Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 990 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.673

18.05.2013 18:44
Trophy Wife (USA 2013-) Zitat · antworten

TROPHY WIFE


US-TRAILER: Klick mich
DEUTSCHE BEARBEITUNG: SCALAMEDIA MÜNCHEN
DIALOGBUCH: KATHRIN GAUBE, KATHRIN SIMON, PETER WORATZ, KATHARINA BLUM
SYNCHRONREGIE: PETER WORATZ, KATHRIN SIMON


In der Comedyserie Trophy Wife geht es um Brad, der als Charmeur mit einem ebenso eigenwilligen wie bezaubernden Sinn für Humor, zwei biestige Ex-Frauen und drei manipulative Kinder hat. Seine Trophy Wife, ein mittlerweile bodenständiger gewordenes früheres Partygirl, mischt die Familie mächtig auf.


Malin Akerman Kate Claudia Lössl
Marcia Gay Harden Diane Madeleine Stolze
Bradley Whitford Brad Manfred Trilling
Ryan Lee Warren Mio Lechenmayr
Bailee Madison Hillary Paulina Rümmelein
Albert Tsai Bert Giuliano Ceraolo
Natalie Morales Meg Caroline Combrinck
Michaela Watkins Jackie Elisabeth Günther
Karan Soni Kamil ?
Phyllis Smith Mrs. Steinberg Maria Böhme





BERLIN I BERLIN II BERLIN III
Malin Akerman Kate Ursula Hugo Sandrine Mittelstädt Berenice Weichert
Marcia Gay Harden Diane Arianne Borbach Anja Godenschweger Julia Biedermann
Bradley Whitford Brad Michael Pan Stefan Gossler Robert Missler
Ryan Lee Warren [Kind] [Kind] [Kind]
Gianna LePera Hillary [Kind] [Kind] [Kind]
Albert Tsai Bert [Kind] [Kind] [Kind]
Natalie Morales Meg Dascha Lehmann Shandra Schadt Damineh Hojat
Michaela Watkins Jackie Schaukje Könning Gundi Eberhard Anke Reitzenstein
Karan Soni Kamil Rainer Fritzsche Tobias Nath Robin Kahnmeyer


Eigentlich fand ich die Comedy auf dem Papier total langweilig, aber irgendwie hatte der Trailer etwas, was mich überzeugt hat. Besonders Malin Akerman ist einfach ein Goldstück. Uschi Hugo fand ich hier bisher am Besten, aber anhand des O-Tons könnte ich mir auch noch andere Varianten vorstellen. Bei den Kinder hatte ich jetzt keine Lust zu spekulieren, da es einfach zu viele sind und ich nicht so viele Kindersprecher kenne.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.114

18.05.2013 18:56
#2 RE: Trophy Wife (USA 2013-) Zitat · antworten

Ganz ehrlich: Wegen Bradley Whitford wurde ich hellhörig, aber auf mich macht der Trailer einen mindestens genauso furchtbaren Eindruck, wie das Konzept sich liest. Ich weiß nicht, was die Serie mir will und ich will es eigentlich auch gar nicht wissen ...


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Gabriel


Beiträge: 452

19.05.2013 03:55
#3 RE: Trophy Wife (USA 2013-) Zitat · antworten

Ursula Hugo muss einfach auf Malin Akerman. Wenn sie besetzt würde, dann könnte ich wohl mal reinschauen


Dylan



Beiträge: 7.130

02.08.2014 15:20
#4 RE: Trophy Wife (USA 2013-2014) Zitat · antworten

Die erste und letzte Staffel startet am 15. September auf ORF eins:
http://www.wunschliste.de/tvnews/m/orf-s...phy-wife-und-co


L.A.Bial


Beiträge: 22

09.09.2014 21:42
#5 RE: Trophy Wife (USA 2013-) Zitat · antworten

Malin Akerman ... Kate Harrison - Claudia Lössl

Bradley Whitford ... Pete Harrison - Manfred Trilling

Michaela Watkins ... Jackie Fisher - Elisabeth Günther


Natalie Morales ... Meg - Caro Kombrink

Marcia Gay Harden ... Diane Buckley - Madeleine Stolze

Albert Tsai ... Bert Harrison - Giuliano Ceraolo

Bailee Madison ... Hillary Harrison - Paulina Rümmelein


Ryan Lee ... Warren Harrison - Mio Lechenmayr

Phyllis Smith ... Mrs. Steinberg - Maria Böhme


Dialogbuch: Kathi Gaube, Katharina Blum, Peter Woratz, Kathrin Simon

Dialogregie: Peter Woratz, Kathrin Simon

Prod: Scalamedia

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.673

09.09.2014 21:44
#6 RE: Trophy Wife (USA 2013-) Zitat · antworten



Ich musste gerade herzhaft lachen, als ich die Liste las. Also ernsthaft Claudia Lössl? Wer hier besetzt hat, dürfte doch die Serie nicht wirklich verstanden haben. Das geht gar nicht.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.114

09.09.2014 22:03
#7 RE: Trophy Wife (USA 2013-) Zitat · antworten

Dann wird die Synchro eigentlich das einzig Interessante an der Serie. ;-)

Etwas kurios liest sich eigentlich nur Manfred Trilling für Bradley Whitford, aber ich kann mir genau vorstellen, wie das funktioniert. Vor allem bei der Rolle.


PS: Claudia Lössl fehlbesetzen geht doch kaum. Ich bin z.B. bei FAMILY GUY immer wieder erstaunt, wie extrem variabel sie ist.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.673

09.09.2014 22:15
#8 RE: Trophy Wife (USA 2013-) Zitat · antworten

Das streite ich nicht ab, aber auch eine Claudia Lössl kann ich mir einfach hier nicht vorstellen. Auch wenn die kleine Blonde in der Serie eine Klischeébesetzung ist, hätte es sicherlich andere Lösungen gegeben.


Chat Noir


Beiträge: 5.103

09.09.2014 22:19
#9 RE: Trophy Wife (USA 2013-) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew im Beitrag #1
Malin Akerman          Kate              Claudia Lössl



VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.114

09.09.2014 22:23
#10 RE: Trophy Wife (USA 2013-) Zitat · antworten

Wen hättest du denn in München besetzt? Ich könnte mir vorstellen, dass Stephanie Kellner vielleicht eine offensichtlichere Besetzung wäre.
(Ich habe allerdings nur eine Folge gesehen.)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Chat Noir


Beiträge: 5.103

09.09.2014 22:28
#11 RE: Trophy Wife (USA 2013-) Zitat · antworten

Ursula Hugo

Die Münchener beschweren sich immer über ihre "Nicht"-Besetzung auf Stammschauspielern in Berliner Synchros, aber irgendwie nehmen die durchwegs mehr Rücksicht auf Kontinuität. Schon lustig.


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.673

09.09.2014 22:42
#12 RE: Trophy Wife (USA 2013-) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #10
Wen hättest du denn in München besetzt? Ich könnte mir vorstellen, dass Stephanie Kellner vielleicht eine offensichtlichere Besetzung wäre.
(Ich habe allerdings nur eine Folge gesehen.)


Stephanie Kellner wäre sicherlich eine Möglichkeit gewesen, ähnlich wie auch Shandra Schadt, aber wenn man schon regional eine Sprecherin wollte, hätte ich eher jemanden wie Caroline Combrinck, Andrea Wick oder mit Abstrichen auch Anke Kortemeier versucht. Sie ist ja die Trophäe in der Serie, das junge "Flittchen", was sich an den alten Kerl ranmacht. Da klingt Claudia Lössl einfach schon zu erwaschen und reif. Wäre ich ganz kühn, wäre ich sogar versucht zu sagen, es hätte definitv Stefanie von Lerchenfeld mal ausprobiert werden sollen (Ashley Williams (HIMYM) & Malin Akermann sind zumindest ein Jahrgang). Stelle ich mir aber frischer und kantiger vor, als Claudia Lössl, die zwar gut und wandelbar ist, aber dann doch etwas zu glatt und abgeklärt erscheint.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.114

09.09.2014 22:52
#13 RE: Trophy Wife (USA 2013-) Zitat · antworten

Hehe, von Anke Kortemeier abgesehen habe ich an genau die von dir Genannten auch gedacht ;-)
Caroline Combrinck wäre dann aber doch zu jung gekommen und ich glaube, mit SvL hätte es letztlich doch nicht funktioniert, mal davon abgesehen, dass sie aus Zeitgründen leider eigentlich keine Hauptrollen mehr macht.

Aber davon abgesehen scheint sich diese Trophy Wife doch immer wieder mal streckenweise in die "anständigere" Welt einfügen zu können, ehe sie dann wieder aufgrund ihres Flittchentums daran scheitert. Ich denke, am einfachsten hätte man den Spagat tatsächlich mit Stephanie Kellner geschafft (wobei mich ihr "Asi"-Klang in JUSTIFIED, den sie objektiv gesehen eigentlich ziemlich gut macht, inzwischen schon ziemlich nervt ...)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

L.A.Bial


Beiträge: 22

10.09.2014 21:57
#14 RE: Trophy Wife (USA 2013-) Zitat · antworten

Bei allen wohlgemeinten Besetzungsdiskussionen sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass es gewisse fremdbestimmte Begleitumstände gibt, die von Suppenweisern, Redakteuren/-eusen und/oder ähnlichen Hierarchen oktroiert werden.
Claudia war ein Wunsch des auftraggebenden Senders.

Und - btw - sie macht ihren Job sehr, sehr gut!

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.673

10.09.2014 22:20
#15 RE: Trophy Wife (USA 2013-) Zitat · antworten

Na dass die Suppenweiser nicht die hellste Krone der akkustischen Schöpfung sind, sollte ja auch bekannt sein. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sich jemand Claudia Lössl unbedingt gewünscht haben soll, da sie es zuvor ja noch nie war. Es muss dann ja zuvor ein Vorschlag von entsprechender Stelle gekommen sein.


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor