Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 228 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

02.10.2014 12:48
Wer hat Tante Ruth angezündet? (1971 - zwei Synchros?) Zitat · antworten

Originaltitel: Whoever slew Auntie Roo...?

GB/USA, 1971
Regie: Curtis Harrington
Drehbuch: Jimmy Sangster / Robert Blees
Musik: Kenneth V. Jones
Produktion: AIP
Kinoverleih: Filmwelt (Erstaufführung am 8. Februar 1980)
Videoverleih: VCL (Verkaufsstart ?)

Deutsche Fassung:
Firma: Cine Adaption, München ?

Zum Film:

Diese kleine Genre-Perle ist ein erstaunlich subtiles und komplexes Vergnügen. Die alternde, etwas weltfremde Amerikanerin Ruth Forrest lebt in England und lädt zu Weihnachten stets Kinder aus dem Waisenhaus ein. Zwei davon dürfen länger bei ihr bleiben. Diesmal sind es Christopher und Katy. Die Kinder sind überzeugt davon, daß Tante Ruth die Hexe aus "Hänsel und Gretel" ist und wollen ihr den Garaus machen...

Ein absolut liebenswertes Weihnachtsgruselmärchen mit einer charmanten Grundidee, die großteils gut funktioniert und fein besetzt ist. Der recht unbekannte Film ist nur selten zu sehen.

Das Rätsel zur deutschen Fassung:

der Film kam verspätet in die Kinos, nämlich 1980 im Filmwelt-Verleih. In etwa Mitte der 80er-Jahre wurde er von VCL alas Videokassette veröffentlicht. Diese Fassung ist dieselbe, die ich nun in meine Hände bekam und die vom MGM-Channel ausgestrahlt wurde. Ich bin mir ziemlich sicher, daß es sich hierbei um eine gesonderte Videosynchronisation handelt und die Kinofassung nicht greifbar war und/oder ist.

Der Ton der Synchronfassung ist typisch für eine Direct-to-Video-Bearbeitung und die Besetzung hat irgendwie keine Kinoqualität. Viktoria Brams ist für Shelley Winters nicht sehr passend und da man deren Gesang im O-Ton hört, ist der Bruch sehr stark. Maria Landrock oder Ursula Traun wären ideal gewesen.

Viel mehr als die Postings in den Schauspielerthreads habe ich nicht zu bieten.

Es spielen und sprechen:

Shelley Winters (Ruth Forrest) Viktoria Brams

Mark Lester (Christopher) ???

Chloe Franks (Katy) ???

Ralph Richardson (Mr. Benton) Horst Sachtleben

Lionel Jeffries (Inspektor Willoughby) Thomas Reiner

Hugh Griffith (Mr. Harrison) Donald Arthur

Rosalie Hutchley (Miss Henley) ???

Michael Gothard (Albie) Frank Engelhardt

Judy Cornwall (Clarine) Marina Köhler

Marianne Stone (Miss Wilcox) ???


"Alfred!!! Gib-her!"

Michael Chevalier für Iain Quarrier in "Tanz der Vampire"

Slartibartfast



Beiträge: 5.604

02.10.2014 17:08
#2 RE: Wer hat Tante Ruth angezündet? (1971 - zwei Synchros?) Zitat · antworten

Wobei man sagen muss, dass Victoria Brams nur selten zum Original gepasst hat (Abyss, Star Trek 4).
Klingt für mich nach einer CineAdaption-Synchro.


Gruß
Martin
___________________________________
"Ich habe einen instinktiven Verdacht metaphysischen Charakters." (Christian Marschall in "Das Grauen kommt Nachts")
Visit http://www.synchronkartei.de

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor