Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 212 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

10.06.2014 13:09
William Hartnell Zitat · antworten

hart.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

* am 8. Jänner 1908
+ am 23. April 1975

Mit 16 Jahren bekam er eine Anstellung als "Mädchen für alles" bei einer Tourneetheatergruppe und kam so zur Schauspielerei, die er defakto mit der "Learning by Doing"-Methode erarbeitete. Ab 1932 war er auch in kleineren Filmrollen zu sehen. Im Krieg war er in der Panzerkompanie, erlitt aber heftige Nervenzusammenbrüche und wurde ausgemustert. Von diesen Schrecken sollte er sich nie ganz erholen, er isolierte sich immer ein wenig nach diesen Vorkommnissen und litt sporadisch an Depressionen. Ironischerweise sollte er später häufig strenge Militärs spielen. Er wurde ein gutbeschäftigter Charakterdarsteller, aber 1963 kam seine große Stunde: er sollte der erste "Doctor Who" der BBC sein. Auch wenn er nur zweite Wahl war (Geoffrey Bayldon hatte abgelehnt), prägte er die Rolle sehr stark und setzte Standards. Er mußte nach 136 Folgen aus gesundheitlichen Gründen aufhören. In den letzten, von Krankheit gezeichneten Lebensjahren spielte er nur noch wenige kleine Rollen.

Danke für alle Hinweise!

1932:
Die vergessene Melodie -
1947:
Brighton Rock - Bodo Wolf
Ausgestoßen - ??? / Rolf Mamero (neu)
1951:
Der Mann in schwarz - Helmut Peine
Der wunderbare Flimmerkasten -
1952:
Die Erzählungen des Mr. Pickwick -
Der Würger kommt um Mitternacht - Wilfried Herbst
1953:
Hypnose gefällig...? -
1955:
Josephine und die Männer - Günther Jerschke
Zwischen Hass und Liebe - Hugo Schrader
1956:
Der beste Mann beim Militär -
Zu Gast bei Errol Flynn (Serie, 1 Ep) -
1957:
Der Yangtse-Zwischenfall -
Duell am Steuer - Gert Niemitz
1958:
Carry on: Kopf hoch-Brust raus - Walter Klam
1959:
Die Maus, die brüllte - Werner Schott
Ein Händedruck des Teufels -
1960:
Der Boß war schneller als Scotland Yard -
Das Signal steht auf rot -
1961:
Geistersquadron (Serie, 1 Ep) -
1963:
Himmlische Freuden - Reinhard Glemnitz
Lockender Lorbeer - Erich Kestin
Doctor Who (Serie, in 136 Ep bis '66)
1964:
Morgen um zehn -
1972:
Doctor Who (TV-Special)

Anmerkung:
in späteren TV-Specials zu "Dr. Who" wurde Archivmaterial mit William Hartnell verwendet. Dort wurde er (natürlich) von Michael Schwarzmaier synchronisiert.


"Bestien? Ich bitte Sie! Wir sind Briten!"

Siegmar Schneider für Peter Cushing in "Horror Express"

Jeannot



Beiträge: 2.110

10.06.2014 19:32
#2 RE: William Hartnell Zitat · antworten

Josephine und die Männer - Günther Jerschke
Lockender Lorbeer - Erich Kestin


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

Frank Brenner



Beiträge: 7.922

11.06.2014 13:27
#3 RE: William Hartnell Zitat · antworten

Himmlische Freuden –Reinhard Glemnitz


Gruß,

Frank

HalexD


Beiträge: 339

09.11.2017 19:24
#4 RE: William Hartnell Zitat · antworten

Ein paar William Hartnell-Doctor Who-Folgen werden gerade für DVD-VÖs synchronisiert.
Als erstes ist "Doctor Who - Der erste Doktor: Das Kind von den Sternen" (An unearthly Child) dran.
Jetzt ist die Frage, wer den Doktor spricht.
Vermutlich Fred Maire oder Michael Schwarzmaier.
https://www.facebook.com/polyband/photos...?type=3&theater


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor