Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.032 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
AMK


Beiträge: 1.027

24.12.2013 14:00
Die humorige Synchronjahresvorschau Zitat · antworten

[Nonstop Nonsens?]

Zum Jahresende präsentiert das Zukunftsforschungs- und spekulatiusinstitut Hellsicht seinen Prognonsens fürs Synchronjahr 2014:

Pünktlich zum neuen Jahr verkündet Peter Jackson, dass der dritte Teil seiner „Hobbit“-Verfilmung in drei Teilen produziert und präsentiert wird. Eckart Dux, der amtierende Johannes Heesters der deutschen Synchronstudios, sagt daraufhin für die kommenden Jahre eine angeblich angedachte Reunion mit Joachim Höppner ab.

Imbach, Umbach und Umbachherum!

Mit einem Paukenschlag für die Synchronbranche wartet zu Jahresbeginn die Januar-Ausgabe von „Wetten, dass …?“ auf. In der dm-Arena in Karlsruhe/Rheinstetten verkündet der Detlef bierstedtselig seine Saalwette: „Wetten, dass ihr es nicht schafft, bis zum Ende der Sendung auch nur einen zu finden, der auf dem George den Martin passender findet als mich!“ Doch das ZDF findet den AMK, und der Detlef muss seine Wette einlösen, und so bekommt der George den Martin als neuen (alten) Stammsprecher wieder! Die Medien fragen, ob es synchronverfassungsgemäß sei, dass ein AMK für alle Zuhörer entscheide, und die „Bild“ basht den „Bierstaatsfeind Nr. 1!“. Unter dem Motto „Freibierstedt für alle!“ gehen in sämtlichen deutschen Synchronstädten Kontinuitätaufgedeihundverderbsfanatiker auf die Barrikaden: Detlefianer blockieren den Zugang zu Synchronstudios, Detlefisten besetzen die Studios kurzerhand. George Clooney reist zu Vermittlungszwecken nach Berlin, und nach „Dunkelkammer“geheimgesprächen verkündet er den sensationellen Kompromiss: Wenn ein Thomas Danneberg zwei Hauptdarsteller pro Film synchronisieren könne (auch im Dialog), dann könnten auch zwei Synchronsprecher einem Hauptdarsteller pro Film die Stimmen leihen. Soll heißen: Martin Umbach und Detlef Bierstedt synchronisieren George Clooney ab sofort im Duett, beginnend mit dem Bauchredner-Psychothriller „Der Mann, der Stimmen hörte“.

Weil Thomas Danneberg wegen Stimmbandsalat vorübergehend nicht zum Sprechen ist, begeistert die deutsche Synchronisation von Stallones und Schwarzeneggers „The Expendables 3“ das Publikum mit einer weiteren Premiere: dem „Doppel-Schicha“.

Unterdessen erstellt der letzte in München verbliebene Synchronsprecher, Ekkehardt Belle, die deutsche Fassung des französischen Films „8 hommes“, deutscher Titel: „8 Männer – 1 Stimme“. (Könnte man die Zahlen nicht ausschreiben …?)

O Dubber, Where Art Thou?

Infolge des großen Synchronsprecherstreiks schießen im deutschen Fernsehen Synchronshows wie Pilze aus dem Erdboden (und versinken alsbald wieder darin, als der Streik beendet ist). Während die Kandidaten in den einen Fällen ihr Fachwissen unter Beweis stellen müssen – so in Günther Jauchs „Wer wird Synchronsprecher?“ (RTL) und in der ARD-Show „Das große Quiz des Synchronsprechers“ mit Dr. Eckart von Hirschhausen und Dr. Michael Nowka –, geht es in den anderen Fällen ums Vorsprechen: so bei RTL’s „Deutschland sucht den Supersynchronsprecher“ (Jury: Dieter Bohlen mit Udo Lindenberg und Jan Delay) und bei ProSiebens und SAT.1’ „The Voice Actor of Germany“ (Coaches: Günther Oettinger, Edmund Stoiber und Giovanni Trapattoni; Special Guests: Danny DeVito, Christopher Lee und – via Medium – Peter Ustinov). Unter den Sprecheraspiranten: Daniela Katzenberger („Ich kann alles außer Synchrondeutsch.“ Cut! Noch einmal, bitte: „Ich kann alles, sogar Synchronesisch.“ Perfekt! Gebucht für Michelle Pfeiffer in Catwoman Returns“ …).

In einem anderen Fall spart man sich bei Warner Bros. die Synchronisation komplett: Die neueste DC-Comics-Verfilmung „Krypto, der Superhund“ kommt weltweit im O-Gebell ohne Untertitel in die Kinos. Tierfreunde sind empört über die „völlige Missachtung des internationalen vierbeinigen Publikums! Wie soll ein deutscher Schäferhund einen amerikanischen Bastard verstehen, der kryptonisch bellt?“

Im Synchron-Forum entbrennt unterdessen neu der Zwist zwischen den Anhängern David Nathans und jenen Marcus Offs: Weil Johnny Depp keine Lust auf „Pirates of the Caribbean“ Teil 5 hatte, ist man völlig uneins, ob nun Nathan oder Off Hauptdarstellerin Penélope Cruz synchronisieren soll.

„Star Wars“-Fans, aufgepasst: Der schwarze Schurke in J. J. Abrams’ drittem „Star Trek“ stammt aus einem anderen Universum. Reiner Schöne röchelt synchron: Ich bin dein Vater, James T.!“

„And the Oscar goes to …“

… Ingrid Metz-Neun! Und zwar in der neuen Kategorie „Beste fremdsprachige Filmsynchronisation“: für die noch vor Januar 2014 erstellte deutsche Fassung von Ocean’s Ninety-Nine“, die bei den Experten in Hollywood – zu denen nicht die Experten aus dem Synchron-Forum gehörten – mit originellen Sprecherbesetzungen punkten konnte: Klaus-Dieter Klebsch („Man besetzt mich auf jeden“) für George Clooney; Daniela Katzenberger („Ich ersetze meine Vornamensvetterin“) für Julia Roberts; Til Schweiger (schweigt) für Brad Pitt – und Sowieso-schon-„Oscar“-Preisträger Christoph Waltz für Til Schweiger.

Trübe Aussichten? – Muss mal die Brille putzen.

Ach, und da sehe ich prompt: Peter Hoffmann wird ausgezeichnet für sein Synchronlebenswerk – und hat nun das gleiche Bundesverdienstkreuz zu tragen wie der happyendlich in Deutschland Zuflucht gefunden habende virtuose Whistleblower Edward Simoni -- pardon: Edward Snowden.

Schöne Aussichten? – Muss mal die rosarote abnehmen.

[Ende!]

Den Synchron-Forum-Mitgliedern sowie den oben Erwähnten und Unerwähnten (vor allem Edward Snowden): Frohe Weihnachten, schönen Jahreswechsel und gutes neues Jahr!


Gruß & © - Andreas

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor