Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 971 mal aufgerufen
 Serien
Schlottimon


Beiträge: 82

08.07.2013 20:23
Sword Art Online (J, 2012) Zitat · antworten

Sword Art Online



Rolle japanische Sprecher deutsche Sprecher
Kirito/Kazuto Kirigaya Yoshitsugu Matsuoka Patrick Keller
Asuna/Titania Haruka Tomatsu Denise Monteiro
Yui Kanae Itou Christiane Werk
Akihiko Kayaba Kouichi Yamadera Torsten Michaelis
Klein Hiroaki Hirata Isaak Dentler
Agil/Andrew Gilbert Mills Hiroki Yasumoto Dirk Hardegen
Lisbeth/Rika Shinozaki Ayahi Takagaki Nina Amerschläger
Leafa/Suguha Kirigaya Ayana Taketatsu Julia Meynen
Takehito Koyasu Takehito Koyasu Peter Lehn
Diabel Nobuyuki Hiyama Fritz Rott
Heathcliff Tooru Ookawa Gilles Karolyi
Silica/Keiko Ayano Rina Hidaka Clara Dolny
Salamander Shinya Takahashi Nino Kerl
Kibaou Tomokazu Seki Oliver Wronka
Sachi Saori Hayami Kristin Wöckel
Thinker Takahiro Mizushima René Dawn-Claude
Yulier Ryouko Shiraishi Bettina Kaminski
Sasha Kyouko Fujii Tanja Lipinski
Recon Ayumu Murase Florian Hoffmann
Midori Kirigaya Aya Endou Gabi Franke
Shouzou Yuuki Kazuhiro Yamaji Achim Barrenstein
Oberon Takehito Koyasu Peter Lehn
Kagemune Mitsuaki Madono Phil Daub
Sakuya Sayuri Yahagi Sabina Godec
Alicia Chiwa Saitou Tanja Esche
Eugene Kenta Miyake Sascha Nathan


Synchronfirma: Metz-Neun Synchron Studio- und Verlags GmbH
Dialogregie: Nina Krönauer

https://www.synchronkartei.de/index.php?...=serie&id=25667

Ich habe jetzt erst einmal nur die Sprecher grün eingefärbt die offiziell bestätigt sind. Die anderen standen in der Synchronkartei.


force143


Beiträge: 57

09.07.2013 10:55
#2 RE: Sword Art Online (J, 2012) Zitat · antworten

Die Sprecher aus der Synchronkartei stimmen soweit, dazu kommen noch

Kibaou – Oliver Wronka
Sachi – Kristin Wöckel
Thinker – René Dawn-Claude
Yulier – Bettina Kaminski
Sasha – Tanja Lipinski
Recon – Florian Hoffmann
Mirdori Kirigaya – Gabi Franke
Shouzou Yuuki – Achim Barrenstein
Oberon – Patrick Lehn

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.624

09.07.2013 16:57
#3 RE: Sword Art Online (J, 2012) Zitat · antworten

Total unverständlich. Da hat man eine Julia Meynen parat und besetzt sie nicht auf die Hauptrolle. Ich bin mal gespannt, was Metz-Neun da wieder verbrochen hat. Die "Guilty Crown" Synchro war furchtbar. Besonders in den weiblichen Rollen.

Chat Noir



Beiträge: 5.030

09.07.2013 17:00
#4 RE: Sword Art Online (J, 2012) Zitat · antworten

Hinzu kommt noch, dass Denise Montero mMn viel zu alt für Asuna (15 Jahre jung) ist.
Julia Meynen wäre, wie ich finde, bestimmt klasse auf ihr gekommen.

Wilkins


Beiträge: 1.680

09.07.2013 19:22
#5 RE: Sword Art Online (J, 2012) Zitat · antworten

Mich würde ja interessieren, wie und warum die Michaelis für die Synchro gewonnen haben. Ich meine, der Mann ist einer der gefragtesten Synchronsprecher Deutschlands und auch als Schauspieler recht populär. Da hat er es doch am wenigsten nötig, eine Nebenrolle in einer Billig-Animesynchro zu sprechen. Wahrscheinlich wurde er bei Metz-Neun kontinuitätsbedingt besetzt, und durfte dann gleich die ganze Palette an möglichen Rollen einsprechen. Bei Julia Meynen dürfte das ähnlich gewesen sein.

Zwiebelring



Beiträge: 5.021

09.07.2013 19:24
#6 RE: Sword Art Online (J, 2012) Zitat · antworten

Zitat von force143 im Beitrag #2
[...] Oberon – Patrick Lehn

*hust* Peter Lehn! *hust*

N8falke



Beiträge: 3.591

09.07.2013 19:35
#7 RE: Sword Art Online (J, 2012) Zitat · antworten

Michaelis ist ja mittlerweile in gefühlt jeder Metz-Neun Synchro zu hören. Vllt. geht er in Offenbach einer seiner schauspielerischen Tätigkeiten nach und nimmt die Synchronarbeit dort mit.

force143


Beiträge: 57

09.07.2013 21:19
#8 RE: Sword Art Online (J, 2012) Zitat · antworten

Zitat von Zwiebelring im Beitrag #6
Zitat von force143 im Beitrag #2
[...] Oberon – Patrick Lehn

*hust* Peter Lehn! *hust*

Sorry, ich hab die restlichen Sprecher so von der Pepermint Seite übernommen

Brian Drummond


Beiträge: 2.518

09.07.2013 21:51
#9 RE: Sword Art Online (J, 2012) Zitat · antworten

Zitat von Wilkins im Beitrag #5
Mich würde ja interessieren, wie und warum die Michaelis für die Synchro gewonnen haben. Ich meine, der Mann ist einer der gefragtesten Synchronsprecher Deutschlands und auch als Schauspieler recht populär. Da hat er es doch am wenigsten nötig, eine Nebenrolle in einer Billig-Animesynchro zu sprechen. Wahrscheinlich wurde er bei Metz-Neun kontinuitätsbedingt besetzt, und durfte dann gleich die ganze Palette an möglichen Rollen einsprechen. Bei Julia Meynen dürfte das ähnlich gewesen sein.


Das habe ich mich auch gefragt und bin ebenfalls zu dem Schluss gekommen. "Er war halt gerade da". Denn wenn man ihn extra gebucht hätte, dann sicher nicht für so eine kleinere Rolle. Das Gleiche könnte auch bei dem Rest aus Berlin so sein (Meynen, Dawn-Claude, Rott). Dem Zuschauer kann das ja eigentlich egal sein.

Wilkins


Beiträge: 1.680

10.07.2013 01:01
#10 RE: Sword Art Online (J, 2012) Zitat · antworten

Zitat
Das habe ich mich auch gefragt und bin ebenfalls zu dem Schluss gekommen. "Er war halt gerade da". Denn wenn man ihn extra gebucht hätte, dann sicher nicht für so eine kleinere Rolle. Das Gleiche könnte auch bei dem Rest aus Berlin so sein (Meynen, Dawn-Claude, Rott). Dem Zuschauer kann das ja eigentlich egal sein.


An sich ist an dieser Art von Besetzungspolitik ja auch nichts verwerfliches. Splendid verfuhr früher ja ähnlich, was dann zu herrlich kuriosen Gastauftritten führte, wie Jürgen Thormann, Udo Schenk oder Claus Wilcke in Dragonball.


"Achti? - Achti!"
Jürgen Thormann in "Dragonball"

Brian Drummond


Beiträge: 2.518

10.07.2013 09:25
#11 RE: Sword Art Online (J, 2012) Zitat · antworten

Genau, wobei Udo Schenk sogar eine wiederkehrende Rolle hatte, wenn ich mich richtig erinnere (aber der kam mir damals auch fast wie Inventar vor bei Splendid).

Dennis Hainke



Beiträge: 1.307

10.07.2013 14:58
#12 RE: Sword Art Online (J, 2012) Zitat · antworten

Zitat
Die "Guilty Crown" Synchro war furchtbar.


Also, ich fand sie gar nicht SO schlecht. War nicht perfekt und ein paar Nebenrollen hätte vielleicht besser besetzt werden können
aber, ich fand es ganz annehmbar. Dann wiederum fand ich auch die "Blood+" nicht so schlecht.


"Ich gebiete du stehst, du Niete."

Smart86


Beiträge: 12

30.09.2013 11:50
#13 RE: Sword Art Online (J, 2012) Zitat · antworten

Hallo,

ich bin neu hier im Forum.
Falls mein Post zu sehr Offtopic ist, kann er auch gerne verschoben werden.

Ich habe mir die erste Box von Sword Art Online zugelegt und bei 2 Stimmen dachte ich mir, dass sie mir irgendwie bekannt vorkommen.
Also habe ich nachgesehen bzw. gehört und tatsächlich kenne ich sie aus diversen Hentai Titeln von Trimax. Ich habe auch Stimmproben erstellt, damit sich jeder selbst ein Bild machen kann. Ich finde, dass diese Trimax Synchros (also die, die bei diesem Synchronstudio entstanden sind) zu den besseren Vertretern gehören. Da hatte man, besonders in der Anfangszeit deutlich schlimmeres abgeliefert.

Dank den Credits auf der Disc, weiß ich bereits, dass Lizbeth von Nina Amerschläger gesprochen wird.
Schmidt hingegen ist in den Credits nicht genannt. Vielleicht erkennt ihn ja jemand von euch anhand der Stimmprobe.

Die anderen beiden Stimmproben sind aus den Hentai-Titeln "Discipline" (gekürzte Kaufhaus Fassung unter dem Titel "Das Internat der höheren Töchter" bekannt) und "The Guts" (gekürzte Kaufhaus Fassung unter dem Titel "Die Körpertrainerin" bekannt).

Demnach hat Trimax wohl einige Titel in Offenbach vertonen lassen (was ja beim Labelstandort auch naheliegend war).

~ MfG Smart86 ~


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Sword Art Online - Lizbeth (Nina Amerschläger).mp3
Sword Art Online - Schmidt.mp3
The Guts - Harumi.mp3
Discipline - Takuro Hayami & Saori Otokawa.mp3
Chat Noir



Beiträge: 5.030

30.09.2013 13:05
#14 RE: Sword Art Online (J, 2012) Zitat · antworten

Schmidt ist Heiko Grauel.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor