Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 468 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2013 23:06
Nikolaus und Alexandra (1971) Zitat · antworten

Nun möchte ich einem von mir ganz besonders geschätzten Film einen Thread widmen. Manche Angaben sind hinlänglich bekannt, andere konnte ich ergänzen. Leider kann ich keine Soundsamples anfertigen, aber vielleicht kann jemand dies und das ergänzen. Die Zuordnungen der Rollen sind teilweise sehr schwer, aber müssten passen-mit ganz kleinem Vorbehalt natürlich.


"NIKOLAUS UND ALEXANDRA"

GB/USA, 1971
Verleih: Warner Columbia
Dvd: Sony Pictures

Regie: Franklin J. Schaffner
Buch: James Goldman
Musik: Richard Rodney Bennett

Deutsche Fassung:
Firma: Ultra Film München
Buch: ?
Regie: ?

Darsteller/Rolle/deutsche Stimme:

Michael Jayston (Nikolaus II.) Michael Cramer

Janet Suzman (Alexandra) Eva Pflug

Irene Worth (Maria Federowna) Tilly Lauenstein

Tom Baker (Rasputin) Harald Leipnitz

Laurence Olivier (Graf Witte) Harald Wolff

Jack Hawkins (Graf Frederick) Otto Preuss

Curd Jürgens (dtsch. Konsul) er selbst

Michael Redgrave (Sazonov) Thomas Reiner

Harry Andrews (Nicholas) Eric Jelde

Michael Bryant (Lenin) Wolf Rahtjen

Brian Cox (Trotzki) Horst Raspe

Ian Holm (Yakovslev) Manfred Schott

Guy Rolfe (Dr. Fedorow) Herbert Weicker

Timothy West (Dr. Botkin) Manfred Andrae

Roderic Nebble (Alexej) ???

Lynne Frederick (Tatjana) ???

Fiona Fullerton (Anastasia) ???

Katherine Schofield (Tegleva) ???

James Hazeldine (Stalin) Tommi Piper

John Wood (Kobylinski) Paul Bürks

Jean-Claude Drovot (Gilliard) Werner Uschkurat

John Hallam (Nagorny) ???

Eric Porter (Stolypin) Holger Hagen

Maurice Denham (Kokovtsov) Robert Klupp

Ralph Truman (Rodzianko) ???

Gordon Gostelow (Guchkow) ???

John McEnery (Kerensky) Hans-Michael Rehberg

Vivian Pickles (Mdm. Krupskaya) Rosemarie Fendel

Steven Berkoff (Pankratov) Manfred Seipold

Stephen Greif (Martov) ???

David Giles (Goloshohekin) Bruno W. Panthel

Alan Webb (Yurovsky) Leo Bardischewski

Leon Lissek (Avadeyev) Gernot Duda

Roy Dotrice (Gen. Alexiew) Horst Naumann

Martin Potter (Prinz Yussupow) Jürgen Clausen

Richard Warwick (Grossherzog Dimitri) Manfred Seipold

Vernon Dobtcheff (Dr. Fazovert) ???

Alexander Knox (amerik. Botschafter) ???

Julian Glover (Gapon) Norbert Gastell

John Shrapnel (Petya) Elmar Wepper

Diana Quick (Sonya) ???

John Forbes-Robertson (Veikow) ???

Robin Askwith (Soldat) ???

Unter den Statisten befindet sich ein prominenter Schauspieler: Jeremy Brett!


Willoughby


Beiträge: 1.137

01.07.2013 23:19
#2 RE: Nikolaus und Alexandra (1971) Zitat · antworten

Hallo Stiven,

leider nur eine kleine Ergänzung zur deutschen Fassung: Ultra Film Synchron GmbH, München

Viele Grüße,
Willoughby

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2013 11:07
#3 RE: Nikolaus und Alexandra (1971) Zitat · antworten

Hallo Willoughby!
Das ist ja schon mal ein wesentlicher Fakt-Danke!


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

Jeannot



Beiträge: 2.094

03.07.2013 19:57
#4 RE: Nikolaus und Alexandra (1971) Zitat · antworten

Hallo
und was für eine Fleißarbeit! Den muß ich mir mal wieder ansehen.
Jean-Claude Drout - Werner Uschkurat
Gruß, Rolf


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

03.07.2013 22:29
#5 RE: Nikolaus und Alexandra (1971) Zitat · antworten

@ jeannot:

Danke für die Ergänzung! Werner Uschkurat ist leider auch einer der Sprecher, die ich nur zusammen mit seiner Nammensnennung erkenne.
Ich schätze diesen Film sehr und das gilt auch für die deutsche Synchronfassung. Michael Cramer geht mir immer wieder unter die Haut, vor allem in den sehr verzweifelten Szenen. Und Harald Leipnitz ist wirklich beeindruckend-ich bin froh, dass man hier nicht klischeebesetzt hat z. Bsp. mit Herbert Weicker.


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor