Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 469 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

09.08.2014 23:42
Des Königs Dieb (1955) Zitat · antworten

Originaltitel: "The King's Thief"

USA, 1955
Regie: Robert Z. Leonard / Hugo Fregonese
Drehbuch: Christopher Knopf
Musik: Miklos Rozsa
Produktion / Verleih: MGM

Deutsche Fassung:

MGM Synchronatelier, Berlin
Dialogbuch: ?
Dialogregie: ?

Deutsche Erstaufführung: 30. März 1956

Zum Film:

ein schwer ernst zu nehmender Kostümfilm mit guter Besetzung, der auf herrlich-naive Bilderbuchmethode blendend unterhält. Roger Moore wäre bei der Vorpremiere am Liebsten im Erdboden versunken, als das Publikum an den seiner Meinung nach falschen Stellen lachte. David Niven zwinkerte ihm freundlich zu, wissend, daß alles gut laufe.

Während jener Tage hatte Edmund Purdom ein Verhältnis mit Linda Christian, was durch Unachtsamkeiten bei "Des Königs Dieb" ans Tageslicht kam. Die skandalöse Affäre versetzte Purdoms aufsteigender Karriere in den USA einen heftigen Schlag, von dem er sich nicht wieder ganz erholen konnte.

Die deutsche Fassung ist hochkarätig besetzt und sehr atmosphärisch. Hans Nielsen intrigant-arrogant ist hervorragend als Rollencast für David Niven und Heinz Drache ein dynamischer Synchron-Held. Apropos Held: dieser, Martin mit Vornamen, spricht süffisant-affektiert für George Sanders, während dessen damaliger "Begleiter" Siegfried Schürenberg in einer Nebenrolle zu hören ist.

Bei Arne finden sich bisher sechs Angaben, die sich aber um Einiges erweitern lassen. Die vielen Kleinrollen mit minimalem Text habe ich nicht gelistet.

Es spielen und sprechen:

Edmund Purdom (Michael Dermott) Heinz Drache

Ann Blyth (Lady Mary) Maria Körber

David Niven (Herzog von Brampton) Hans Nielsen

George Sanders (König Charles II.) Martin Held

Roger Moore (Jack) Herbert Stass

John Dehner (Captain Harrick) Paul Esser

Sean McClory (Sheldon) Horst Niendorf

Tudor Owen (Simon) Eduard Wandrey

Melville Cooper (Henry Wynch) Hans Emons

Alan Mowbray (Sir Gilbert) Siegfried Schürenberg

Rhys Williams (Gefängnisaufseher) Clemens Hasse

Joan Elan (Charity Fell) Renate Danz

Charles Davis (Apotheker) Hugo Schrader

Ashley Cowan (Skene) G. G. Hoffmann

Ian Wolfe (Fell) Robert Klupp

Paul Cavanagh (Sir Edward Scott) Paul Wagner

Isobel Elsom (Mrs. Bennett) Ursula Krieg

Queenie Leonard (Apothekers- Gattin) Annemarie Schradiek

Milton Parsons (Adam Urich) ???

Lord Layton (Jacob Hall) kein Text

Owen McGiveney (Hoskins) Erich Kestin

Leslie Denison (Stimme des Betbruders) ???

Peter Hansen (Isaac Newton) Kurt Waitzmann


"Oder aber...Sie erpressen mich! Kein sehr netter Zug bei einem Arzt!"

Siegfried Schürenberg für Peter Cushing in "Frankensteins Rache"

Jeannot



Beiträge: 2.110

10.08.2014 09:00
#2 RE: Des Königs Dieb (1955) Zitat · antworten

Melville Cooper - Hans Emons
Ian Wolfe - Robert Klupp


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2014 09:22
#3 RE: Des Königs Dieb (1955) Zitat · antworten

Auf dich kann man sich verlassen wie auf ein Schweizer Uhrwerk...!

Danke für die Ergänzungen! Robert Klupp? Dann muß ich ja gewaltig auf dem Leitungsohr gesessen haben, den kenne ich an sich. Manchmal denkt man zu kompliziert bei den "Forschungsarbeiten".


"Oder aber...Sie erpressen mich! Kein sehr netter Zug bei einem Arzt!"

Siegfried Schürenberg für Peter Cushing in "Frankensteins Rache"

S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2014 15:12
#4 RE: Des Königs Dieb (1955) Zitat · antworten

Mich wunderts, dass Roger Moore nach dem Film überhaupt noch ne Rolle bekommen hat. Bei der Frisur!


ICH bin immer auf der Höhe, Inspektor! Miss Marple

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2014 17:49
#5 RE: Des Königs Dieb (1955) Zitat · antworten

Zitat von S.T.O.F.F.E.L. im Beitrag #4
Mich wunderts, dass Roger Moore nach dem Film überhaupt noch ne Rolle bekommen hat. Bei der Frisur!



Die Frisur ist tatsächlich zum Davonlaufen, dem kann man schwer widersprechen...!


"Oder aber...Sie erpressen mich! Kein sehr netter Zug bei einem Arzt!"

Siegfried Schürenberg für Peter Cushing in "Frankensteins Rache"

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor