Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.714 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.303

16.02.2015 15:43
Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Gerd Holtenau ist Anfang Januar leider verstorben.

Da das Thema hier gerade wieder aufgekommen ist: Gerd Holtenau konnte sich in späterer Zeit auch auf größere Rollen etablieren, aber er blieb vielleicht der König der Nebenrollensprecher seiner Generation.



"Vom Kleinkind bis zur alten Frau - für alles passt Gerd Holtenau."


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Aristeides


Beiträge: 1.569

16.02.2015 16:10
#2 RE: Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Das ist sehr bedauerlich. Ein sehr interessanter Synchronschauspieler. Konnte herrlich unsympathisch sein, dann wieder den Figuren eine gewisse würdige Autorität verleihen. Vor 25 Jahren mochte ich die Stimme (nicht etwa das Spiel! - z.B. als GGH-Ersatz auf Patrick MacNee) nicht so sehr, seit Picket Fences (grandios auf Fyvush Finkel) habe ich ihn zunehmend gern gerhört. Bei Boston Legal hätte ich ihn gerne trotz Shelley Berman auch die ganze Zeit auf Henry Gibson gehört - ganz andere Interpretation, durchweg interessant.

dlh


Beiträge: 10.983

16.02.2015 16:22
#3 RE: Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Eine dieser Stimmen, die ich nie ohne Hilfe erkannt habe, dabei hatte ich ihn doch ständig im Ohr als Jerry Seinfelds verrückten "Onkel Leo". Eine herrliche Rolle.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2015 18:02
#4 RE: Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Ein klassischer Neben- und Kleinrollensprecher, den zu erkennen mir mitunter Schwierigkeiten bereitet.

Mit Mitte 30 schon konnte er alte Männer sprechen und hörte sich glaubwürdiger an als auf Schauspielern, die so alt waren wie er.

Besonders passend fand ich ihn für charakterlich nicht besonders edle oder bodenständige Figuren. Eleganz war jedenfalls nicht unbedingt etwas, mit dem ich ihn in Verbindung bringe.

Später hörte man ihn in diversen Serien für in Gastrollen auftretende Alt-Stars. Viele davon, die würdevoll und distinguiert wirkten, stand er nicht unbedingt gut zu Gesicht und wurde häufig fehlbesetzt. Würde konnte er auch ausdrücken, hatte sie natürlich - aber es war die Würde eher schlichter, etwas eindimensionaler Menschen. Das darf man jetzt nicht als negative Bewertung betrachten, dieses Charakterfach war stets von besonderer Bedeutung und bedurfte auch besonderer Stimmen. Und zu einer Zeit, als es diese ganzen "Gesichter" und Charakterköpfe noch gab und man nicht überproportional oft die "schönen" Leute hässlich schminkte (Hässliche spielen ist immer voll geil, nur es ja nicht sein!), war eine Stimme wie die von Holtenau (der auch ein echtes Gesicht hatte!) eine Bereicherung für alle Sprecherensembles.


"Ich bin Spion! Genau wie Sie!"

G. G. Hoffmann für John Standing in "Manche mögens geheim"

Koboldsky


Beiträge: 1.613

16.02.2015 18:31
#5 RE: Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Möge er nun in Frieden ruhen!
Ich spreche den Hinterbliebenen mein tiefstes Beileid aus!


Danke für die Antwort(en).
Schöne Grüße, Koboldsky.

berti


Beiträge: 14.823

17.02.2015 11:13
#6 RE: Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Eine weitere Charakterstimme ist damit verstummt. Zwar blieb er nahezu ausschließlich auf Nebenrollen beschränkt, aber in diesem Bereich konnte er sich trotzdem entfalten. Besonders interessant fand ich seine Zeichentrickrollen (oft unter Heinrich Riethmüllers Regie), in denen er sich komödiantisch geben konnte (etwa als fahrender Händler in "Lucky Luks - Sein größter Trick" oder bei seinen verschiedenen Rollen in "Asterix erobert Rom"). Aufgrund seiner oft nicht sehr großen Rollen war er übrigens (wie Hans Nitschke) eine der Stimme, die ich lange im Ohr hatte, ohne einen Namen dazu zu haben. Denn bei Bräutigam und in den Listen, die vor über zehn Jahren online standen tauchte sein Name meist nicht auf.
Immerhin war er bis ins hohe Alter hinein noch aktiv!

S.T.O.F.F.E.L. ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2015 13:13
#7 RE: Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Eigentlich hat Gerd Holtenau erst im Pensionsalter so richtig durchstarten können. Daß er gefühlt 90 Prozent aller Gaststars in MORD IST IHR HOBBY gesprochen hat, ist ja nicht seine Schuld. Das war schon etwas störend. Hat man ihn früher eher etwas links liegen lassen, war er später fast zu präsent.

Jedenfalls ne tolle Stimme. Eine Charakterstimme wie sie auch schon vom Aussterben bedroht ist.


> Das verlange nicht nur ich, das verlangt auch die Partei von Ihnen! <

Alice Treff / Lotte Lenya / Liebesgrüsse aus Moskau

Sünkro


Beiträge: 784

17.02.2015 14:33
#8 RE: Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Musste erstmal nachschauen wer das war. Seltsam, dass mir sein Name nicht bekannt war, aber ich sofort nach dem schauen in der SK seine Stimme im Kopf hatte. Ein großer (Nebenrollen) Sprecher ist nicht mehr da. Zu ihm fällt mir gleich Spider Rico in sechsten Teil der Rocky-Saga ein. Und in vielen Spencer/Hill Synchros war er dabei.

Edigrieg



Beiträge: 2.484

18.02.2015 03:48
#9 RE: Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Einige Webseiten datieren seinen Geburtstag auf den 30. November 1927. Da die Quellen meist windiger Natur sind, dürfte hier Paste & Copy die Runde gemacht haben ... fragt sich nur, wo das begann.

Im Gegensatz dazu ist eine Traueranzeige im Netz aufgetaucht, die sowohl Geburtsdatum als auch Todestag datiert:

♥ 21. 01. 1928 † 08. 01. 2015

http://www.doolia.de/anzeigen/detail.php...37c2d868c6.2015


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.953

18.02.2015 17:32
#10 RE: Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Eine wieder einmal traurige Nachricht. Ich mochte seine Stimme sehr, sehr gerne und er hatte auch gerade im hohen Alter einfach irgendwie etwas von einem Märchenonkel in der Stimme. Auf seine Art immer sehr warmherzig.

Mein Beileid an die Familie & Freunde.


Wilkins


Beiträge: 2.514

18.02.2015 17:50
#11 RE: Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Wirklich sehr schade. Habe seine kauzige Stimme immer gemocht.

Übrigens war Gerd Holtenau nicht nur in Berliner, sondern wohl ab und zu auch in Hamburger Synchros zu hören. Spontan fällt mir da eine schöne Altersrolle in der sechsten Sopranos-Staffel ein.

Pete


Beiträge: 2.797

19.02.2015 20:33
#12 RE: Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Sehr schade! Ein sehr markanter, einprägsamer Sprecher und auch seit meiner frühesten Kindheit gehört; eine richtige Charkterstimme, ja. Die Klassiker- jetzt sterben sie wirklich leider nach und nach! Ich hatte ihn erst noch vor kurzem zufällig in einer aktuellen Synchro gehört, er hat gearbeitet bis zuletzt! Ein kleiner, großer Sprecher seit den 70ern! Mein Beileid an die Hinterbliebenen, Freunde und Kollegen!!!

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

Sünkro


Beiträge: 784

19.02.2015 23:04
#13 RE: Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Zitat von Wilkins im Beitrag #11
Wirklich sehr schade. Habe seine kauzige Stimme immer gemocht.

Übrigens war Gerd Holtenau nicht nur in Berliner, sondern wohl ab und zu auch in Hamburger Synchros zu hören. Spontan fällt mir da eine schöne Altersrolle in der sechsten Sopranos-Staffel ein.

Kann mich gar nicht erinnern, weißt du noch, wer das gewesen ist? Die SK hat bei den Sopranos leider viel zu wenig Einträge.

Andreas


Beiträge: 1.265

19.02.2015 23:22
#14 RE: Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Bei den Sopranos sprach er Hal Holbrook in der Folge "Schwarz und Weiß" (6.04).

Eine andere Hamburger Synchro mit ihm war die RTL-Neubearbeitung von "Solo für UNCLE", wo er Leo G. Carroll synchronisierte. In den 70ern hatte er übrigens auch eine kleine Nebenrolle in der Münchner Synchro von "Big Valley" (als 2. Kartenspieler in der Folge "Matt Bentall").

Wilkins


Beiträge: 2.514

20.02.2015 00:52
#15 RE: Gerd Holtenau (1928-2015) Zitat · antworten

Zitat
Die SK hat bei den Sopranos leider viel zu wenig Einträge.

Das wird sich ändern, wenn ich demnächst wieder mehr Zeit habe und den Serienführer fortsetzten kann. Versprochen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor