Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 308 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Jeannot



Beiträge: 2.094

04.11.2014 16:54
Die Nacht mit dem Teufel (1942) Zitat · antworten

Die Nacht mit dem Teufel
(Les Visiteurs du Soir, Marcel Carné 1942)

Weiß jemand, wann für diesen Film eine Zweit-Synchro (falls er 1950 eine dt. Fassung bekam) angefertigt wurde?
Nach den Stimmen von Michael Chevalier bzw. Klaus W. Krause vermute ich Anfang 60er. Vielleicht ein Neueinsatz im Kino. Für eine TV-Auswertung ist diese Fassung zu aufwendig (und zu gut).
vielen Dank für die Recherche und
Grüße, Rolf


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

John Connor



Beiträge: 4.712

04.11.2014 17:09
#2 RE: Die Nacht mit dem Teufel (1942) Zitat · antworten

Im "Lexikon des internationalen Films" findet sich zu den Aufführungsdaten* folgende Info:

22.4.1950
5.8.1963 ARD
26.9.1969 DFF 1

Die dir vorliegende Fassung scheint also schon fürs TV erstellt worden zu sein (deckt sich ja auch mit deiner zeitlichen Bestimmung der Entstehung).

* offenbar auch unter unterschiedlichen Titeln: "Der Teufel gibt sich die Ehre" und "Die Satansboten"


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

Jeannot



Beiträge: 2.094

04.11.2014 17:41
#3 RE: Die Nacht mit dem Teufel (1942) Zitat · antworten

Recht vielen Dank, die 50er Fassung wird dann wohl nicht mehr zu ermitteln sein. Jedenfalls haben die 1963 für dieses Meisterwerk richtig geklotzt.


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.134

04.11.2014 20:43
#4 RE: Die Nacht mit dem Teufel (1942) Zitat · antworten

Hallo Rolf,

laut imdb soll der Film in Deutschland schon am 30.03.1947 angelaufen sein. In Österreich lief jedenfalls ab 01.06.1948 im Verleih der Union-Film eine in Deutschland synchronisierte Fassung. Laut "Filmhandbuch" wurde der Streifen am 26.07.1949 von der FSK in deutscher Fassung geprüft und lief im Verleih der IFA. Also vermutlich eine Synchro aus Remagen - Paimanns Filmlisten differenzierten nicht: alles was dem Österreicher zu "deutsch" klang, galt bei Paimann als "berlinernd".


Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Hand des Teufels.jpg 
c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.134

04.11.2014 20:49
#5 RE: Die Nacht mit dem Teufel (1942) Zitat · antworten

Ich sehe grade, dass ich den falschen Film nachgeschlagen habe.

Also: "Die Nacht mit dem Teufel" lief laut "Filmhandbuch" 1950 bei Lloyd in deutscher Fassung; als Alternativtitel wird "Die Satansboten" angegeben.


Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.586

04.11.2014 20:52
#6 RE: Die Nacht mit dem Teufel (1942) Zitat · antworten

Zitat von c.n.-tonfilm im Beitrag #4
alles was dem Österreicher zu "deutsch" klang, galt bei Paimann als "berlinernd".

"Berliner Slang" scheint heute noch ein Synonym in Österreich für Hochdeutsch zu sein - ich hab's mittlerweile schon von mehreren österreichischen Schauspielern gehört.

Gruß
Stefan


kogenta



Beiträge: 1.466

05.11.2014 01:20
#7 RE: Die Nacht mit dem Teufel (1942) Zitat · antworten

Der Film wurde in den 60er Jahren von atlas-film neu herausgebracht und lief bis weit in die 70er Jahre hinein noch regelmäßig in den Kinos. Es kann also gut sein, dass die zweite Synchro nicht für's TV, sondern von atlas erstellt wurde, denn das war ein sehr engagierter kleiner Verleih.

Gruß, kogenta


Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

05.11.2014 07:49
#8 RE: Die Nacht mit dem Teufel (1942) Zitat · antworten

Das kann sogar sehr gut sein und würde auch zu Jeannots Theorie passen, dass die (zweite) Synchro anfang der 60er entstand.
Dass diese Fassung dann 1963 in der ARD lief bestärkt mich in dem Verdacht, dass es tatsächlich zwei Fassungen gab,
denn schließlich erstellte der altlas-Verleih 1963 ebenfalls die Neu-Synchro von "Der dritte Mann", die im selben
Jahr in der ARD lief. Eventuell hatte die ARD damals einen Vertrag mit atlas.

Gruß
Hase


"Da kommen Sie ja endlich. Wo stecken Sie bloß? In drei Minuten ist Ihr Auftritt, Al Mundy.
Kommen Sie, beeilen Sie sich!"

Gerd Vespermann in "Mein Name ist Hase"

Jeannot



Beiträge: 2.094

05.11.2014 16:53
#9 RE: Die Nacht mit dem Teufel (1942) Zitat · antworten

hier noch die Besetzung der - teuflisch guten - Synchro:

der Teufel	Jules Berry	Klaus W. Krause
Dominique Arletty Gisela Reißmann
Gilles Alain Cuny Michael Chevalier
Anne Marie Déa Claudia Brodzinska
Baron Renaud Marcel Herrand Klaus Miedel
Baron Hugues Fernand Ledoux Martin Hirthe
Höfling Pierre Labry Paul Esser
Gaukler mit Bären Rudolf Schündler
Henker Franz Nicklisch
Page Uwe Paulsen


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor