Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 945 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.409

05.12.2013 15:09
Kirstie (USA 2013-) Zitat · antworten

Kirstie


US-TRAILER: http://www.youtube.com/watch?v=CRTCZpgebJM
Ausschnitt 1: http://www.youtube.com/watch?v=Oas92VJ54wA
Ausschnitt 2: http://www.youtube.com/watch?v=A26ARTHF5DE
Ausschnitt 3: http://www.youtube.com/watch?v=WOYae7ldIXs (Übersicht der Gastdarsteller)

Madison „Maddie“ Banks ist ein bekannter Broadwaystar. Ihr Leben wird auf den Kopf gestellt, als Arlo in ihr Leben tritt: Er ist Maddies biologischer Sohn, den sie nach der Geburt zur Adoption freigegeben hatte. Nachdem seine Adoptiveltern gestorben waren, hatte er sich aufgemacht, um seine biologische Mutter zu finden. Ein turbulentes Abenteuer beginnt, in dem sich Mutter und Sohn langsam versuchen anzunähern.


BERLIN MÜNCHEN
Kirstie Alley Madison 'Maddie' Banks Katharina Koschny Martina Duncker / Michèle Tichawsky [Favorit/Kontinuität: Sibylle Nicolai]
Rhea Perlman Thelma Katz Katharina Lopsinki Angelika Bender
Eric Petersen Arlo Barth Tobias Müller Manuel Straube
Michael Richards Frank Baxter Klaus-Dieter Klebsch Tommi Piper
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gastdarsteller:

Bryan Callen Lukas Cogan Robin Kahnmeyer Alexander Brem
Larry Joe Campbell Clown Tobias Lelle Thomas Wenke
Kristin Chenoweth Brittany Snow Ghadah Al-Akel Christine Stichler
Gilles Marini Maddies Chefkoch Alexander Doering Manou Lubowski
Christopher McDonald Jeffrey Shepherd Hans-Jürgen Wolf Dirk Galuba
Jason Alexander ? Detlef Bierstedt Christian Weygand
Kathy Griffin ? Dorette Hugo Solveig Duda
Kristen Johnston ? Martina Treger Alexandra Ludwig
Cloris Leachman ? Luise Lunow Doris Gallert
John Travolta ? Thomas Danneberg
George Wendt ? Andreas Mannkopff Peter Musäus



Kirstie Alley ist wieder da und ich bin gespannt, ob und wann es die Serie zu uns schaffen wird. Mir hat der Auftakt sehr gut gefallen, denn ich mag ja diese Sitcoms im Stil der 90er. Die treffen genau meinen Geschmack. Für Kirstie würde für mich nur Sibylle Nicolai in Frage kommen, aber wenn da nicht von höchster Stelle eine Order kommen sollte, wird man eine neue Stimme nehmen müssen. Ihre bisherigen Sprecherinnen haben mir fast ausschließlich nie sonderlich gefallen. Am unpassendsten waren für meinen Geschmack Heike Schroetter, Katja Brügger und Dagmar Heller. Joseline Gassen war zwar noch gerade so ok, aber richtig harmoniert hat es für mich auch nie. Nach sehr, sehr langem Überlegen bin ich für mich zu dem Entschluss gekommen, dass ich in Berlin gerne Katharina Koschny hören würde und in München würde ich definitiv Martina Duncker und Michèle Tichawsky ausprobieren.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.410

05.12.2013 15:38
#2 RE: Kirstie (USA 2013-) Zitat · antworten

Wow! Schöner Serienfund! :)
Du hast ein Händchen für 90er-Jahre-Serien. Wie schon bei SEAN SAVES THE WORLD kann ich die Hauptrollenbesetzungen nur so unterschreiben. Wenn es Sibylle Nicolai werden soll, muss es aber wohl nach Offenbach gehen. ;) Bislang fand ich für Michael Richards in München noch am ehsten Ekkehardt Belle am besten, aber mit Tommi Piper bringst du mich schwer in Versuchung. Für Eric Petersen hätte ich spontan noch alternativ Dominik Auer vorzuschlagen.

Bei Christine Stichler für Kristin Chenowith war ich erst skeptisch, als ich das las, aber nach dem Ausschnitt war es mir dann klar, wie du darauf kamst. Ansonsten könnte ich mir noch Kathi Gaube vorstellen. (Für PUSHING DAISIES schlug ich damals V. Neugebauer / S. Bohlmann / S. Duda vor). Optimal wäre Ghadah Al-Akel.

Ich wäre also für eine Münchner Synchro mit Berliner (Klebsch/Bierstedt/...) und Frankfurter (Nicolai) Kontinuitäten ...

Vorschlag: Taurus Media Synchron [München]

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.409

05.12.2013 15:51
#3 RE: Kirstie (USA 2013-) Zitat · antworten

Zitat
Du hast ein Händchen für 90er-Jahre-Serien. Wie schon bei SEAN SAVES THE WORLD kann ich die Hauptrollenbesetzungen nur so unterschreiben.


Oh, vielen Dank. Es freut mich natürlich, wenn dir die Spekulationen gefallen. Habe ja auch eine Weile dran gesessen. Besonders eine geeignete Stimme für Kirstie Alley zu finden, war eine wahre "Qual". Wäre die Serie so wie sie jetzt ist, in den 90ern gelaufen, hätte ich für Kirstie sogar Helga Trümper ausprobiert (die damals ja noch jünger war und Kirstie in der heutigen Serie ja deutlich älter ist). Ist sicherlich eine auf den ersten Block komische Kombi, aber die kam mir, so verrückt es klingt, als erstes in den Sinn.

Zitat
Wenn es Sibylle Nicolai werden soll, muss es aber wohl nach Offenbach gehen.


Ja, leider arbeitet sie ja nur noch da. Aber vielleicht lässt man sie aus Nostalgiegründen ja einfliegen. *träum*

Zitat
Für Eric Petersen hätte ich spontan noch alternativ Dominik Auer vorzuschlagen.


Joar, Dominik Auer passt natürlich auch sehr gut zu diesem Typ.

Zitat
Bei Christine Stichler für Kristin Chenowith war ich erst skeptisch, als ich das las, aber nach dem Ausschnitt war es mir dann klar, wie du darauf kamst. Ansonsten könnte ich mir noch Kathi Gaube vorstellen. (Für PUSHING DAISIES schlug ich damals V. Neugebauer / S. Bohlmann / S. Duda vor).


Sabine Bohlmann hatte ich auch erst überlegt, fand es klang dann aber noch etwas zu sehr nach Klischee.

Zitat
Ich wäre also für eine Münchner Synchro mit Berliner (Klebsch/Bierstedt/...) und Frankfurter (Nicolai) Kontinuitäten ...


Na lassen wir uns da einfach mal überraschen. Erstmal muss die Serie ihre erste Staffel überleben.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.410

05.12.2013 16:27
#4 RE: Kirstie (USA 2013-) Zitat · antworten

Ich hatte Sabine Bohlmann damals insbesondere wegen der Gesangseinlagen genommen. Aber gerade wenn K.C. so auf gebrechliche alte Frau macht, würde das mit ihr eher schwierig.

Ansonsten: Warten wir mal meine Differentialdiagnose ab.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.409

05.12.2013 16:30
#5 RE: Kirstie (USA 2013-) Zitat · antworten

Zitat
Ansonsten: Warten wir mal meine Differentialdiagnose ab.


Nun wird der Herr auch noch medizinisch tätig. Na, da bin ich ja mal gespannt.

dlh


Beiträge: 14.818

06.12.2013 19:06
#6 RE: Kirstie (USA 2013-) Zitat · antworten

Michael Richards hat wieder Arbeit bekommen, wie ist das passiert? Freut mich aber. Dachte schon, der wäre jetzt für alle Ewigkeiten unten durch. Bin aber skeptisch, ob die Serie den Sprung zu uns schafft. Piper sprach Richards in München tatsächlich schon einmal, in "Transylvania 6-5000". Kam damals aber nicht so passend. Sollte Klebsch keine option sein, würde ich gerne einmal Willi Röbke hören.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.409

06.12.2013 20:01
#7 RE: Kirstie (USA 2013-) Zitat · antworten

Zitat
Bin aber skeptisch, ob die Serie den Sprung zu uns schafft.


Och die Chancen stehen nicht schlechter, als damals bei "Happily Divorced". Dank Glitz* hat es die Serie ja auch endlich zu uns geschafft (mit einer Top-Synchro) und Kirstie könnte auch sehr gute Chancen haben, da es zum Programm von Glitz sehr gut passt.

smeagol



Beiträge: 3.898

20.12.2013 09:53
#8 RE: Kirstie (USA 2013-) Zitat · antworten

Toll - hatte ich auch gerade erst entdeckt (hier ein Artikel zur Serie: Artikel auf Quotenmeter.
Die Besetzungsvorschläge finde ich allesamt super. Und pro Nicolai und Bender bin ich ebenso - idealerweise also eine Mischsynchro mit Überhang München (Bender, Musäus, Nicolai, Straube). Aus Berlin zwingend K.D.Klebsch für Richards, Detlef Bierstedt für Alexander, Thomas Danneberg für Travolta!

Gaara



Beiträge: 1.391

20.12.2013 12:52
#9 RE: Kirstie (USA 2013-) Zitat · antworten

Also wieso schlägt denn niemand Joseline Gassen vor? IMO die Stimme von Kirstie Allen. Oder ist sie nicht mehr aktiv?

smeagol



Beiträge: 3.898

20.12.2013 13:35
#10 RE: Kirstie (USA 2013-) Zitat · antworten

Zitat von Gaara im Beitrag #9
Also wieso schlägt denn niemand Joseline Gassen vor? IMO die Stimme von Kirstie Allen. Oder ist sie nicht mehr aktiv?

Ich finde Joseline Gassen nicht passend für Kirstie Alley. Sibylle Nicolai würde meiner Meinung nach zur Kirstie Alley von damals genauso passen wie heute. Joseline Gassen stelle ich mir heute unpassend vor.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.410

20.12.2013 16:36
#11 RE: Kirstie (USA 2013-) Zitat · antworten

Auf Willi Röbke für Michael Richards war ich unabhängig von dlh auch schon gekommen. Der passt zu dieser oft "bösen" Art seiner Rolle. Aber ob er auch dieses Dröhnen und die ganz irren Sachen mit ihm so richtig funktionieren würden? Da würde ich dann doch zu Piper tendieren. Perfekt wäre natürlich Klebsch.

Ebenfalls unabhängig von SK und Kontinuitäts-Kenntnissen wäre ich bei Kirstie Alley, wenn Sibylle Nicolai indisponabel sein sollte, für Dagmar Heller. Die kann so herrlich schön exzentrisch-divenhaft. (Zugleich möchte ich dann Kirstie Alley als Realfilmbesetzung von Miss Piggy vorschlagen *g*). Ansonsten würde ich es noch mit Bettina Redlich versuchen, auch wenn die in ihren Rollen meist so verbissen-ernst rüberkommt.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.409

20.12.2013 17:33
#12 RE: Kirstie (USA 2013-) Zitat · antworten

Zitat
Ebenfalls unabhängig von SK und Kontinuitäts-Kenntnissen wäre ich bei Kirstie Alley, wenn Sibylle Nicolai indisponabel sein sollte, für Dagmar Heller. Die kann so herrlich schön exzentrisch-divenhaft. (Zugleich möchte ich dann Kirstie Alley als Realfilmbesetzung von Miss Piggy vorschlagen *g*). Ansonsten würde ich es noch mit Bettina Redlich versuchen, auch wenn die in ihren Rollen meist so verbissen-ernst rüberkommt.


Dagmar Heller hat zwar das schauspielerische Talent, aber ich fand sie in ihren letzten Besetzungen auf Kirstie Alley sehr, sehr daneben. Das harmonierte einfach nicht. Bettina Redlich fände ich auch nicht schlecht. Definitiv besser als Dagmar Heller oder in Berlin Joseline Gassen.

Isch


Beiträge: 3.402

21.12.2013 20:55
#13 RE: Kirstie (USA 2013-) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #2
Wow! Schöner Serienfund! :)
Du hast ein Händchen für 90er-Jahre-Serien.

Hey, ch liebe die 90er, ich liebe Sitcoms, ich liebe 90er-Sitcoms. Welche hast du denn noch gemeint?

PS: Um wenigstens einen On-Topic-Beitrag zu leisten: Dieter Klebsch, Dieter Klebsch, Dieter Klebsch

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz