Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 135 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

20.04.2014 18:13
Jonathan Cecil Zitat · antworten

cecil.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Geboren am 22. Februar 1939
Gestorben am 22. September 2011

Er entstammte einer Familie von Staatsmännern, Literaten und Kritikern - und wuchs passenderweise in Oxford auf, wo sein Vater eine Professur inne hatte. Cecil spielte bereits als Kind Theater und wenn er auch später Sprachen studierte, mit Französisch als Schwerpunkt, galt der Schauspielerei bald seine ganze Leidenschaft. Zumeist spielte er komische Rollen und wurde schon früh ein begehrter Partner für Größen a la Robert Morley. In Film und Fernsehen trat er mit einer gewissen Regelmäßigkeit auf und war auch ein vielbeschäftigter Hörspielsprecher. Er besuchte übrigens die selbe Schauspielklasse wie Ian McKellen und Derek Jacobi.
In den 80ern hatte er die fragwürdige Ehre, einen total affektierten und vertrottelten Hastings neben Ustinovs Poirot spielen zu dürfen - leider seine wohl bekannteste Rolle. Als Schauspieler (anders als privat) wirkte er oft affektiert und feminin, oder volkstümlicher ausgedrückt: ziemlich tuntig. Leider traf es ihn beim Synchronisieren meistens besonders hart und er wurde deutsch noch tuntiger als im Original.

Danke für alle Hinweise und Ergänzungen!

1964:
Der gelbe Rolls-Royce -
1966:
Major Barbara -
1968:
Ein Pechvogel namens Otley -
1971:
Nur Vampire küssen blutig - Horst Raspe
Catch me a Spy
1972:
Kommandosache "Nackter Po" -
1973:
Dad´s Army (Serie, 1 Ep)
1975:
Barry Lyndon - Wolfgang Draeger
1976:
Die Abenteuer des Joseph Andrews -
1980:
Die Vogelscheuche (Serie, 1 Ep) -
Der Widerspenstigen Zähmung -
1981:
Mel Brooks' Die verrückte Geschichte der Welt - Arne Elsholtz
1982:
Gulliver in Liliput
1983:
Fellinis Schiff der Träume - Horst Gentzen
1984:
Der Wind in den Weiden (Serie, 2 Ep, Stimme) -
1985:
Agatha Christies Mord a la Carte - Dieter Ranspach
1986:
Agatha Christies Mord mit verteilten Rollen - Dieter Ranspach
Agatha Christies Tödliche Parties - Dieter Ranspach
Der zweite Sieg -
Alice in Wonderland
1988:
Hot Paint - Eine verdammt heiße Ware -
Klein Dorrit -
1991:
Eine pikante Affäre / Tschin-Tschin -
1998:
RPM
2001:
Victoria und Albert -
2004:
Fakers
2006:
Party Animals 2 -
2008:
Fable II (Stimme, Videospiel)
2009:
Inspector Barnaby: Sag ja und stirb -


"Aber nun bläst der Wind kalt durch die geborstenen Mauern meines Schlosses. Und ist es auch mein Heim - ich muß weiterzieh´n!"

Wilhelm Borchert für Christopher Lee in
"Nachts, wenn Dracula erwacht"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2015 22:55
#2 RE: Jonathan Cecil Zitat · antworten

"Fellinis Schiff der Träume" - Horst Gentzen

Cecil spielt eine affektierte Tunte. Ideal, um Gentzen wieder zum maßlosen Übertreiben zu animieren. Gottseidank hat er nur wenig Dialog!


"Freut euch des Feuers, es ist ja nicht das höllische!"

Wolfgang Lukschy für Andrew Keir in "Blut für Dracula"

http://www.ruine.at

David Kelly »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor