggert von hier übernommen hat oder umgekehrt, es ist jedenfalls Pagé.


Gruß,

Frank

Arne


Beiträge: 567

13.04.2016 14:18
#3 RE: Frankensteins Höllenbrut (JAP 1972) Zitat · antworten

Ich habe die Korrektur vorgenommen.

Das wird auch bald online zu sehen sein.
Es gab ja noch 2,3 weitere Korrekturen,
welche ich auch noch ausführte.


Gruß,

Arne

Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.959

13.04.2016 23:36
#4 RE: Frankensteins Höllenbrut (JAP 1972) Zitat · antworten

Ich frage mich, warum man in der Synchro so krampfhaft kaschieren wollte, dass es sich bei den meisten Protagonisten um Jugendliche handelte. Alle wurden mit viel zu alten Stimmen besetzt. Zudem wurde in der deutschen Fassung ja auch eine Szene geschnitten, die sich näher mit Fumio befasst und in der klar wird, dass er fast noch ein Kind ist.



"Du magst meinen Reis nicht?"


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor