Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 620 mal aufgerufen
 Darsteller
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2013 11:57
Peggy Ashcroft Zitat · antworten

peggy.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

* am 22. Dezember 1907
+ am 14. Juni 1991

Sie war eine der renommiertesten und bedeutendsten englischen Theaterschauspielerinnen ihrer Generation. Über Jahrzehnte hinweg begeisterte sie das Publikum in klassischen Rollen, aber auch eindringlichen Stücken mit kritischen Ansätzen.
Film und Fernsehen spielten nur eine untergeordnete Rolle für sie, allerdings hatte sie immer wieder schöne Auftritte in meist guten Produktionen. 1956 wurde sie geadelt und gewann 1986 den Oscar für "Reise nach Indien".
Peggy Ashcroft machte nie einen Hehl daraus, wen sie ihren "Lieblingsschauspieler" nannte: Trevor Howard.

Danke für alle Hinweise und Ergänzungen zur sehr übeschaubaren Liste!


1933:
The Wandering Jew
1935:
Die 39 Stufen - Ursula Krieg / Eva Kinsky (neu)
1936:
Rhodes
1939:
Twelfth Night
The Tempest
1940:
Channel Incident (Kurzfilm)
1941:
Eine ruhige Hochzeit -
1959:
Geschichte einer Nonne - Ursula Traun
1968:
The Cherry Orchard
From Chekov with Love
1969:
Die Frau aus dem Nichts - Tina Eilers
2 durch 3 geht nicht -
1971:
Sunday, Bloody Sunday - Christine Gerlach
1973:
Der Fußgänger - Originalton
1976:
Die Abenteuer des Joseph Andrews -
1978:
Der große Trubel um Georgies und Bonnes Bilder - Elisabeth Ried
Edward & Mrs. Simpson (Miniserie) -
1980:
Caught On A Train - Susi Nicoletti (*)
Cream In My Coffee
1982:
Little Eyolf
1984:
Reise nach Indien - Käthe Jaenicke (?)
Das Juwel der Krone: Ans andere Ufer (Serie, 7 Ep) -
1986:
Wenn der Wind weht (Stimme) - Brigitte Mira
1987:
Ein blendender Spion (Miniserie) -
1988:
Madame Sousatzka -
1989:
Eine unwürdige Frau -
Die Hitze des Tages -

(*) dieses Fernsehspiel der BBC wurde vom ORF synchronisiert. Leider habe ich den deutschen Titel vergessen. Für Michael Kitchen sprach Detlev Eckstein.

Anmerkung:
In einem Nachruf zu Agnes Fink war zu lesen, sie habe Peggy Ashcroft synchronisiert. Leider kann ich dem keinen Film zuordnen.

Lord Peter



Beiträge: 4.930

02.12.2013 14:54
#2 RE: Peggy Ashcroft Zitat · antworten

Woher weißt Du denn, daß es in der Erstfassung der "39 Stufen" Ursula Krieg war?

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2013 18:07
#3 RE: Peggy Ashcroft Zitat · antworten

Wissen tue ich gar nichts! Aber schamlos klauen kann ich ganz gut. In diesem Fall in der Synchrondatenbank bei Arne.
Mit der Hoffnung, daß die Angabe stimmt-nachkontrollieren ist ja schwer möglich...

Lord Peter



Beiträge: 4.930

05.12.2013 11:15
#4 RE: Peggy Ashcroft Zitat · antworten

Ich seh' schon, über kurz oder lang wird es einen aktualisierten Filmführer zu Hitchcock geben müssen...

Frank Brenner



Beiträge: 11.621

06.01.2014 17:35
#5 RE: Peggy Ashcroft Zitat · antworten

Hallo Fortinbras,

Der Fußgänger – O-Ton (die ausländischen Filmdiven sind hier alle in ihrer Originalsprache zu hören!)

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.158

04.05.2014 03:03
#6 RE: Peggy Ashcroft Zitat · antworten

Das Juwel der Krone: Ans andere Ufer (Serie, 7 Ep) - Christel Peters

AndiR.


Beiträge: 3.236

04.06.2019 18:04
#7 RE: Peggy Ashcroft Zitat · antworten

Madame Sousatzka (1988): Alice Franz

«« Leigh Lawson
Roger Allam »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz