Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.839 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2
weyn


Beiträge: 1.994

16.05.2013 21:42
Elysium (2013) Zitat · antworten

Matt Damon.............Max De Costa...........Simon Jäger
Jodie Foster...........Jessica Delacourt......Hansi Jochmann
Sharlto Copley.........C.M. Kruger............Dieter Landuris
William Fichtner.......John Carlyle...........Peter Flechtner
Alice Braga............Frey Santiago..........Maja Maneiro
Diego Luna.............Julio..................Nico Mamone
Wagner Moura...........Spider.................Tommy Morgenstern
Brandon Auret..........Drake..................Dennis Schmidt-Foß
Josh Blacker...........Crowe..................Robin Kahnmeyer
Jose Pablo Cantillo....Sandro.................Jan-David Rönfeldt
Faran Tahir............Präsident Patel........Tayfun Bademsoy
Adrian Holmes..........Manuel.................Charles Rettinghaus
Michael Shanks.........CCB-Agent..............Karlo Hackenberger
Chris Sheilds..........Dr. Faizel.............Oliver Siebeck
Carly Pope.............CCB-Agentin............


Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

16.05.2013 22:40
#2 RE: Elysium (2013) Zitat · antworten

Hansi Jochmann hat in einem Radiointerview die Pointe ihrer Figur ausgeplaudert. War lustig.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.031

16.05.2013 23:39
#3 RE: Elysium (2013) Zitat · antworten

28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

17.05.2013 07:52
#4 RE: Elysium (2013) Zitat · antworten

Und nur für Spoiler-Fürchtende - yep, das ist ein Spoiler!

Cyfer



Beiträge: 1.339

14.08.2013 23:08
#5 RE: Elysium (2013) Zitat · antworten

Hier mal eine ausführliche Liste der Besetzungen:

Matt Damon          - Max De Costa    - Simon Jäger
Jodie Foster - Delacourt - Hansi Jochmann
Sharlto Copley - Kruger - Dieter Landuris
Alice Braga - Frey - Maja Maneiro
Diego Luna - Julio - Nico Mamone
Wagner Moura - Spider - Tommy Morgenstern
William Fichtner - John Carlyle - Peter Flechtner
Brandon Auret - Drake - Dennis Schmidt-Foß
Josh Blacker - Crowe - Robin Kahnmeyer
Jose Pablo Cantillo - Sandro - Jan-David Rönfeldt
Faran Tahir - Präsident Patel - Tayfun Bademsoy
Adrian Holmes - Manuel - Charles Rettinghaus
Michael Shanks - CCB Agent - Karlo Hackenberger
Chris Sheilds - Dr. Faizel - Oliver Siebeck

Knew-King



Beiträge: 6.293

14.08.2013 23:15
#6 RE: Elysium (2013) Zitat · antworten

Zitat von Cyfer im Beitrag #5
Sharlto Copley      - Kruger          - Dieter Landuris 


Spitze!

SFC



Beiträge: 1.418

15.08.2013 14:00
#7 RE: Elysium (2013) Zitat · antworten

Zitat von Cyfer im Beitrag #5

Michael Shanks - CCB Agent - Karlo Hackenberger



Wer das nur wieder verbrochen hat. Nicht mal nach 15 Jahren Dauereinsatz scheint Kontunität was wert zu sein, wenn es sich dabei um Serien handelt. Wenigstens bei einem SF-Film sollte Grap Pflicht sein!


Cyfer



Beiträge: 1.339

15.08.2013 14:43
#8 RE: Elysium (2013) Zitat · antworten

Zitat von SFC im Beitrag #7
Zitat von Cyfer im Beitrag #5

Michael Shanks - CCB Agent - Karlo Hackenberger



Wer das nur wieder verbrochen hat. Nicht mal nach 15 Jahren Dauereinsatz scheint Kontunität was wert zu sein, wenn es sich dabei um Serien handelt. Wenigstens bei einem SF-Film sollte Grap Pflicht sein!



Man muss allerdings auch dazu sagen, dass die Rolle winzig ist und man Shanks auch nicht unbedingt erkennt, wenn man nicht genau darauf achtet. Natürlich wäre mir Grap auch lieber gewesen, in diesem Fall ist es jedoch wirklich zu verschmerzen.

weyn


Beiträge: 1.994

24.08.2013 00:49
#9 RE: Elysium (2013) Zitat · antworten

Film im O-Ton gesehen und für gut befunden (wenn auch nicht ganz so herausragend wie District 9). Copley hatte einen starken Akzent, irgendwas Richtung Dänisch oder Schwedisch. Klang auf jeden Fall sehr lustig, eine Art Kauderwelsch-Englisch. Und Foster spricht im Original ein paar Sätze ausgezeichnetes Französisch. Meine Frage(n) nun: Spricht Landuris auch mit Akzent und hat Jochmann die französischen Passagen übernommen oder hat man es da im Original belassen?


weyn


Beiträge: 1.994

24.08.2013 19:07
#10 RE: Elysium (2013) Zitat · antworten

Habe in die deutsche Version reingehört und mir die Fragen damit gleich selbst beantwortet:
- Landuris spricht unverändert, d.h. ohne irgendeinen Akzent. Find ich deshalb schade, weil im Film ein Zitat in Originalsprache fällt. Ich glaube, es ist Afrikaans (z.B. in Südafrika verbreitet - Copley und Regisseur Blomkamp sind beide Südafrikaner).
- Jochmann hat die französischsprachigen Passagen gleich mitübernommen. Leider ist es kein lupenreines Französisch. Jodie Foster spricht nebst Englisch auch fliessend Französisch. Dies wird in der O-Version des Films bei den besagten Passagen deutlich. Ihre Filmfigur heisst mit Nachnamen zudem Delacourt, ein französischer Name. Es kann also sehr gut sein, dass die Figur von französischer Abstammung ist. Leider bemerkt man dies in der deutschen Version kaum.

Dann noch nebenbei: In der deutschen Version erwähnt Fosters Figur mehrmals den Begriff "Fahrzeug". Sie meint damit jedoch kein fahrendes Vehikel (also z.B. mit Rädern), sondern eine Art Shuttle/Raumgleiter, das/der für Orbitflüge konzipiert wurde. Find ich etwas verwirrend.


marakundnougat


Beiträge: 4.410

24.08.2013 19:26
#11 RE: Elysium (2013) Zitat · antworten

Kann es nicht einfach sein, dass Copleys Akzent einfach seine normale Art zu sprechen ist? Schließlich ist er ja, wie du ja schon gesagt hast, Südafrikaner und dieser Akzent kann mitunter sehr eigentümlich klingen.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

weyn


Beiträge: 1.994

24.08.2013 20:05
#12 RE: Elysium (2013) Zitat · antworten

Ich hab mir zum Vergleich mal ein Interview mit Copley angehört: Es ist ein Akzent heraushörbar, ja. Und es ist seine Art zu sprechen, ja. Aber im Film legt er nochmals eins drauf und multipliziert diesen Akzent quasi. Allerdings frage ich mich auch gerade, wie man diesen Akzent adäquat ins Deutsche übertragen könnte. Gar nicht so einfach.

Hier ein Beispiel aus dem Film (bei 0:52): http://www.youtube.com/watch?v=1Y_HhSFdFAc

ElEf



Beiträge: 1.910

24.08.2013 23:25
#13 RE: Elysium (2013) Zitat · antworten

Kann der Landuris einen Holländer nachahmen? Das wäre doch die Lösung gewesen.

weyn


Beiträge: 1.994

24.08.2013 23:55
#14 RE: Elysium (2013) Zitat · antworten

Ich sag mal, ganz unmöglich wärs nicht ;)

lysander


Beiträge: 1.089

26.08.2013 00:34
#15 RE: Elysium (2013) Zitat · antworten

Ich weiß nicht recht warum, aber die Synchro hat mir nicht gefallen :(

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz