Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 4.595 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3
Porgy



Beiträge: 1.036

01.10.2006 17:45
Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten



Sonntagsfreunde (1958):
Sei schön und halt den Mund (1958):
Die sich selbst betrügen (1958):
Leben und lieben lassen (1958):
Ein Engel auf Erden (1959):
Schritte ohne Spur (1959): KLAUS KINLDER
Außer Atem (1960): PEER SCHMIDT
Der Panther wird gehetzt (1960): ALFONS HÖCKMANN
Stunden voller Zärtlichkeit (1960): PEER SCHMIDT
Die Französin und die Liebe (1960): HARRY WÜSTENHAGEN
Riskanter Zeitvertreib (1960): PEER SCHMODT
Charlotte und ihr Typ (1960):
Die Nacht vor dem Gelübde (1960): RÜDIGER EVERS
...und dennoch leben sie (1960): PAUL EDWIN ROTH
Das Haus in der Via Roma (1961): KLAUS KINDLER
Eine Frau ist eine Frau (1961): PEER SCHMIDT
Eva und der Priester (1961): GERT GÜNTHER HOFFMANN
Galante Liebesgeschichten (1961):
Sie nannten ihn Rocca (1961): PEER SCHMIDT
Riviera-Story (1961):
Cartouche, der Bandit (1962): PEER SCHMIDT / KURT KACHLICKI (DEFA)
Ein Affe im Winter (1962): KLAUS KINDLER
Der Teufel mit der weißen Weste (1962): PEER SCHMIDT
Verrückte Seefahrt (1963): RAINER BRANDT
Heißes Pflaster (1963): HARALD JUHNKE
Die Millionen eines Gehetzten (1963): GERT GÜNTHER HOFFMANN
Bonbons mit Pfeffer (1964):
Abenteuer in Rio (1964): KLAUS KINDLER
100.000 Dollar in der Sonne (1964): MICHAEL CHEVALIER
Der Boß hat sich was ausgedacht (1964): KLAUS KINDLER / KURT KACHLICKI (DEFA)
Jagd auf Männer (1964): MICHAEL CHEVALIER
Dünkirchen 2. Juni 1940 (1964): PEER SCHMIDT
An einem heißen Sommermorgen (1965): RAINER BRANDT
Elf Uhr nachts (1965): KLAUS KINDLER
Die tollen Abenteuer des Monsieur L. (1965): PEER SCHMIDT
Brennt Paris ? (1966): MICHAEL CHEVALIER
Geliebter Schuft (1966): JÜRGEN THORMANN
Der Dieb von Paris (1967): PEER SCHMIDT
Casino Royale (1967): KLAUS KINDLER
Ho! Die Nummer 1 bin ich (1968): KLAUS KINDLER / RAINER BRANDT
Das Superhirn (1969): PEER SCHMIDT
Der Mann, der mir gefällt (1969): RAINER BRANDT
Das Geheimnis der falschen Braut (1969): PEER SCHMIDT
Borsalino (1970): PEER SCHMIDT
Musketier mit Hieb und Stich (1971): PEER SCHMIDT
Der Coup (1971): PEER SCHMIDT
Doktor Popaul / Der Halunke (1972): PEER SCHMIDT
Der Mann aus Marseille (1972): PEER SCHMIDT
Der Erbe (1973): PEER SCHMIDT
Le Magnifique / Der Teufelskerl (1973): KLAUS KINDLER
Stavisky (1974): PEER SCHMIDT
Angst über der Stadt (1975): PEER SCHMIDT
Der Unverbesserliche (1975): RAINER BRANDT
Der Greifer (1976): RAINER BRANDT
Der Körper meines Feindes (1976): KLAUS KINDLER
Ein irrer Typ (1977): RAINER BRANDT
Der Windhund (1978): RAINER BRANDT
Der Puppenspieler (1979): RAINER BRANDT
Der Profi (1981): RAINER BRANDT
Das As der Asse (1982): RAINER BRANDT
Der Außenseiter (1983): RAINER BRANDT
Die Glorreichen (1984): RAINER BRANDT
Fröhliche Ostern (1984): RAINER BRANDT
Der Boß (1985): RAINER BRANDT
Der Profi 2 (1987): RAINER BRANDT
Der Löwe (1988): PEER SCHMIDT
Der Unbekannte (1992): JOACHIM KERZEL
Hundert und eine Nacht (1994): PEER SCHMIDT
Les Misérables (1995): RAINER BRANDT
Alle meine Väter (1998): RAINER BRANDT
Peut-être (1999): ich weiß nicht, ob es eine deutsche Fassung gibt, der Film sollte eigentlich 2001 in unseren Kinos starten !
Amazone (2000): RAINER BRANDT
Ein Mann und sein Hund (2009):

RoTa


Beiträge: 1.252

01.10.2006 20:39
#2 RE: Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten

Hallo Porgy,

"...und dennoch leben sie" (1960): Axel Monjé >>> diese Angabe steht in Martin Schowaneks DB, ist aber leider falsch - der Sprecher war Paul Edwin Roth (wie richtigerweise auch auf Peters Schauspielerseite und in Arne Kauls DB nachzulesen ist)

"Eva und der Priester" (1961): Gert Günther Hoffmann (steht auch auf Peters Seite)

"Cartouche, der Bandit" (1962): In der DEFA-Synchro sprach Kurt Kachlicki (lt. Bräutigams Synchronlexikon)

MfG
Jürgen


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.523

02.10.2006 07:38
#3 RE: Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten

Zitat von RoTa
"Cartouche, der Bandit" (1962): In der DEFA-Synchro sprach Kurt Kachlicki (lt. Bräutigams Synchronlexikon)

Jap, um genau zu sein, hieß der Film in der DDR "Cartouche - Rächer der Armen".

Kachlick sprach auch in
"Das Brautpaar des Jahres II" (Musketier ...)
"Der Unverbesserliche"
"Bubes Mädchen"
angeblich auch in "Der Boss hat sich was ausgedacht" - wenn hier eine DEFA-Fassung existierte, was ich etwas bezweifle

Gruß
Stefan


Jensheyroth


Beiträge: 1.145

31.05.2007 19:01
#4 RE: Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten
Weiß eigentlich jemand wie es dazu kam, dass Rainer Brandt Belmondo übernommen hat?
Markus


Beiträge: 2.151

15.11.2007 15:58
#5 RE: Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten
Auf einer Lesungs-CD von Dieter Bellmann steht zu lesen: "Deutsche Stimme von u.a. Donald Sutherland und Jean-Paul Belmondo".

Nur ein Fehler oder der Hinweis auf eine weitere (DDR?)-Synchronisation?

Gruß
Markus
Porgy



Beiträge: 1.036

13.11.2008 17:15
#6 RE: Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten
Im Januar 2009 startet in Frankreich der neue (und wie angekündigt auch wahrscheinlich letzte) Film mit JEAN-PAUL BELMONDO:
UN HOMME ET SON CHIEN (Ein Mann und sein Hund).

Seite inkl. Ausschnitt: http://www.lefilm-unhommeetsonchien.com/

Wäre schön, wenn es dieser Film auch nach Deutschland schaffen könnte, zumal mit der Besetzung:
Jean-Paul Belmondo und u.a. Max von Sydow, Tchéky Karyo, José Garcia, Jean Dujardin, Micheline Presle, Francoise Fabian, Pierre Mondy, Daniel Prévost, Francis Huster, Charles Gérard, Jean-Marc Thibault, Francois Perrot, Robert Hossein....

Ich würde bei einer deutschen Version wieder für Rainer Brandt plädieren.


Hei_Ne


Beiträge: 40

14.11.2008 20:17
#7 RE: Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten

Ich habe mir die Seite gerade mal angeschaut und der Cast ist wirklich nicht schlecht. Einige alte Beante dabei wie Jean-Marc Thibault, Charles Gerard oder Pierre Mondy. Da die ARD Degato einer der Produzenten ist, habe ich die Hoffnung, dass es der Film nach Deutchland schafft.

Porgy



Beiträge: 1.036

15.11.2008 14:39
#8 RE: Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten

Würdet ihr jetzt Rainer Brandt oder Peer Schmidt besetzen?
Es ist ja Belmondos erster Film nach fast 9 Jahren und nach seinem Schlaganfall, der ihn sichtlich im Spiel doch ein wenig einschränkt.



berti


Beiträge: 14.758

15.11.2008 15:41
#9 RE: Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten

Zitat von Porgy
Würdet ihr jetzt Rainer Brandt oder Peer Schmidt besetzen?



Ich glaube, Peer Schmidt ist schon seit Jahren nicht mehr im Geschäft. Wann hatte er eigentlich seine letzte Synchronrolle?
Ich hoffe dass man Herrn Brandt nimmt und sich nicht z. B. denkt "Den Altstar könnte Thomas Fritsch ja auch noch sprechen ...".


Jeannot



Beiträge: 2.110

15.11.2008 16:57
#10 RE: Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten

Peer Schmidt sprach vor ca. 4 oder 5 Jahren in der vom ZDF restaurierten Fassung von CARTOUCHE für Belmondo in den eingefügten zusätzlichen Szenen der Orig.-Fassung - mit verblüffendem Ergebnis.
Gruß, Rolf

Jeannot



Beiträge: 2.110

16.11.2008 12:13
#11 RE: Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten

Sei schön und halt den Mund - Stimme erkenne ich nicht, ebenso die von Jungstar Delon
Die Nacht vor dem Gelübde - Rüdiger Evers (DDR-TV)
Riskanter Zeitvertreib - Schmidt
Die Französin und die Liebe - Wüstenhagen
Sie nannten ihn Rocca - Schmidt
Heißes Pflaster - Juhnke
Der Boß hat sich was ausgedacht - Kurt Kachlicki (DDR-Kino)
Jagd auf Männer - Chevalier

Jeannot



Beiträge: 2.110

22.03.2009 10:07
#12 RE: Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten

Der Mann, der mir gefällt
Belmondos Sprecher ist Thomas Braut, nicht Brandt

dlh


Beiträge: 10.876

29.08.2010 16:49
#13 RE: Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten

Sicher, dass es in "Casino Royale (1967)" Kindler war?

BTW:
Ein Mann und sein Hund: Hasso Zorn


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

berti


Beiträge: 14.758

29.08.2010 21:47
#14 RE: Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten

Zitat von dlh
Sicher, dass es in "Casino Royale (1967)" Kindler war?



Eigentlich schon. Sagt deine Erinnerung dir denn was anderes?

Jayden



Beiträge: 5.618

29.08.2010 22:06
#15 RE: Jean-Paul Belmondo Zitat · antworten

Zitat von dlh
Sicher, dass es in "Casino Royale (1967)" Kindler war?


Zumindest ist er in deinem Sample als dieser merkwürdige Franzose zu hören.


„Wen kümmert der Abgang eines schwulen Schauspielers, heh? Von denen steigen in L.A. jeden Tag zehn aus’m Bus.“ – F.G. Beckhaus
„Wenn ich dich jetzt kalt mache, sitzen morgen zehn Anwälte auf deinem warmen Plätzchen. Die kommen bloß nicht mit dem Bus!“ – Tobias Meister

Seiten 1 | 2 | 3
«« John Candy
Alain Delon »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor