Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 415 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

10.03.2014 14:17
Neil McCarthy Zitat · antworten

neil.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

geboren am 26. Juli 1932
gestorben am 6. Februar 1985

Der englische Schauspieler war Sohn eines Zahnarztes und wurde zunächst zum Lehrer ausgebildet. Über das Amateurtheater kam er dann zum professionellen Schauspiel und hatte vor allem in Komödien am West End Erfolg, überzeugte aber auch als Charakterdarsteller. McCarthy litt an einer milden Form der Akromegalie ("Elephantenkrankheit")-dies war die Ursache für seinen großen Kopf und die eigentümlich ausgeprägten Gesichtszüge. Trotz seines Äußeren war er keineswegs auf Killer und Bösewichter abonniert. McCarthy war nebenher auch als Pianist tätig und hatte zahlreiche Auftritte. Er erkrankte im Alter von 49 Jahren an ALS, einer degenarativen Erkrankung des motorischen Nervensystems. Diese tödliche Krankheit machte ihn ab 1982 arbeitsunfähig, bis zu seinem Tod 1985 lebte er in einem Pflegeheim.

Danke für alle Ergänzungen!

1960:
Die Spur führt ins Nichts -
Kommissar Maigret (Serie, 1 Ep) - Kurt E. Ludwig
1961:
Geheimauftrag für John Drake (Serie, 1 Ep) - Friedrich Schütter
1962:
Auf zur Navy -
Solo für Inspektor Sparrow -
Die Küchenbullen - Hans Hessling
1963:
Kein Schloß ist vor ihm sicher -
1964:
Zulu - Holger Kepich
1965:
Ein Haufen toller Hunde - Heinz Petruo
Simon Templar (Serie, 1 Ep) - Wolfgang Hess
1967:
Mit Schirm, Charme und Melone, 2 Ep bis 68) - Benno Hoffmann / Dirk Galuba
1968:
Der Coup der sieben Asse - Reinhard Kolldehoff
Agenten sterben einsam -
1969:
Department S (Serie, 1 Ep) -
Detektei mit Geist (Serie, 1 Ep) -
Catweazle (Serie, in 13 Ep bis 70) - Peter Kirchberger
1971:
Ein liebenswerter Schatten - Günther Kieslich
1972:
Jason King (Serie, 1 Ep) - Heinz Petruo
1973:
Sie reiten wieder -
Black Beauty (Serie, 1 Ep) - Friedrich Schütter
1975:
Lord Peter Wimsey: Die neun Schneider (Miniserie) -
Softly Softly: Task Force (Serie, 1 Ep) -
...und Sykes! (Serie, 2 Ep) -
1976:
Die unglaubliche Sarah -
Das Sonderkommando - Frank Otto Schenk
Selbstjustiz -
1978:
Der Dieb von Bagdad -
Simon Templar-Der Mann mit dem Heiligenschein (Serie, 1 Ep) - Norbert Gastell
1979:
Maß für Maß -
1980:
Shogun - ??? (Miniserie) / ??? (Kinofassung)
Die Profis (Serie, 1 Ep) - Helmut Krauss
Der Monster-Club - kein Text
1981:
Kampf der Titanen - Edgar Ott
Time Bandits - Hans Schwarz


"Niemals auf einen FBI-Mann schießen---" (PENG!!!) "---denn meistens ist er schneller!"

Heinz Engelmann für George Nader in SCHÜSSE AUS DEM GEIGENKASTEN

Jeannot



Beiträge: 2.094

10.03.2014 19:31
#2 RE: Neil McCarthy Zitat · antworten

Die Küchenbullen - Hans Hessling


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

Frank Brenner



Beiträge: 7.730

30.03.2014 11:55
#3 RE: Neil McCarthy Zitat · antworten

Der Monster-Club –kein Text


Gruß,

Frank

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.095

30.03.2014 14:30
#4 RE: Neil McCarthy Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #1

Ein liebenswerter Schatten - Günther Kiesling


[klugscheißermodus]Günther Kieslich[/klugscheißermodus]

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2014 13:29
#5 RE: Neil McCarthy Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #4
Zitat von fortinbras im Beitrag #1

Ein liebenswerter Schatten - Günther Kiesling


[klugscheißermodus]Günther Kieslich[/klugscheißermodus]



Es sei dir vergeben...immerhin: Diesmal war´s nicht Ilse Kiewiet mit nur einem "i". Wie du siehst, lerne ich aus deinem Klugscheißermodus...


"Niemals auf einen FBI-Mann schießen---"(PENG!!!)"---denn meistens ist er schneller!"

Heinz Engelmann für George Nader in SCHÜSSE AUS DEM GEIGENKASTEN

Jens


Beiträge: 1.561

01.04.2014 19:01
#6 RE: Neil McCarthy Zitat · antworten

BLACK BEAUTY - FRIEDRICH SCHÜTTER
DAS SONDERKOMMANDO - FRANK OTTO SCHENK

MfG,
Jens

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2014 00:16
#7 RE: Neil McCarthy Zitat · antworten

@ Jens:

Danke für die Ergänzungen! Du hast nicht zufällig zu "Das Sonderkommando" weitere Sprecherangaben? Da spielen nämlich einige Leute mit, zu denen ich Threads habe.


"Niemals auf einen FBI-Mann schießen---"(PENG!!!)"---denn meistens ist er schneller!"

Heinz Engelmann für George Nader in SCHÜSSE AUS DEM GEIGENKASTEN

Jens


Beiträge: 1.561

02.04.2014 08:11
#8 RE: Neil McCarthy Zitat · antworten

Danke für die Ergänzungen! Du hast nicht zufällig zu "Das Sonderkommando" weitere Sprecherangaben? Da spielen nämlich einige Leute mit, zu denen ich Threads habe.<<

Ja, da habe ich noch einige Angaben zu. Welche hättest du denn gerne? Oder hast du schon einen Thread zu dem ganzen Film? Dann könnte ich die darin ergänzen.

MfG,
Jens

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2014 11:51
#9 RE: Neil McCarthy Zitat · antworten

Zitat von Jens im Beitrag #8


Ja, da habe ich noch einige Angaben zu. Welche hättest du denn gerne? Oder hast du schon einen Thread zu dem ganzen Film? Dann könnte ich die darin ergänzen.

MfG,
Jens


Hallo Jens,

da ich den Film nicht kenne, habe ich auch keinen Thread dazu. Aber ich würde mich, so vorhanden, für die Sprecher von Martin Shaw, Anthony Andrews und Josef Abrham interessieren.
Von wann ist denn die Synchro? Anton Diffring soll sich darin ja selbst sprechen, also muß sie vor 1988 entstanden sein. Aber Frank Otto Schenk läßt sicher eine zeitgenössische Synchro nicht zu, oder?
Vielen Dank im Voraus,
Lg,
Frank


"Niemals auf einen FBI-Mann schießen---" (PENG!!!) "---denn meistens ist er schneller!"

Heinz Engelmann für George Nader in SCHÜSSE AUS DEM GEIGENKASTEN

Jens


Beiträge: 1.561

02.04.2014 12:31
#10 RE: Neil McCarthy Zitat · antworten

Mir bekannt sind die Sprecher von Martin Shaw (Udo Schenk) und Anthony Andrews (Benjamin Völz).

Die Synchro stammt offensichtlich aus den 90ern. Bei Anton Diffring gehe ich davon aus, dass er im Original komplett Deutsch spricht und der O-Ton übernommen wurde. So ist in den Szenen mit Diffring auch Carl Duering mit seiner eigenen Stimme zu hören, während er in anderen Szenen synchronisiert wird. Man merkt es auch an den Tonunterschieden.

MfG,
Jens

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2014 12:43
#11 RE: Neil McCarthy Zitat · antworten

Hallo Jens,
vielen Dank für die Ergänzungen!!! Freut mich sehr! Das mit Diffring (und Duering) wird wohl so sein, anders wäre es auch gar nicht möglich gewesen.
lg,
Frank


"Niemals auf einen FBI-Mann schießen---"(PENG!!!)"---denn meistens ist er schneller!"

Heinz Engelmann für George Nader in SCHÜSSE AUS DEM GEIGENKASTEN

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2015 01:43
#12 RE: Neil McCarthy Zitat · antworten

"Der Coup der sieben Asse" - Reinhard Kolldehoff


"Ich war es immer und werde es immer sein - Ihr Freund."

Herbert Weicker für Leonard Nimoy in "Star Trek II"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2015 23:03
#13 RE: Neil McCarthy Zitat · antworten

"Kommissar Maigret" (Serie, 1 Ep, 1960) - Kurt E. Ludwig


"Freut euch des Feuers, es ist ja nicht das höllische!"

Wolfgang Lukschy für Andrew Keir in "Blut für Dracula"

http://www.ruine.at

«« Pamela Brown
Diana Lynn »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor