Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.807 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
Zwiebelring



Beiträge: 5.471

10.04.2014 20:51
Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Coo, der Dino aus dem Meer
Coo: 遠い海から来たクー (Coo: Tooi Umi Kara Kita Kuu)


Rolle japanische Sprecher deutsche Sprecher

Yousuke Obata Yuuta Yamazaki ?
Tetsurou Obata Masatou Ibu Rainer Doering

Tony Botoms Akira Kamiya Bernd Schramm
Oberst Novel Iemasa Kayumi Jan Spitzer
Kommandant Looselan Takeshi Aono Peter Zintner
Häuptling Tarou Ishida Horst Lampe
Alter Greis Ryuuji Saikachi Hasso Zorn
Kapitän McDonell Norio Wakamoto Jürgen Mai
Jean Houchuu Ootsuka Ralph Beckmann
Mann mit roter Kappe Shigeru Chiba Gerald Paradies
Mann mit schw. Kappe Yukitoshi Hori Klaus Lochthove
Dr. Davar Kazuhiko Kishino Frank Ciazynski
Ari Kouji Totani [Zuordnung?]
Tsuo Hirohiko Kakegawa [Zuordnung?]
Sam Nobuhiko Kazama Dirk Müller
Kapitänleutnant Hurray Michitaka Kobayashi Rainer Fritzsche (Z?)
Hubschrauberpilot Nobutoshi Canna Rainer Fritzsche
Berichtender Soldat Toshio Kobayashi Rainer Fritzsche
Tonys Frau Hiroko Emori Almut Zydra
Cathy Nozaki Tomoko Yamaguchi Andrea Loewig

Häuptlingsmutter Viola Sauer (?)
Stimme Fragesteller Dirk Müller
Stimme Typ im Hubschrauber Stefan Meszerits
Informant Peter Zintner
Polizist Frank Hildebrandt
Geblendeter Söldner Rainer Fritzsche
Söldner Dirk Müller
Flughafendurchsage Almut Zydra
Touristinnen Almut Zydra u.a.
Matrosen Rainer Fritzsche u.a.
Funkstimme Dirk Müller

Deutsche Erstausstrahlung: 26.12.2000, RTL
Studio: TV+Synchron, Berlin
Dialogbuch: ?
Dialogregie: Irene Timm (?)

Seltsame Synchro. Haufenweise falsch zugeordnete Takes, streckenweise sinnentstellte Dialoge und hin und wieder dichtet man einfach was hinzu. Schade um den schönen Film.
Bei den beiden Rollen, die nicht eindeutig zuzuordnen sind, nehme ich mal an, dass damit der Informant und der Polizist gemeint sind.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Coo_Yousuke.mp3
Coo_Häuptlingsmutter.mp3
Coo_Informant.mp3
Coo_Kapitän.mp3
Coo_Kommandant.mp3
Coo_TetsurouTake.mp3
Coo_Touristinnen.mp3
Coo_Matrosen.mp3
hudemx


Beiträge: 6.282

10.04.2014 21:06
#2 RE: Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Coo_Häuptling.mp3 -> Horst Lampe
Coo_Yousuke.mp3 -> Kommt mir EXTREM bekannt vor, aber woher bloß >:S
Coo_Matrosen.mp3 -> ERROR File not available


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.328

10.04.2014 21:14
#3 RE: Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Coo_Informant.mp3 -> den such ich schon länger, sprach auch Geoffrey Leesley in seiner wiederkehrenden Rolle in 'Bergerac'
Coo_Kapitän.mp3 -> Jürgen Mai
Coo_Kommandant.mp3 = Informant
Coo_TypHubschrauber.mp3 -> Stefan Meszerits stimmt

Zwiebelring



Beiträge: 5.471

10.04.2014 21:19
#4 RE: Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Danke, danke.

@hudemx: Die Matrosen sollten nun wieder da sein. Bei Yousuke rätsel ich auch schon den ganzen Tag

Ob da vielleicht TV+Synchron am Werk war? Liest sich beinahe so, mit Silenzios Ergänzungen fühle ich mich in dem Verdacht sogar bestärkt.

Wilkins


Beiträge: 2.821

10.04.2014 21:40
#5 RE: Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Coo_Häuptlingsmutter.mp3 -> Eventuell Viola Sauer?
Coo_Yousuke.mp3 -> Sooo bekannt...aber woher? >.<

Der Kommandant/Informant sind aber nicht Klaus-Peter Hoppe, oder?

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.328

10.04.2014 21:53
#6 RE: Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Zitat von Wilkins im Beitrag #5

Der Kommandant/Informant sind aber nicht Klaus-Peter Hoppe, oder?


Den kann man ausschließen. Klaus-Peter Hoppe klingt wesentlich unmarkanter als dieser Sprecher finde ich.

Wilkins


Beiträge: 2.821

10.04.2014 21:55
#7 RE: Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Alles klar - Hatte im ersten Moment nur diese Assoziation.
Wäre als Lösung auch zu einfach gewesen.

Yousukes Sprecher kennt man auf jeden Fall... Ich vermute mal aus irgendwas Disneymäßigen oder nem Anime..

Edigrieg



Beiträge: 2.549

11.04.2014 17:05
#8 RE: Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Nur ne Vermutung: eventuell Roman Wolko? Sprach auch 2001 in "Hilfe ich bin ein Fisch" die Hauptrolle Fly. Muss die VHS mal ausgraben. Ich kenn die Stimme auch


edit: Ozan Ünal sprach als Teeny ähnlich, das war aber Anfang der 90er. Das passt wohl nicht...


Wilkins


Beiträge: 2.821

11.04.2014 18:37
#9 RE: Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Zitat
Ich kenn die Stimme auch

Ich sag ja, irgendwas disneymäßiges..

Zitat
Roman Wolko

Eher nicht. Ein Münchner Kindersprecher ist in Berlin sehr unwahrscheinlich, gerade bei TV+Synchron. (Obwohl ich auch erst die Assoziation zu einer Stimme, die man München kennt, hatte... Scheint sich also um ein Wolko-Double aus Berlin zu handeln).


hudemx


Beiträge: 6.282

11.04.2014 19:17
#10 RE: Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Was wäre mit dem jungen Tobias Müller? Eventuell hat RTL den Film mitte der 90er synchronisieren lassen und der lag nur einpaar Jahre auf Halde?
Der Sprecher erinnert mich extrem an Kid Wolkenflitzer aus Käptn Balu und seine tollkühne Crew und da wars (zum Teil) Tobias Müller.

Wilkins


Beiträge: 2.821

11.04.2014 19:52
#11 RE: Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Zitat
Eventuell hat RTL den Film mitte der 90er synchronisieren lassen und der lag nur einpaar Jahre auf Halde?


Gute Idee - Wobei es dann wirklich nur wenige Jahre gewesen sein können, weil Rainer Fritzsche dabei ist, der in den späten Neunzigern angefangen hat. Da ich den Yousuke-Sprecher aber auch in die Zeit einordnen würde, gehe ich bei der Vermutung mit.

Neben Tobias Müller käme dann noch der von Edi genannte Ozan Ünal in Frage - Der hatte 1994 die Hauptrolle in PAGEMASTER, das würde zeitlich passen. Müsste man mal reinhören...


Edigrieg



Beiträge: 2.549

11.04.2014 20:50
#12 RE: Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Es ist Her Ünal. Hab in Der Drache wider Willen (DF:1992) und Pagemaster (DF:1995) reingehört. In Coo klingt er nen Daumenbreit reifer, was die Theorie Ende 90er bestätigt ... oder hier wurde mit den Geschwindigkeiten rumgespielt ^^


Wilkins


Beiträge: 2.821

11.04.2014 20:59
#13 RE: Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Na, wer sagt's denn! :D

Zwiebelring



Beiträge: 5.471

12.04.2014 01:01
#14 RE: Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Hat dann zufällig noch jemand Ünal-90er-Samples zur Hand? Ich würde mir auch gerne einen Höreindruck verschaffen, mir ist der stimmliche Sprung Coo/Big Bang Theory gerade etwas zu groß

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.328

12.04.2014 01:10
#15 RE: Coo, der Dino aus dem Meer (J, 1993) Zitat · antworten

Zitat von Zwiebelring im Beitrag #14
Hat dann zufällig noch jemand Ünal-90er-Samples zur Hand?


Hier eins aus "Der Klient" (1994). Ich weiß nicht, so richtig überzeugt bin ich nicht, dass der im obigen Sample auch Ünal sein soll.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Brad Renfro.mp3
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor