Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.367 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2014 15:00
Michel Simon Zitat · antworten

ms.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Geboren am 9. April 1895
Gestorben am 30. Mai 1975

"Ein Unglück kommt selten allein!", sagte Simon zu dem Umstand, daß er im selben Jahr wie das Kino geboren wurde. Der Genfer Metzgerssohn hatte eine ziemlich unglückliche Kindheit und lief schon als Jugendlicher von zuhause fort nach Paris. "Das heilige Monster", wie die Fransosen ihn später nannten, war dort Boxer, Akrobat, Clown, Türsteher und Akrobat. Mit 19 kehrte er in die Schweiz zurück und ging zur Armee, doch verbrachte er dort die meiste Zeit im Arrest. 1915 lernte er den Theatermann Georges Pitöeff kennen, der ihm Lust auf die Bühne machte. 1918 ging Simon nach Paris, wo er nunmehr Pitöeffs Tourneetruppe angehörte. Ohne klassische Ausbildung wurde er zu einem gefragten "Menschendarsteller". Er füllte zahlreiche Charakterrollen aus und begann ab 1924 beim Film zu arbeiten. Seinen Durchbruch zum Theaterstar hatte er 1929, als er kurzfristig für den schwer erkrankten Pitöeff einsprang. Beim Film gelang ihm dies 1934 mit "Atlante". Simon sollte mit sämtlichen großen Regisseuren Frankreichs wie Carne oder Renoir zusammenarbeiten und gehörte jahrzehntelang zur schauspilerischen Elite des Landes. Simon, der auch fliessend deutsch und italienisch sprach, wurde auch durch seine Rolle in "Es geschah am hellichten Tag" sehr bekannt. Privat hatte er ein eher ungestümes Leben und teilte seinen Haushalt bevorzugt mit einer Menge Tieren. 1965 kam er in die Schlagzeilen, weil er eine 41 Jahre jüngere Künstlerin zur Gefährtin nahm. Nach Simons Tod kam eine ungeheure Sammlung pornographischer Artefakte aller Art an die Öffentlichkeit, die großteils in einem speziellen Pariser Museum noch immer einen essentiellen Teil der Sammlung darstellen.

"Der Pakt mit dem Teufel" ist von den wenigen Filmen, die ich mit Simon kenne, mein Favorit - ein hinreissendes Werk!

Für alle Ergänzungen Danke im Voraus, leider konnte ich nicht viele Sprecher zusammentragen! Einige Filme des "phänomenal hässlichen" (O-Ton) Franzosen dürften wohl nur OmU gelaufen sein.


1931:
Die Hündin -
1932:
Boudu-Aus den Wassern gerettet -
Das Scheusal -
1934:
Atlante - Erik Jelde / Hans Hardt-Hardloff (Ost)
Das Werk -
1937:
Nächte in Neapel - Walter Schich
Ein sonderbarer Fall -
Zwei ganze Tage -
1938:
Hafen im Nebel - Fritz Tillmann
Das Geheimnis von St. Agil -
1939:
Das Geheimnis im Hinterhaus -
Lebensabend -
Fric-Frac -
1940:
Das Schloß der Liebe -
Paris-New York -
Das Glück -
1941:
Tosca - Walter Holten / Claus Biederstaedt (neu)
Rigoletto - Walter Suessenguth
1942:
Karawane - Walter Suessenguth (DF: 1942)
1943:
Paradies der Damen -
1946:
Panik -
Das Doppelleben eines Arztes -
1947:
Hafenliebchen -
1949:
Fabiola -
1950:
Der Pakt mit dem Teufel - Ludwig Linkmann / Alf Marholm (neu)
1951:
Das Scheusal -
Engel oder Sünderin -
Der Weg nach Damaskus -
1952:
Das Mädchen mit der Peitsche -
Monsieur Taxi - Bum Krüger / Willy A. Kleinau (Ost)
Der Invalidendom -
1953:
Eine wunderbare Liebe -
Wirbel im Nachtclub -
1953:
Saadia -
Ungarische Rhapsodie - O. E. Hasse
1956:
Erinnerungen eines Kriminalkommisares - Maximilian Larsen (Ost)
1957:
Die Zwillinge und der Mörder -
1958:
Ein gewisser Monsieur Jo -
Es geschah am hellichten Tag - er selbst
1959:
Die Nackte und der Satan - Walter Holten
1960:
Austerlitz-Glanz einer Kaiserkrone - Eduard Wandrey
1961:
Candide oder: Der Optimismus im 20. Jahrhundert -
1962:
Der Teufel und die zehn Gebote - Heinz Suhr (Ost) / ??? (neu)
Madelaine und der Seemann - Werner Lieven
1963:
Mondo di Notte-Welt ohne Scham -
Cyrano und d´Artagnan / Supernase mit Schwert und Degen - Hans Hardt-Harloff (Ost)
1964:
Der Zug - Werner Lieven
Steinlein -
1967:
Der alte Mann und das Kind - Heinz Klevenow
Der verflixte Großvater - Hans Hardt-Harloff (Ost)
1970:
Das Haus -
1971:
Blanche -
1972:
Die schönste Soiree meines Lebens - Jochen Thomas (Ost)
1975:
Der rote Ibis -


"Niemals auf einen FBI-Mann schießen---" (PENG!!!) "---denn meistens ist er schneller!"

Heinz Engelmann für George Nader in SCHÜSSE AUS DEM GEIGENKASTEN

Jeannot



Beiträge: 2.110

24.03.2014 16:32
#2 RE: Michel Simon Zitat · antworten

BRAVO!
Monsieur Taxi - Bum Krüger/Willy A. Kleinau (DDR-Kino)


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2014 16:42
#3 RE: Michel Simon Zitat · antworten

Eine Schande, daß der nicht schon längst einen hatte. Nachdem du ihn neulich im Hasse-Thread angeführt hast, sah ich nach und fand nichts!!! Also mußte er er noch auf meine Liste...

Simon hatte auch so etwas ganz eigenartiges, wo ich nie weiß, wo der Schauspieler und wo der Mensch beginnt. Selbst in so einer Absurdität wie "Die Nackte und der Satan" packt er einen absolut. Seine verzweifelten Unschuldsbezeugungen in "Es geschah am hellichten Tag" haben mich als vierzehnjährigen Bub lange verfolgt, das fand ich viel entsetzlicher als Fröbes düsteren Mörder. Schade, daß man so wenige Filme mit Simon zu sehen kriegt. Dieses Gesicht war einzigartig!


"Niemals auf einen FBI-Mann schießen---"(PENG!!!)"---denn meistens ist er schneller!"

Heinz Engelmann für George Nader in SCHÜSSE AUS DEM GEIGENKASTEN

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.401

24.03.2014 18:31
#4 RE: Michel Simon Zitat · antworten

"Cyrano und d'Artagnan" (so der ursprüngliche deutsche Titel von "Supernase mit Schwert und Degen": Hans Hardt-Hardtloff
"Der Teufel und die 10 Gebote" (DEFA - R.I.P.): Heinz Suhr
"Der Zug": wer anders in München als Erik Jelde

Gruß
Stefan


Jeannot



Beiträge: 2.110

24.03.2014 18:41
#5 RE: Michel Simon Zitat · antworten

Der Zug - Werner Lieven!


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.401

24.03.2014 18:57
#6 RE: Michel Simon Zitat · antworten

Tatsache? Ich war fest überzeugt ... wo könnte es denn Jelde gewesen sein, ich kenne die Kombi, bloß habe ich "Atlante" nie gesehen ...

Gruß
Stefan

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.493

24.03.2014 19:04
#7 RE: Michel Simon Zitat · antworten

Die schönste Soiree meines Lebens - Jochen Thomas

Jeannot



Beiträge: 2.110

25.03.2014 08:18
#8 RE: Michel Simon Zitat · antworten

Tosca - Claus Biederstaedt


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

berti


Beiträge: 15.173

25.03.2014 09:46
#9 RE: Michel Simon Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #3
Seine verzweifelten Unschuldsbezeugungen in "Es geschah am hellichten Tag" haben mich als vierzehnjährigen Bub lange verfolgt, das fand ich viel entsetzlicher als Fröbes düsteren Mörder.

Ich finde es (ohne Fröbes beeindruckende Leistung oder auch Rühmanns Spiel schmälern zu wollen) auch schade, dass Simons Rolle anscheinend vielen nicht so stark in Erinnerung bleibt, nachdem sie den Film gesehen haben, obwohl seine Rolle zwar auf die erste Hälfte beschränkt bleibt, dort aber relativ viel Raum einnimmt.

kinofilmfan


Beiträge: 2.346

25.03.2014 10:19
#10 RE: Michel Simon Zitat · antworten

Zitat
dass Simons Rolle anscheinend vielen nicht so stark in Erinnerung bleibt,



...nee, der war aus meiner Sicht neben Fröbe und Rühmann herausragend. Unvergessen sein verzweifeltes "...Herrrr Kommissar Matthäi..."

berti


Beiträge: 15.173

25.03.2014 12:24
#11 RE: Michel Simon Zitat · antworten

Zitat von kinofilmfan im Beitrag #10
"...Herrrr Kommissar Matthäi..."

Bzw. "Herrrr Doktor Matthäi" (Verzeihung für die Krümelkackerei!)
Natürlich hat er sich auch mir eingeprägt. Aber wenn man bedenkt, dass Gert Fröbe durch diese Rolle berühmt wurde und Heinz Rühmann (nach dem "Hauptmann von Köpenick") erneut Gelegenheit bekam, Lob für eine Charakterrolle zu ernten, konnte Michel Simon keinen Erfolg auf ähnlicher Ebene erzielen, obwohl darauf bestand, seine Rolle selber auf Deutsch einzustudieren.

kinofilmfan


Beiträge: 2.346

25.03.2014 16:36
#12 RE: Michel Simon Zitat · antworten

...in der Aufstellung fehlt:

KARAWANE/ Una signora dell'ovest, 1942 gedreht und Ende 1942 bei Lüdke, Dr. Rohnstein & Co. eingedeutscht. Und jetzt kommt der Haken: der Sprecher von Simon ist mir nicht bekannt...


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2014 12:20
#13 RE: Michel Simon Zitat · antworten

Zitat von kinofilmfan im Beitrag #12
...in der Aufstellung fehlt:

KARAWANE/ Una signora dell'ovest, 1942 gedreht und Ende 1942 bei Lüdke, Dr. Rohnstein & Co. eingedeutscht. Und jetzt kommt der Haken: der Sprecher von Simon ist mir nicht bekannt...



Du wirst es nicht glauben - aber auch ohne Sprecherangabe ein wichtiger Zusatz. In meinen Quellen habe ich den film nicht deutsch gefunden, also besten Dank!


"Niemals auf einen FBI-Mann schießen---"(PENG!!!)"---denn meistens ist er schneller!"

Heinz Engelmann für George Nader in SCHÜSSE AUS DEM GEIGENKASTEN

kinofilmfan


Beiträge: 2.346

26.03.2014 14:07
#14 RE: Michel Simon Zitat · antworten

Zitat
In meinen Quellen habe ich den film nicht deutsch gefunden




...das Problem ist halt, das für die meisten (online-)Nachschlagewerke die Zeit von 1930-45 nicht zählt- zumindest was Synchronfassungen angeht...

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.401

26.03.2014 14:57
#15 RE: Michel Simon Zitat · antworten

Da gibt es ja sogar heftige Lücken was DDR-Premieren in den 70ern und 80ern betrifft.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2
«« Dany Saval
Ken Jenkins »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz