Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.420 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.545

25.12.2014 01:29
SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

Nach der versteckten Vorstellung nun auch noch ein mal für Poesiefeinde:

Seriensynchron gibt es jetzt auch als Datenbank.

Ich wollte damit eine Möglichkeit schaffen, die vielen angesammelten Serienbesetzungsinfos wie eine Datenbank durchsuchen zu können, aber auch weiterhin als Folgenlisten anzeigen zu lassen. SK und dubDB bieten schon einige Möglichkeiten, aber ich hatte da ganz spezifische Vorstellungen, die wirklich auf Serien ausgelegt sind: Vorbild war dabei in vielem ganz klar die GEMDB von Manuel Kracht von vor 10 Jahren, an die sich die Alteingesessenen hier noch erinnern können müssten. Von daher ist viel von der Programmierung, die dahinter steckt, von außen gar nicht unbedingt sichtbar, weil sie vor allem erst einmal auf eine möglichst komfortable Eingabemöglichkeit abzielte.

Perfekt ist das noch lange nicht. Denkbar wären z.B. folgende Verbesserungen und Erweiterungen:


PERSONENABFRAGE
- Erfassung und Ausgabe von Lebensdaten

- weitere Filter-/Sortiermöglichkeiten, insbesondere als "Heiligen Gral" automatisch generierte Folgenzusammenfassungen, damit Suchabfragen nicht durch 100x dieselbe Rolle in verschiedenen Folgen unübersichtlich werden.
Momentan gibt es - so auch damals unsere Lösung bei der GEMDB - auch eine Übersichtsanzeige über die wichtigsten Rollen und man kann zwischen Übersicht und Detailangabe hinundherschalten. Wenn man z.B. Mitch Pileggi anklickt, sollte als ein Ergebnis dann z.B. irgendwann mal kommen:


Rolle Sprecher Serie Folge
Walter Skinner Norbert Gescher Akte X 21, 25-26, 28, 30, 32, 40-41, 46, 49-51 etc.


- Link zur entsprechenden SK-Seite


FOLGENABFRAGE
- Surfmodus - auch bekannt als modus fehmerandi: Statt nur 1 Folge wird, wie bislang im normalen Seriensynchron, die gesamte Staffel oder die gesamte Serie angezeigt. Belastet Server aber ...

FOLGENLISTE
- genaue Erstausstrahlungsdaten

DESIGN
- Auf kleineren Anzeigen verschiebt sich da momentan einiges.


BESETZUNGSDATEN:
- Die Möglichkeit, statt Serienfolgen auch Filme einzugeben.
- evtl. multiple Rollen-, Darsteller- & Sprechereinträge (also mehrere Sprecher pro Rolle, auch Nachsynchro)
- und natürlich: Daten, Daten, Daten :-)

Viel Spaß!

Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.693

25.12.2014 10:02
#2 RE: SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

Sehr schöne Sache. Gefällt mir! :)


kogenta



Beiträge: 1.504

25.12.2014 15:57
#3 RE: SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

Großartig!
Eine Datenbank ist 1000 mal besser als die Sucherei in den Listen!

Hoffentlich auch die alten Klassiker (Bonanza etc).
Fragt sich nur, wer die Unmenge an Daten eingeben soll...

invaders.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)Vielleicht optional auch mit Bild der jeweiligen Rolle?
Hier http://www.aveleyman.com/TVEpisode.aspx?...pisode=19930910 hat man das gemacht.
Dadurch wird's noch attraktiver.
Aber das würde vermutlich zu weit führen.

Gruß, kogenta


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.545

26.12.2014 19:18
#4 RE: SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

Zitat von kogenta im Beitrag #3
Großartig!
Eine Datenbank ist 1000 mal besser als die Sucherei in den Listen!

Hoffentlich auch die alten Klassiker (Bonanza etc).
Fragt sich nur, wer die Unmenge an Daten eingeben soll...


Vielen Dank!
Das berührt vor allem mal auch die Gretchenfrage, wer hier überhaupt was eingeben darf.

Momentan ist es auf absehbare Zeit so ausgelegt, dass nur ich Daten eingebe, obwohl ich es *an sich* schon in Hinblick auf bequemen Gebrauch für eine Vielzahl von Benutzern programmiert habe. Bevor ich das aber freigebe - das würde dann wie damals bei der GEMDB aber nur mit Account gehen, nicht für beliebig jedermann -, müsste ich noch einige Sicherheitsmechanismen einbauen, damit sich die Datenbank nicht zerschießen lässt. Und ein Logbuch.

Bilder für jede einzelne Rolle wären wohl wirklich zu viel. Man wird dabei ja ohnehin schnell für so vieles abgemahnt. In den Tabellen würde ich es ohnehin nicht drinhaben wollen, das macht unübersichtlich. Damit man das Bild bzw. den Bildlink auch nicht für jede Folge einzeln wieder eintragen muss, wäre auch das folgenübergreifende Anlegen von Rollen nötig, also praktisch so, wie es bislang bei Darstellern und Synchronsprechern der Fall ist, nötig. Das möchte ich zwar auch irgendwann noch ermöglichen, soll dann aber wirklich nur für wiederkehrende Rollen sein, nicht für (wie damals bei der GEMDB) automatisiert einfach alle Rollen.

Gruß,
Tobias

PS: Woher stammt denn verlinkte Bild? Gefällt mir gut!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

27.12.2014 12:38
#5 RE: SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

Mir gefällt die Datenbank sehr gut, würde mich allerdings sehr freuen, wenn wirklich noch EA-Daten und Episodenbeschreibungen hinzukommen würden, da ich ja an denen prinzipiell mehr interessiert bin. Wie ich ja in den vergangenen Jahren auch immer wieder betont habe, finde ich es ja eh schade, dass so viele so gute Guides hier im Forum "vergammeln" und nicht an anderer Stelle gesichert und "griffig" zur Verfügung stehen. Mein eigenes Projekt scheiterte damals ja leider an Programmierkenntnisse und vor allem an Mitarbeitermangel. Ich würde mich dir also prinzipiell als Dateneingeber zur Verfügung stellen, habe inzwischen allerdings bei weitem keinen so großen Zeitwohlstand mehr wie damals.

marakundnougat


Beiträge: 4.170

27.12.2014 12:51
#6 RE: SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

Zitat von Isch im Beitrag #5
Wie ich ja in den vergangenen Jahren auch immer wieder betont habe, finde ich es ja eh schade, dass so viele so gute Guides hier im Forum "vergammeln" und nicht an anderer Stelle gesichert und "griffig" zur Verfügung stehen.

Kurz off topic: Das ist allerdings in den letzten Jahren besser geworden. Wenn du mal in die Synchronkartei schaust, sind viele Serien (beispielsweise "Emergency Room" oder auch mein eigener Serienführer "JAG - Im Auftrag der Ehre") in wahrhaftig monströs-große Listen dort verwandelt worden.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

29.12.2014 18:28
#7 RE: SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

Ob das jetzt die richtige Archivierungsweise ist sei mal dahingestellt...

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.545

03.01.2015 21:17
#8 RE: SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

Ich will ganz ehrlich sein: Schwerpunkt der Datenbank soll schon ganz klar die Synchronisation sein. Ausstrahlungsdaten wären an sich auch mein Wunsch, aber Episodenbeschreibungen wären mir zu viel. Wenn überhaupt, dann müssten die ohnehin alle selbstverfasst sein. Der zeitgenössischen Abschreibekultur möchte ich nicht fröhnen. Ebenso sind auch Sprecherangaben in der Regel immer verifiziert und werden andernfalls, wie man das im Forum schon aus meinen oder Silenzios Listen kennt, durch GROSSSCHREIBUNG markiert.

Was auch noch irgendwann mal Teil der eigentlichen Datenbank und des Suchsystems sein soll, sind weitere Stabsangaben für Buch und Regie, soweit bekannt für jede Folge einzeln.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

04.01.2015 09:50
#9 RE: SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

Stimmt, Buch und Regie hatte ich noch vergessen zu erwähnen. Ich fände es allerdings sehr schade, wenn die Chance nicht genutzt werden würde eine neue Serien-Info-Seite aufzubauen. Rein für Synchronangaben gibt es doch schon das Forum, die Synchronkartei im Fan-Bereich, Arnes Datenbank und diese andere, deren Name mir nicht einfallen will im professionellen Bereich. Der Mehrwert würde mir also durch eine weitere reine Synchro-Seite nicht klar. Abgesehen davon würde dadurch die Chance vertan auch Leute wie mich anzulocken, die mit reinen Sprecherlisten erstmal nicht viel anfangen können. Natürlich gibt es dafür gewiss auch Alternativen, wie wunschliste.de, allerdings ist es dort eher die Masse statt der Qualität. Die Seiten sind mitllerweile so unübersichtlich gestaltet und so voll von zusammenkopierten Aktionen, dass mir dein schlichtes, auf das Notwendige reduziertes Design eine Wohltat ist. Abgesehen davon bin auch ich natürlich sehr an einer redaktionellen Prüfung interessiert, die dort nicht unbedingt gegeben ist. Natürlich sind Episodenbeschreibungen ein Mehraufwand und natürlich sollten diese nicht zusammenkopiert sein. Griz und ich sind hier ja schon mit gutem Beispiel vorausgegangen. Und daher kann ich aus Erfahrung sagen, dass das Schreiben dieser wesentlich schneller vonstatten geht als das Zusammenkopieren der Darsteller-, Buch-, Regie- und EA-Daten und insbesondere der Erstellung von Samples.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.545

04.01.2015 18:47
#10 RE: SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

Der Mehrwert soll schlicht und ergreifend die Aufbereitung der Daten sein, nicht die Datensammlung selber. Daneben praktische Gründe: Langfristig wird die Eingabe neuer Daten oder die Änderung bisheriger schneller vonstatten gehen gehen als bislang. Es gibt eine unfassbare Anzahl von Listen, die ich gar nicht online habe bzw. nur hier im Forum, weil ich nicht die Zeit oder Lust habe, die html-Seite zu erstellen und zu pflegen. Die Technik würde mir da jetzt etwas abnehmen. Das nun nachzutragen und die Technik weiterauszureifen wird noch eine ganze Weile dauern. Darum sagen wir es so: Episodenbeschreibungen haben momentan alles andere als Priorität. Erst einmal sollte das Grundgerüst stehen, damit es als *Synchron*datenbank einigermaßen brauchbar sind.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

04.01.2015 18:51
#11 RE: SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

In jedem Fall würde ich mich dir als "Dateneingeber" anbieten. Fände es allein schon schön, wenn meine eigenen Guides noch irgendwo "gesichert" wären.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.545

04.01.2015 19:14
#12 RE: SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

Du bist nicht der erste, der auf mich zukommt. Aber der zweite.

Aber wie weiter oben schon geschrieben: Bis ich das mal erlauben kann, muss ich noch einige Vorkehrungen und Zusatzprogammierungen vornehmen. Es würden auch unzweifellos zahlreiche Fragen zur Bedienung und zu Problemen aufkommen, wie es damals auch bei Manuel war, wofür ich, gerade wenn sich die DB ohnehin noch in einem Protozustand befindet, noch nicht den Nerv habe.
Es dauert alles noch. Ich hatte zwar das erste Experiment bereits im Herbst 2012 gestartet, aber dann nach langer Pause erst wieder Ende Oktober letzten Jahres von mehr oder weniger ganz vorne begonnen. Da das Grundgerüst dann doch recht schnell stand, hatte ich mir vorgenommen, bis Weihnachten eine Art Demo-Version fertiggestellt zu haben. Aber eigentlich steckt noch alles in den Kinderschuhen. (Und es gilt: IANAE - I am not an expert. Ich hab Progammieren nie schulisch oder professionell gelernt.)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

kogenta



Beiträge: 1.504

04.01.2015 23:09
#13 RE: SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

Zitat von Isch im Beitrag #9
Rein für Synchronangaben gibt es doch schon das Forum, die Synchronkartei im Fan-Bereich, Arnes Datenbank und diese andere, deren Name mir nicht einfallen will im professionellen Bereich. Der Mehrwert würde mir also durch eine weitere reine Synchro-Seite nicht klar.

Mir dagegen schon. Datenbank contra Forums-Listen in Textform - der Unterschied ist bahnbrechend, die Recherche-Möglichkeiten und der Such-Komfort steigen explosionsartig.

Erweiterungen wie EA-Daten, Regie, Drehbuch, Darsteller-Bilder oder gar Inhalts-Beschreibungen (auf die ich am ehesten verzichten kann) wären gewiss schön, sind aber zunächst nicht so wichtig und können ggf. später noch hinzugefügt werden. So 'spartanisch' wie es jetzt ist - aber mit ALLEN Serien, vor allem auch den Klassikern der 50er bis 70er Jahre, dass wäre schon eine tolle Sache, die es vergleichbar auch noch nirgends gibt.

Gruß, kogenta


Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

11.02.2015 23:51
#14 RE: SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

2 Fragen:
1. Was bedeuten Großbuchstaben
2. Sind die Angaben für den Synchronzeitraum gesichert oder geschätzt?

EDIT: Ach 1. hat sich erledigt.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.545

11.02.2015 23:56
#15 RE: SeSyDaB - Seriensynchron-Datenbank Zitat · antworten

1. Angaben, die ich anderswoher übernommen habe, ohne es validieren zu können.
2. Überwiegend geschätzt, leider. Wenn sie sogar ganz vage geraten ist, sind sie kursivgesetzt.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor