Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.279 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2
Lord Peter



Beiträge: 3.878

02.08.2013 07:33
#16 RE: Robert Hardy Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #13
Vermutlich wäre es sinnvoll, das unter den Jahreszahlen abzulegen, dann wird's chronologischer.


Würde ich bei Serien nicht machen. Ist immer etwas unübersichtlich, wenn bspw. ein Gastschauspieler in mehreren Folgen aus verschiedenen Jahren in unterschiedlichen Rollen mitgespielt hat, denn wer weiß schon auswendig, welche Folge aus welchem Jahr ist? Serien sollte man komplett nur unter dem Ersterscheinungsjahr ablegen.


"Das sind keine Spaghetti, das sind Linguini."
"Und jetzt ist es Abfall."

Georg Thomalla und Wolfgang Lukschy in "Ein seltsames Paar"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2013 12:05
#17 RE: Robert Hardy Zitat · antworten

@ Lord Peter:

Da gebe ich dir schon recht mit dem Wirrwarr. Da es sich aber nicht um Gastschauspieler handelt, sondern um einen Hauptdarsteller, wäre es natürlich einfacher.
So werde ich eben "nur" die Weihnachts-Specials gesondert in die Liste integrieren.


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

gobber newhouse


Beiträge: 88

02.08.2013 12:09
#18 RE: Robert Hardy Zitat · antworten

@fortinbras Ja, verstehe, was Du meinst. Da die Serie sehr lange lief, wiederholten sich die Autoren in den letzten Staffeln häufiger und besonders beliebte Standards/ Figuren/ Situationen wurden immer wieder neu aufgegossen. Der Grund: Der abartige Erfolg der Serie war anfangs natürlich nicht absehbar und so wurden bereits in der ersten Staffel die besten Storys verballert, hätte man's gewußt, wäre man da ökonomischer mit dem Material umgegangen.
Alf Wight (Herriot) hatte der Adaption nur unter der Bedingung zugestimmt, dass ausschließlich Originalmaterial verwendet wird. Später wurde er dann dazu überredet, auch Material anderer Autoren nach Vorabprüfung zuzulassen, denn das Herriot-Material war eigentlich zu Ende.
Hardy war bekannt und berüchtigt dafür, dieses neue Material nicht immer zu akzeptieren und hat sich teilweise geweigert bestimmte Szenen so zu spielen, er war der Ansicht, dass manche der jungen Autoren den Herriot-Geist und die Charaktere nicht wirklich kapiert hatten. Er schrieb daher seine Szenen z.T. um. (im Interview sagt er z.B., dass die Autoren Siegfrieds beim Publikum sehr beliebte Wutanfälle viel zu häufig einsetzten und ihn damit zu einer platten Witzfigur machten)

Hardy, selbst ein wenig Exzentriker und starke Persönlichkeit, war eine Idealbesetzung für den realen Siegfried Farnon (eigentlich Donald Sinclair, der in der Realität sogar noch exzentrischer als in den Geschichten gewesen sein soll!) mit dem er auch privat befreundet war. Hardy erzählt öfters die Anekdote, dass Sinclair ihm beim ersten Zusammentreffen sagte, dass er gehofft habe von einem ganz anderen Schauspielertypen dargestellt zu werden, eher so jemand wie 'Rex Harrison'.

PS: Fällt mir gerade noch ein: Ich, als Die-Hard Herriot-Taliban habe mich tatsächlich jahrzehntelang geweigert die Staffeln ab 4/5 überhaupt anzusehen!!! (hauptsächlich wegen der Synchronstimmen!!) Habe ich jetzt erst nach vielen Jahren nachgeholt....aber im O-Ton!


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2013 15:19
#19 RE: Robert Hardy Zitat · antworten

Erledigt-habe die Specials nun gesondert eingetragen.Ich hoffe, daß die Episodenanzahl mit 89 jetzt noch stimmt.

@ gobber newhouse:

Danke für deine interessanten Einblicke in die Hintergründe zur Serie!
Rex Harrison wäre in der Tat eine spannende Besetzung gewesen-in jüngeren Jahren!

Übrigens war ich von dem 1974 gedrehten Film mit Simon Ward und Anthony Hopkins nicht sonderlich begeistert. da hätten es ruhig ein paar kühe mehr sein können...


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

27.10.2015 13:57
#20 RE: Robert Hardy Zitat · antworten

"John Christie - Der Frauenwürger von London" - Edgar Ott

Übermorgen wird Robert Hardy übrigens 90 (neunzig!) Jahre alt, da darf man zum Geburtstag gratulieren!


"Ich spiele in Ihrem Krimi nicht mit! Ich finde die Nullen bei meinem Bruder schon lächerlich genug!"

Herbert Stass für Neil Connery in "Operation 'Kleiner Bruder'"

http://www.ruine.at

Jeannot



Beiträge: 2.110

27.10.2015 17:46
#21 RE: Robert Hardy Zitat · antworten

Torpedo los! - Kurt Waitzmann


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.820

27.10.2015 20:03
#22 RE: Robert Hardy Zitat · antworten

Spooks (Serie, 1 Ep) - Horst Lampe (lt. Synchronkartei)

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.820

16.02.2016 00:16
#23 RE: Robert Hardy Zitat · antworten

In "Feuersturm und Asche" war es nicht Wolfgang Kühne sondern ein anderer Wolfgang - Wolfgang Dehler.

Frank Brenner



Beiträge: 8.543

10.08.2018 18:29
#24 RE: Robert Hardy Zitat · antworten

1967:
* Wie ich den Krieg gewann - Reinhard Glemnitz (die Angabe Glemnitz für Peter Graves in der SK ist falsch, ich eröffne demnächst einen Thread zum Film)


Gruß,

Frank

Seiten 1 | 2
«« Rick Moranis
Dana Andrews »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor