Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 857 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
lupoprezzo


Beiträge: 2.225

04.12.2013 01:09
Die Killermafia (1975) Zitat · antworten

DIE KILLERMAFIA
La polizia accusa: il servizio segreto uccide, I 1975

Dt. EA (DDR): 31.08.1979 (Kino)
Dt. EA: 198? auf Video (FSK-Prüfung am: 31.01.1985)
(die von der FSK geprüfte Fassung erschien im Februar 1985, aber vermutlich gab's
zuvor schon eine ungeprüfte Auflage)
Erst-Verleih: Action Video
Deutsche Bearbeitung: Tonstudio Wendel / Elan Film, München
Dialogregie: Michael Eder
Deutsches Buch: Michael Eder

Kommissar Solmi LUC MERENDA ???
Staatsanwalt Mannino MEL FERRER Berno von Cramm
Maria DELIA BOCCARDO Marianne Hoffmann (?)
Lt. Luigi Caprara MICHELE GAMMINO Arnim André-Rohleder
Giuliana Raimondi PAOLA TEDESCO Manuela Renard (?)
Mario Sperli TOMAS MILIAN Klaus Guth
Frank Smith FRANCO GIORNELLI Michael Eder
De Luca GIANFRANCO BARRA ???
Remo Ortolani CARLO ALIGHIERO Michael Cramer
Martinetti CLAUDIO GORA Herbert Weicker
Giovanni Andreassi ANTONIO CASALE Alexander Allerson
Gefängnisdirektor CLAUDIO NICASTRO Harry Kalenberg
Polizeipräsident ARTURO DOMINICI Paul Bürks
Andreassis Helfer CARLO GADDI Michael Eder
Martinettis Frau LOREDANA NUSCIAK Ursula Mellin
Ermittler am Tatort CESARE DI VITO Michael Eder
General Stochi GIOVANNI DI BENEDETTO (ohne Dialog)
Vittorio Chiarotti GIANCARLO BADESSI (ohne Dialog)
Portier bei Chiarotti ??? Walter Reichelt


Nachdem ich Michael Eder nun erkenne, wollte ich mich auch mal mit einigen Regiearbeiten von ihm beschäftigen. Neben den drei in der Liste schon erwähnten Rollen (die aber mit Ausnahme des Ermittlers wenig Text haben) ist er noch als Erzähler am Anfang und in mehreren Minirollen zu hören (hat fast schon Brunnemannsche Ausmaße ). Neu war mir die im Vorspann zu lesende Verbindung von Elan Film und Tonstudio Wendel. Total auf der Leitung stehe ich bei Merendas Sprecher. Ist das gar Rüdiger Bahr? Und auch hier hab ich komischerweise bei Helga Trümper Zweifel, weil sie mich hier an Uschi Mellin erinnert, was mir sonst noch nicht so aufgefallen ist. Allerson und Bürks dürften wohl richtig sein, aber sicherheitshalber auch da mal Samples angehängt...

Infos zur DDR-Fassung wären natürlich auch von Interesse! Titel in der DDR war: "Die Polizei klagt an - der Geheimdienst tötet" (die wörtliche Übersetzung des Originaltitels - man beachte allerdings, dass es doch einen kleinen Unterschied macht, ob da ein Doppelpunkt steht, oder ein Gedankenstrich).


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
merenda&barra.mp3
boccardo.mp3
gammino.mp3
tedesco.mp3
casale.mp3
dominici.mp3
nusciak.mp3
Willoughby


Beiträge: 1.156

04.12.2013 01:27
#2 RE: Die Killermafia (1975) Zitat · antworten

Bahr kann man ausschließen, Allerson und Bürks stimmen. Bei Nusciak sind Deine Zweifel berechtigt, denn Helga Trümper ist das definitiv nicht.

Grüße,
Willoughby


Scooby Doo


Beiträge: 2.106

04.12.2013 08:00
#3 RE: Die Killermafia (1975) Zitat · antworten

Zitat
Giuliana Raimondi PAOLA TEDESCO Uschi Wolff (?)



Manuela Renard


Zitat
Martinettis Frau LOREDANA NUSCIAK Helga Trümper (?)



Ursula Mellin


Zitat
Giovanni Andreassi ANTONIO CASALE Alexander Allerson (?)




Zitat
Lt. Luigi Caprara MICHELE GAMMINO ???



Arnim André-Rohleder

stimmt


www.kai-taschner.de



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

lupoprezzo


Beiträge: 2.225

04.12.2013 15:59
#4 RE: Die Killermafia (1975) Zitat · antworten

Danke euch!

Also doch Mellin. Das erklärt das :

Zitat von lupoprezzo im Beitrag #1
Und auch hier hab ich komischerweise bei Helga Trümper Zweifel, weil sie mich hier an Uschi Mellin erinnert, was mir sonst noch nicht so aufgefallen ist.


...und tatsächlich Manuela Renard!? So sanft hab ich die bisher noch nicht gehört.

Gruß
Horst


Willoughby


Beiträge: 1.156

04.12.2013 16:27
#5 RE: Die Killermafia (1975) Zitat · antworten

Zitat von lupoprezzo im Beitrag #4
...und tatsächlich Manuela Renard!? So sanft hab ich die bisher noch nicht gehört.
... und sie klingt hier wie Simone Brahmann.


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.448

14.01.2014 18:21
#6 RE: Die Killermafia (1975) Zitat · antworten

Zitat von lupoprezzo im Beitrag #1

Infos zur DDR-Fassung wären natürlich auch von Interesse!


Könnte ich anbieten, allerdings wie so oft ohne Zuordnung:

Sprecher: Thomas Kästner, Siegfried Pappelbaum, Gert Gütschow, Friedhelm Eberle, Ursula Genhorn, Ellen Hellwig
Dialog: Wolfgang Krüger
Regie: Johannes Knittel

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.799

14.01.2014 18:24
#7 RE: Die Killermafia (1975) Zitat · antworten

Auf jeden Fall Studio Leipzig.

Gruß
Stefan

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor