Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 5.962 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Chat Noir



Beiträge: 4.965

10.12.2016 18:19
#46 Magi: Adventure of Sinbad (J, 2016) Zitat · antworten

Äh ... wie billig ist diese Synchro bitte? Scheherazade (Maaya Sakamoto) klingt furchtbar. Die Doppelbesetzungen sind auch unfassbar. Tanja Dohse macht neben Rurumu auch gleich noch Seredine. (Und zu beiden passt sie nicht.)

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.586

10.12.2016 18:25
#47 RE: Magi: Adventure of Sinbad (J, 2016) Zitat · antworten

Ist die Synchro denn schon irgendwo zu hören? Letzte Woche war noch keine dt. Tonspur bei Netflix.


Chat Noir



Beiträge: 4.965

10.12.2016 21:53
#48 RE: Magi: Adventure of Sinbad (J, 2016) Zitat · antworten

Seit heute auf Netflix mit deutscher Synchro verfügbar

Und hier die erste Ladung Samples:

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Magi AoS 1x01 Darius.mp3
Magi AoS 1x04 Premierminister.mp3
Magi AoS 1x05 Falan.mp3
Magi AoS 1x05 Valefor.mp3
Magi AoS 1x01 Matal Mogamett.mp3
Magi AoS 1x01 Scheherazade.mp3
Magi AoS 1x02 Banditenhauptmann.mp3
Magi AoS 1x02 Tabi.mp3
Magi AoS 1x02 Zamil.mp3
Magi AoS 1x03 Baal.mp3
Magi AoS 1x03 Barbarossa.mp3
Magi AoS 1x04 Hinahohos Vater.mp3
Chat Noir



Beiträge: 4.965

10.12.2016 21:55
#49 RE: Magi: Adventure of Sinbad (J, 2016) Zitat · antworten

Und der nächste Schwung:

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Magi AoS 1x07 Balkak.mp3
Magi AoS 1x07 Harun.mp3
Magi AoS 1x09 Darios Leoxses.mp3
Magi AoS 1x09 Kellnerin.mp3
Magi AoS 1x09 Regierungsvertreter.mp3
Magi AoS 1x11 Frau #1.mp3
Magi AoS 1x11 Frau #2.mp3
Magi AoS 1x11 Frau #3, #4.mp3
Magi AoS 1x11 Mira Dianos.mp3
Wilkins


Beiträge: 1.590

10.12.2016 22:21
#50 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Magi AoS 1x01 Matal Mogamett.mp3 -> Manfred Liptow?
Magi AoS 1x03 Barbarossa.mp3 -> Martin May
Magi AoS 1x04 Hinahohos Vater.mp3 -> Michael Prelle?

Magi AoS 1x07 Harun.mp3 -> Robert Missler
Magi AoS 1x09 Darios Leoxses.mp3 -> Volker Hanisch
Magi AoS 1x09 Regierungsvertreter.mp3 -> Martin May

Chat Noir



Beiträge: 4.965

13.12.2016 21:07
#51 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Vielleicht interessiert es jemanden ... ;-)

Magi AoS 1x01 Darius: Daniel Welbat
Magi AoS 1x05 Falan: Nadine Schreier
Magi AoS 1x05 Valefor: Nils Rieke
Magi AoS 1x03 Baal: Martin Sabel
Magi AoS 1x04 Hinahohos Vater: Jürgen Holdorf

Magi AoS 1x07 Balkak: Kai Henrik Möller
Magi AoS 1x09 Kellnerin: Nina Witt
Magi AoS 1x11 Frau #1: Nadine Schreier
Magi AoS 1x11 Frau #2: Jenny Maria Meyer
Magi AoS 1x11 Frau #3: Arlette Stanschus
Magi AoS 1x11 Mira Dianos: Dagmar Dreke

BLUEANGEL X


Beiträge: 23

01.05.2017 02:35
#52 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Vielen dank Hamburg somit ist der Anime für mich gestorben. NE NE NE HAMBURG BLEIBT LIEBER BEI EUREN KLEINKINDERSERIEN/FILME UND HÖRSPIELEN. Die Anime synchros aus den 80er und 90er waren super. Aber die Anime synchros ab 2006 sind ausser ein parr ausnamen zum davon laufen sorry.

Brian Drummond


Beiträge: 2.476

01.05.2017 11:26
#53 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Weil alle Studios, Regisseure usw. aus Hamburg gleich sind. Ne, is klar ...


BLUEANGEL X


Beiträge: 23

05.05.2017 04:24
#54 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Hi Brian Drummond. Das problem an Hamburg ist das alle guten Hamburger dialogregisseure und sprecher alle im ruhestandt oder sind verstorben wie heute mit Andreas von der Meden (Rip). Und die neuen Hamburger dialogregisseure und die helfte der neuen Hamburger sprecher sind meiner meinung 08/15. ich habe die ganze zeit gedacht ah Ja bestimmt kann ich mich mit den Hamburger Anime synchros nicht anfreuden weil viele der Hamburger sprecher in Kleinkinderserien/Filme zuhören wie bei Naruto wo Shino Aburame die stimme von Bob Der Baumeister hat. Aber dank wegen der synchro von The Seven Deadly Sins hat man es bewiessen das Hamburg es kann aber der grund ist ganz einfach. Erstens ist die dialogregisseurin eine aus der guten alten Hamburger synchronregisseure. Und zweitens sind sehr gute sprecher wie Patrick Bach in der hauptrolle, Daniela Reidis, Tanja Schumann und Jan David Rönfeldt zuhören und ich finde die synchro ausser ein parr der episonden sprecher gut gelungen. Bei der Hamburger synchro von Gintama war für mich nur Katja Brügger das einzige highlight und Tobias Diakow und Asad Schwartz waren noch ok bei den anderen sprechern naja. Da haben mir die Anime synchros von Grimms Märchen, SPACE FIREBIRD 2772 und The Seven Deadly Sins aus Hamburg besser gefallen meiner meinung. Und wie gesagt Brian die synchro von Magi Adventure of Sinbad geht sowas von in die hose. Erstens ausser Patrick Bach und Benjamin Stoltz sind alle anderen sprecher meistens (Sorry) in den The Asylum trashproduktionen zuhören. Zweitens ist das Hamburger synchronstudio sehr dumm den alten Yunan sprecher Benjamin Stoltz auf Jafar zubetsetzen wo er total fehlbesetzt ist. Drittens ist es sehr toll eine dialogregisseurin zu nemmen die noch nie dialogregie bei filme und serien gemacht hat. Und viertens ist auch Patrick Bach fehlbesetzt ich hätte Asad Schwartz auf Sinbad besetzt weil Asad Schwartz sehr ähnlich wie Simon Roden anhört. Wie gesagt nichts gegen die Hamburger sprecher den sie können gut sein wenn ein gutes synchronstudio, dialogregie und die sprecher passend besetzt sind. Den das hat Berlin, München, Köln und Kaast bewiessen das die Hamburger sprecher keine schlechten sprecher sind. Und ich habe nichts gegen unbekannte sprecher aber sie müssen in die rolle passen. Wie gesagt seit den miesen synchros von Aaron:.Film bin ich sehr empfindlich mit unbekannte sprecher und besonders bei Deutschen Anime und Zeichentrick synchros geworden. Und sorry wenn viele tipfehler zeihen sollten ich bin behindert.


Brian Drummond


Beiträge: 2.476

05.05.2017 11:12
#55 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Zitat von BLUEANGEL X im Beitrag #54
Hi Brian Drummond. Das problem an Hamburg ist das alle guten Hamburger dialogregisseure und sprecher alle im ruhestandt oder sind verstorben wie heute mit Andreas von der Meden (Rip).


Hier hab ich aufgehört zu lesen. Denn das ist Unsinn.

BLUEANGEL X


Beiträge: 23

05.05.2017 19:04
#56 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Zitat von Brian Drummond im Beitrag #55
Zitat von BLUEANGEL X im Beitrag #54
Hi Brian Drummond. Das problem an Hamburg ist das alle guten Hamburger dialogregisseure und sprecher alle im ruhestandt oder sind verstorben wie heute mit Andreas von der Meden (Rip).


Hier hab ich aufgehört zu lesen. Denn das ist Unsinn.



Wie gesagt Brian Drummond das ist nur meine meinung. ich finde halt die Hamburger synchros aus den 70er 80er 90er und bis 2006 waren viel besser als die heutigen Hamburger synchros ausser ein parr ausnamen. Und wie gesagt Brian hättes du den unteren satz gelesen. (Wie gesagt seit den miesen synchros von Aaron:.Film bin ich sehr empfindlich mit unbekannten sprecher und besonders bei Deutschen Anime und Zeichentrick synchros geworden. Und sorry wenn viele tipfehler zeihen sollten ich bin behindert). Und ich hätte lieber bei Magi: Adventure of Sinbad die alte besetzung gehabt oder wenn es schon eine neubesetzung sein muss dann hätte ich lieber eine neubesetzung in Berlin, München oder in Köln gewünscht als bei (Sorry) Hamburg. Und wie gesagt ich habe nichts gegen die Hamburger sprecher den sie können gut sein wenn ein gutes synchronstudio, dialogregie und wenn die sprecher passend besetzt sind. Den das hat Berlin, München, Köln und Kaast bewiessen das die Hamburger sprecher keine schlechten sprecher sind. Und ich habe nichts gegen unbekannte sprecher aber sie müssen in die rolle passen. Aber wie Jetzt die heutigen Hamburger synchros gemacht werden kann man sie fasst (Sorry) alle in die tonne werfen. Wie gesagt damals war Hamburg eine meiner Top 3 lieblings synchronstädten aber Jetzt gehört Hamburg zu meinen Top 5 hass synchronstädten.


Phönix


Beiträge: 61

06.05.2017 01:33
#57 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Ich hab keine Ahnung wie dieser Anime ist, ich hab keine Ahnung wie die Synchro ausfiel. Aber schlimmer als deine Rechtschreibung und Grammatik kann sie nicht sein. Das zu lesen macht ganz weich in der Birne!

BLUEANGEL X


Beiträge: 23

06.05.2017 03:50
#58 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Zitat von Phönix im Beitrag #57
Ich hab keine Ahnung wie dieser Anime ist, ich hab keine Ahnung wie die Synchro ausfiel. Aber schlimmer als deine Rechtschreibung und Grammatik kann sie nicht sein. Das zu lesen macht ganz weich in der Birne!


ich glaube langsam das die leute nicht lesen wie (Und sorry wenn viele tipfehler zeihen sollten ich bin behindert). Und die synchro wird mies werden. Wirklich wenn schon das dumme Hamburger synchronstudio den alten Yunan sprecher hat dann hätte man in sofort auf Yunan besetzen können. ich habe sogar auch mit zwei sprechern von der alten Magi besetzung meine meinung geschrieben und sie sind auch ganz meiner meinung das der alte Yunan sprecher auf Jafar total fehlbesetzt ist. Wie gesagt ich gebe mal der neuen besetzung eine chance. Aber wenn die neubesetzung genau so schlecht ist wie Dragonball Kai und Fullmetal Alchemist: The Sacred Star of Milos. Dann braucht Hamburg überhaupt keine Animes zu synchronisieren. Und die frau dialogregisseurin die noch nie eine dialogregie bei filmen und serien gemacht hat kann sich einen neuen Job suchen. Von den ganzen sprecher die mir wirklich nur leid tuhen sind nur Patrick Bach und der alte Yunan sprecher Benjamin Stoltz wirklich leid.
P.S. Patrick Bach und Benjamin Stoltz falls sie das lesen sollten ich gebe ihnen beiden nicht schult sondern das synchronstudio und besonders die dialogregisseurin die schult wenn die synchro total mies seien sollte. Aber ich werden dann wirklich keine Anime synchros aus Hamburg mehr anschauen und das meine ich verdammt ernst. Wirklich die Hamburger synchros aus den 70er 80er 90er und bis 2006 waren 100 mal besser als die heutigen Hamburger synchros meiner meinung. Wirklich die synchro von The Seven Deadly Sins ist endlich wieder mal eine gut gelungene Hamburger besonders gelungene Anime synchro. Besonders hat mir Patrick Bach in der hauptrolle als Meliodas gut gefallen, und das geht auch an Daniela Reidies, Tanja Schumann und Jan David Rönfeldt.


Deidara


Beiträge: 185

06.05.2017 19:50
#59 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Dir ist klar das Sinbad schon seit 2-3 Monaten auf Netflix in deutscher Synchronisation zur Verfügung steht?
Ich kenne Magi nicht, fand die Synchronisation von Sinbad aber wie bei Seven Deadly Sins sehr gelungen.

Was hat Dragon Ball Z Kai mit Hamburg zutun? Das wurde in Berlin vermasselt, dann braucht Berlin laut dir auch keine Anime mehr synchronisieren, da gibt es mindestens genauso viele, schlechte sowie gute Synchronisationen, wie auch in München ect.

BLUEANGEL X


Beiträge: 23

06.05.2017 23:17
#60 RE: Magi: The Labyrinth of Magic (J, 2012–2013) Zitat · antworten

Ja ich weiss das Magi: Adventure of Sinbad bei Netflix gibt. Aber ich habe kein Netflix konto und ich werde auch kein Netflix konto machen um mir dann (Sorry) diese billige Hamburger kindergarten synchro anzuhören. Dann warte ich lieber bis die serie auf DVD kommt. Den mir reicht schon diese aussage von diesen youser. (Äh ... wie billig ist diese Synchro bitte? Scheherazade klingt furchtbar. Die Doppelbesetzungen sind auch unfassbar. Tanja Dohse macht neben Rurumu auch gleich noch Seredine. (Und zu beiden passt sie nicht.). Und ich bin mir sicher das die neue Magi besetzung nicht an die alte Magi besetzung heran kommt. Besonders der alte Yunan sprecher der Jetzt auf Jafar besetzt ist ist total fehlbesetzt da war die alte Jafar 100 mal besser. Da kann auch selbst Patrick Bach mit seinen schönen leichten Spanischen akzent nichts retten. Der alte Sinbad sprecher (Simon Roden) war die besste stimme die (Daisuke Ono) bekommen konnte. Ne dann warte ich lieber bis die serie auf DVD kommt und wenn mir die synchro nicht gefällt dann kann ich die serie dann im o.ton mit deutschen untertiteln einschalten und mir dann die wunderbare alte Magi besetzung vorstellen. Und bitte Berlin, München und Köln und Kaast wo auch die wunderbare alte Magi synchro gemacht worden ist. Haben mehr synchrontalen als Hamburg, Stuttgart, Heilbronn, Hannover, und Nürnberg. Wie gesagt die Hamburger Anime synchros aus dem 80er 90er bis 2002 waren 100 mal besser als die heutigen Hamburger Anime synchros. Die synchro von The Seven Deadly Sins war wirklich ein wunder aber wie heisst das schöne sprich wort Auch ein blindes huhn findet auch ein kohn. Und ich bin auf The Seven Deadly Sins dank auf die DVD premiere von Peppermint Anime und den kurzen ausschnitten auf merksam geworden und ich werde mir die serie The Seven Deadly Sins zu weihnachten kaufen. Wie gesagt ich bin Hartz 4 emfänger und kann mir nur Animes zum geburstag (März) und weihnachten leisten. ich bin sowas von froh mein Animania DVD abo zu bezahlen.
P.S. Wie gesagt Patrick Bach und Benjamin Stoltz falls sie das lesen sollten ich gebe ihnen beiden nicht wirklich die schult sondern das synchronstudio und besonders die dialogregisseurin die schult wenn die synchro total mies seien sollte. Aber ich meine es verdammt ernst das es dann meine Letzte Hamburger Anime synchro ist den die synchros von Soul Eater, D.Gray-man, Gintama, und Naruto waren nicht gerade osgar reif und besonders geht es an Naruto.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor