Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 1.413 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Griz


Beiträge: 20.386

14.05.2015 20:29
#31 Emergency!: 30. Der böse Geist {Seance} Zitat · antworten

30. Der böse Geist
>Seance<

Erstausstrahlung US:
Sat, 24.02.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 02x18)
© 1973 by Emergency Productions
Produktionscode: 35720
Drehbuch: Preston Wood
Regie: Georg Fenady

Erstausstrahlung DE:
Do., 11.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x29 - Episode 29]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: 44'10'' (gekürzt)
US-Episodenlänge: 47'54''

Inhalt:
Dorothy Teal will eine Seance für ihre kürzlich verstorbene Schwester abhalten. Kurz darauf ereignen sich merkwürdige Vorkommnisse, die Dorothy glauben lassen, dass ihre Schwester sie aus dem Jenseits arrangiert. Dr. Brackett und Dixe behandeln einen Jungen, der Tranquilizer genommen hat. Ein Fahrer ist unter Wasser eingeschlossen und braucht ebenfalls die Hilfe von John und Roy...


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
Harry Teal                    (Charles Aidman)              Helgo Liebig?
Dorothy Teal (Fintan Meyler) ?
Kenneth Dornham (Bruno Kirby) ?
Mrs. Butler (Suzanne Charny) ?
Capt. Stanley (Michael Norell) Henry König
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Marco López (-er selbst-) ?
Mike Stoker (-er selbst-) -hat keinen Text-
Captain # 110 (William Bryant) ?
Bernie Laver (John Carter) ?
Frank (Ty Henderson) ?
Jill (Laurie Brighton/Bartram) ?
Pete (Steven Marlo) ?
Frau an der Rezeption (Virginia Wing) ?
Mann im Auto unter Wasser (Angelo De Meo) -hat keinen Text-
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden insgesamt 4 Minuten 02 Sekunden gekürzt. Die Schnitte im Einzelnen:

02:33 - 03:18 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 45 Sekunden

10:21 - 11:44 [Original, DVD-Zeit]
John und Roy sind zurück in der Feuerwache und schauen den Film "Frankenstein" mit den anderen Kollegen weiter an.
Cut: 1 Minute 23 Sekunden

13:18 - 13:23 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 5 Sekunden

21:23 - 22:20 [Original, DVD-Zeit]
John sieht sich noch längere Zeit im Haus um, dann erfolgt die Ab- und Aufblende.
Cut: 57 Sekunden

34:53 - 35:33 [Original, DVD-Zeit]
Dr. Early, Dr. Brackett und Dixie McCall im Operationsraum.
Cut: 40 Sekunden

40:56 - 41:08 [Original, DVD-Zeit]
Nach der Ab- und Aufblende, die geschnitten wurde, springen John und Roy noch ins Wasser.
Cut: 12 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:24 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 4:02 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 43:22 Min. Dazu gerechnet werden neu der zweite deutsche Einheitsvorspann (18 Sekunden, dieses Mal wurde der Titel "Rote Engel im Einsatz" als Serientitel verwendet) und der Abspann (30 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 44:10.

Griz


Beiträge: 20.386

14.05.2015 20:30
#32 Emergency!: 31. Hundeelend {Boot} Zitat · antworten

31. Hundeelend
>Boot<

Erstausstrahlung US:
Sat, 03.03.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 02x19)
© 1972 by Emergency Productions
Produktionscode: 35718
Drehbuch: Preston Wood
Regie: Christian I. Nyby, II

Erstausstrahlung DE:
Fr., 12.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x30 - Episode 30]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: 44'41'' (gekürzt)
US-Episodenlänge: 47'56''

Inhalt:
Hund Bonsai, das Maskottchen der Feuerwehreinheit 51, will nichts mehr fressen. Roy und John rätseln und fragen sogar Dixie und Dr. Brackett um Rat. Eine Frau ist in ihrem Auto unter einem Gas-Lastwagen eingeschlossen. Eine Explosion erschüttert den Labortrakt des Rampart-Krankenhauses. Die Rettungssanitäter und ihre Kollegen von der Feuerwehr sind im Großeinsatz...


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
Fran Lillington               (Ann Prentiss)                ?
Hoyt Herrold (Jock Mahoney) ?
Gas-Tankfahrer (Vic Tayback) ?
Capt. Stanley (Michael Norell) Henry König
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Marco López (-er selbst-) ?
Mike Stoker (-er selbst-) Boris Tessmann
Dr. Mike Morton (Ron Pinkard) Manfred Reddemann
Carol Williams (Lillian Lehman) ?
Vince Jenkins, Polizist (Vince Howard) Peter Lakenmacher
Don Herrold (Zack Taylor) ?
Dr. Frye (Jack Manning) ?
Carol (Susan Madigan) ?
Schwester Gail (Barbara M. Benson) ?
Alan Austen (Jamie Farr) ?
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden insgesamt 4 Minuten 06 Sekunden gekürzt. Die Schnitte im Einzelnen:

02:52 - 03:36 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 44 Sekunden

11:48 - 11:53 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 5 Sekunden

14:07 - 14:46 [Original, DVD-Zeit]
Weitere ärztliche Versorgung der verletzten Autofahrerin. Roy verspricht bei ihr zu bleiben.
Cut: 39 Sekunden

17:08 - 17:43 [Original, DVD-Zeit]
Die Fahrt mit dem Krankenwagen ins Rampart-Hospital wurde geschnitten. Ebenso die Ankunft von Don Herrold, der für seinen Vater Hoyt (sitzt noch im Auto) Hilfe an der Rezeption einfordert.
Cut: 35 Sekunden

22:05 - 22:09 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 4 Sekunden

24:26 - 24:56 [Original, DVD-Zeit]
Hoyt Herrold will nicht, dass sein Sohn von seiner Krankheit erfährt.
Cut: 30 Sekunden

38:21 - 38:26 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 5 Sekunden

39:07 - 40:31 [Original, DVD-Zeit]
Noch eine Explosion erschüttert den Labortrakt des Rampart-Krankenhauses. Dr. Brackett und Dixie leiten Sofortmaßnahmen ein und eilen zum Unfallsort.
Cut: 1 Minute 24 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:26 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 4:06 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 43:20 Min. Dazu gerechnet werden neu der deutsche Einheitsvorspann (51 Sekunden) und der Abspann (30 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 44:41.

Griz


Beiträge: 20.386

14.05.2015 20:31
#33 Emergency!: 32. Ein schwerer Verdacht {Rip-Off} Zitat · antworten

32. Ein schwerer Verdacht
>Rip-Off<

Erstausstrahlung US:
Sat, 10.03.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 02x20)
© 1973 by Emergency Productions
Produktionscode: 35723
Drehbuch: Michael Donovan
Regie: Christian I. Nyby, II

Erstausstrahlung DE:
Mo., 15.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x31 - Episode 31]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: 44'36'' (gekürzt)
US-Episodenlänge: 47'57''

Inhalt:
Nach einem Rettungseinsatz vermisst Norman Harrison 500 Dollar aus seiner Brieftasche. Roy und John geraten unter Verdacht, haben aber natürlich nichts mit dem Vorfall zu tun. Sie schalten den Anwalt Barney Olsen ein. Unterdessen brauchen Dr. Mike Williams und seine Frau Kathy die Hilfe der Rettungssanitäter...


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
Polizist                      (Charles McGraw)              Werner Schumacher
Dr. Mike Williams (Morgan Paull) ?
Kathy Williams (Maria Elena Cordero) ?
Barney Olsen (Harry Townes) Henry Kielmann
Norman Harrison (Regis Cordic) ?
Capt. Stanley (Michael Norell) Henry König
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Marco López (-er selbst-) -hat keinen Text-
Mike Stoker (-er selbst-) -hat keinen Text-
Battalions-Chef (Art Gilmore) ?
Vince Jenkins, Polizist (Vince Howard) Peter Lakenmacher
Nora Hosteller (Iris Korn) Aranka Jaenke-Mamero
Sgt. Sommers (Borah Silver) ?
Flughafen-Angestellter (Charles Lampkin) ?
Pilot (Jesse Wayne) ?
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden insgesamt 4 Minuten 13 Sekunden gekürzt. Die Schnitte im Einzelnen:

00:00 - 00:04 [Original, DVD-Zeit]
Die ersten Sekunden der Szene fehlen.
Cut: 4 Sekunden

08:06 - 08:52 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 46 Sekunden

15:11 - 16:37 [Original, DVD-Zeit]
Kathy Williams bekommt ihr Baby im Krankenwagen.
Cut: 1 Minute 26 Sekunden

18:07 - 18:27 [Original, DVD-Zeit]
Capt. Stanley und Mike Stoker versuchen längere Zeit das Lenkrad von dem verletzten Fahrer wegzuziehen.
Cut: 20 Sekunden

19:24 - 20:23 [Original, DVD-Zeit]
Kathy bei Dr. Brackett im Behandlungsraum. Sie erfährt, dass ihr Ehemann Mike gerade gebracht wird.
Cut: 59 Sekunden

28:08 - 28:14 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 6 Sekunden

32:02 - 32:05 [Original, DVD-Zeit]
Die Außenansicht des Rampart-Krankenhauses wurde geschnitten.
Cut: 3 Sekunden

38:36 - 38:40 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 4 Sekunden

41:47 - 42:12 [Original, DVD-Zeit]
Weitere Löscharbeiten am Flugzeug. John untersucht den verletzten Piloten länger.
Cut: 25 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:27 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 4:13 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 43:14 Min. Dazu gerechnet werden neu der deutsche Einheitsvorspann (52 Sekunden) und der Abspann (30 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 44:36.

Griz


Beiträge: 20.386

14.05.2015 20:33
#34 Emergency!: 33. In der Falle {Audit} Zitat · antworten

33. In der Falle
>Audit<

Erstausstrahlung US:
Sat, 07.04.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 02x21)
© 1973 by Emergency Productions
Produktionscode: 35725
Drehbuch: Preston Wood
Regie: Georg Fenady

Erstausstrahlung DE:
Di., 16.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x32 - Episode 32]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: 42'07'' (gekürzt)
US-Episodenlänge: 47'58''

Inhalt:
Ein "professioneller Patient" beschäftigt die Rampart-Ärzte mit erfundenen Gebrechen. Dr. Brackett und Dr. Early kommen hinter sein wirkliches Leiden: Geltungssucht. John und Roy werden zum Noteinsatz auf einer Baustelle gerufen. Ein Arbeiter wurde unter frisch gegossenen Betonwänden eingeklemmt. Außerdem "klopft" die Steuerbehörde bei John an die Tür...


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
Mrs. Barton                   (Katherine Cannon)            Kerstin Draeger
Milt (James McEachin) Michael Weckler
John Welman/Gilbert Wells (Ray Ballard) Achim Schülke
George Barton (Robert Porter) ?
Vorarbeiter (Ross Elliott) ?
Frau im Haus bei Welman (Kathleen King) ?
Capt. Stanley (Michael Norell) Henry König
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Marco López (-er selbst-) ?
Mike Stoker (-er selbst-) Boris Tessmann
Dr. Mike Morton (Ron Pinkard) Manfred Reddemann
Krankenschwester (Karen Philipp) ?
1. Frau auf dem Parkplatz (Sally Carter-Ihnat) >Cut in dt. Fassung!<
2. Frau auf dem Parkplatz (Dwan Smith) >Cut in dt. Fassung!<
Mutter (Adriana Shaw) >Cut in dt. Fassung!<
Krankenschwester (Mina Vasquez) ?
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden insgesamt 6 Minuten 10 Sekunden gekürzt. Die Schnitte im Einzelnen:

00:00 - 00:06 [Original, DVD-Zeit]
Die ersten Sekunden der Szene fehlen.
Cut: 6 Sekunden

06:01 - 06:47 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 46 Sekunden

13:04 - 18:07 [Original, DVD-Zeit]
Ein Rettungseinsatz von John und Roy wurde komplett geschnitten. Auf einem Parkplatz machen zwei Frauen die Rettungssanitäter aufmerksam. Offenbar hat eine Mutter ihr Kleinkind auf dem Rücksitz im Auto zurückgelassen und ist bereits seit über einer Stunde nicht mehr zurückgekehrt. Als John und Roy die Autotür mit einem Bügel geöffnet haben, erscheint die Mutter auf der Bildfläche und reagiert sehr ungehalten auf die Tat der Rettungssanitäter.
Cut: 5 Minuten 03 Sekunden

23:26 - 23:29 [Original, DVD-Zeit]
Ein Zwischenschnitt auf Dixie McCall wurde in der dt. Fassung geschnitten.
Cut: 3 Sekunden

27:57 - 28:04 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten. Dafür wurde jedoch eine 2-sekündige Außenansicht des Rampart-Krankenhaus eingefügt, die so im Original NICHT vorhanden ist. Daher beläuft sich der Cut nur auf
Cut: 5 Sekunden

35:21 - 35:26 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 5 Sekunden

36:37 - 36:39 [Original, DVD-Zeit]
Ein Zwischenschnitt auf Dr. Kelly Brackett wurde in der dt. Fassung geschnitten.
Cut: 2 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:28 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 6:10 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 41:18 Min. Dazu gerechnet werden neu der zweite deutsche Einheitsvorspann (19 Sekunden) und der Abspann (30 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 42:07.

Griz


Beiträge: 20.386

01.09.2015 19:11
#35 Emergency!: 34. Keine Chance! {Frequency} Zitat · antworten

34. Keine Chance!
>Frequency<

Erstausstrahlung US:
Sat, 22.09.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 03x01)
© 1973 by Emergency Productions
Produktionscode: 37401
Drehbuch: Kenneth Dorward
Regie: Dennis Donnelly

Erstausstrahlung DE:
Mi., 17.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x33 - Episode 33]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: 42'35'' (gekürzt)
US-Episodenlänge: 47'55''

Inhalt:
Ein guter Freund von John stirbt bei einem Verkehrsunfall. John fragt sich, ob der Hilferuf zu spät im Rampart Hospital einging. Es sind immer mehr ausgebildete Rettungssanitäter vor Ort, die im Krankenhaus für Hilfe anfragen. Dr. Brackett und Dr. Morton behandeln einen Jungen, der aus einer Flasche mit unbekanntem Inhalt getrunken hat. Zusätzlich gilt es Verletzte aus einer Motorradgang zu behandeln...


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
Fahrradfahrer                 (Mike Lane)                   ?
Linda Crim (Pamela McMyler) >Cut in dt. Fassung!<
Dave Grogan (Toffler?) (Don "Red" Barry) Lothar Grützner
Capt. Hank Stanley (Michael Norell) Henry König
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Marco Lopez (Marco López) ?
Mike Stoker (Mike Stoker) Boris Tessmann
Dr. Mike Morton (Ron Pinkard) Manfred Reddemann
1. Krankenschwester (Karen Philipp) ?
Edwina Paxton (Irene Gilbert) Elga Schütz
Kevin Paxton (Ike Eisenmann) Björn Gebauer
Pam Burke (Linda Kelsey) ?
1. Fahrer (Rob Townsend) ?
Vince Jenkins (Vince Howard) Rüdiger Schulzki
Autofahrerin (?) Ursula Vogel
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden insgesamt 5 Minuten 39 Sekunden gekürzt. Die Schnitte im Einzelnen:

00:00 - 00:04 [Original, DVD-Zeit]
Das Bild von der Feuerwache wurde geschnitten.
Cut: 4 Sekunden

07:57 - 08:44 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 47 Sekunden

09:03 - 09:06 [Original, DVD-Zeit]
Der Wagen setzt noch zurück.
Cut: 3 Sekunden

16:49 - 16:54 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 5 Sekunden

18:42 - 18:44 [Original, DVD-Zeit]
Außenansicht vom Rampart Hospital wurde geschnitten.
Cut: 2 Sekunden

28:31 - 28:38 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 7 Sekunden

32:21 - 36:41 [Original, DVD-Zeit]
Ein Rettungseinsatz wurde geschnitten: Ein Mann hat sich in seiner eigenen geschaffenen Skulptur eingeschweißt und muss befreit werden.
Cut: 4 Minuten 20 Sekunden

39:01 - 39:12 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 11 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:25 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 5:39 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 41:46 Min. Dazu gerechnet werden neu der zweite deutsche Einheitsvorspann (19 Sekunden) und der Abspann (30 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 42:35.

Besonderheiten:
Bis einschließlich Episode 42. wird ein 2. deutscher Einheitsvorspann gewählt, allerdings mit dem veränderten Serientitel: "Rote Engel im Einsatz". Offenbar wurden diese Episoden bereits 1991 (und damit vorab) synchronisiert.

Griz


Beiträge: 20.386

01.09.2015 19:12
#36 Emergency!: 35. Zwei echte Liebhaber {The Old Engine} Zitat · antworten

35. Zwei echte Liebhaber
>The Old Engine<

Erstausstrahlung US:
Sat, 29.09.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 03x02)
© 1973 by Emergency Productions
Produktionscode: 37402
Drehbuch: Preston Wood
Regie: Christian I. Nyby, II

Erstausstrahlung DE:
Do., 18.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x34 - Episode 34]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: 44'17'' (gekürzt)
US-Episodenlänge: 47'58''

Inhalt:
John und Roy kaufen sich einen ausrangierten Feuerwagen. Doch sie haben mehr Arbeit als Freude an dem Vehikel. Im Rampart Krankenhaus gibt es nun eine verbesserte Notrufzentrale. Die Rettungssanitäter helfen einer Frau, die unter LSD-Einfluss steht und sich von einem Hochhausdach stürzen will. Ein Politiker, der einen Herzinfarkt erlitten hat, braucht ebenso die Hilfe von John und Roy...


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
Bob Hurley                    (Michael Conrad)              Horst Breiter
Harvey (Ross Elliott) Hans Sievers
Sally (Laurette Spang) ?
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Capt. Hank Stanley (Michael Norell) Henry König
Marco Lopez (Marco López) ?
Mike Stoker (Mike Stoker) Boris Tessmann
Harriet (Regina Parton) >nur Geschrei<
Hannah (Ann Doran) Marianne Kehlau
Fred (Raymond Mayo) Wolfgang Jürgen
Frau an der Anmeldung (Lorraine Baptist) ?
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden insgesamt 3 Minuten 58 Sekunden gekürzt. Die Schnitte im Einzelnen:

01:18 - 01:38 [Original, DVD-Zeit]
Die Rettungsfahrt wurde verkürzt dargestellt.
Cut: 20 Sekunden

03:50 - 04:34 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 44 Sekunden

06:44 - 07:01 [Original, DVD-Zeit]
Die Rettungsfahrt wurde verkürzt dargestellt.
Cut: 17 Sekunden

12:49 - 15:04 [Original, DVD-Zeit]
Das Gespräch zwischen John, Roy und Dixie fehlt: Dixie wundert sich über den Kauf eines ausrangierten Feuerwehrwagens. Anschließend erfolgt eine Abblende.
Cut: 2 Minuten 15 Sekunden

18:59 - 19:07 [Original, DVD-Zeit]
Außenansicht der Feuerwache wurde geschnitten.
Cut: 8 Sekunden

26:35 - 26:42 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 7 Sekunden

33:57 - 33:59 [Original, DVD-Zeit]
Außenansicht der Feuerwache wurde geschnitten.
Cut: 2 Sekunden

34:32 - 34:37 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 5 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:26 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 3:58 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 43:28 Min. Dazu gerechnet werden neu der zweite deutsche Einheitsvorspann (19 Sekunden) und der Abspann (30 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 44:17.


Besonderheiten:
Auf der DVD wurden die Szenen von 29:35 bis 29:50 nur im englischen Originalton wiedergegeben, obwohl der dt. Ton in der RTL-NITRO-Fassung zu hören war! Ebenso gilt das für die Szenen von 33:08 bis 33:23.

Griz


Beiträge: 20.386

01.09.2015 19:13
#37 Emergency!: 36. Alles für die Katz {Alley Cat} Zitat · antworten

36. Alles für die Katz
>Alley Cat<

Erstausstrahlung US:
Sat, 06.10.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 03x03)
© 1973 by Emergency Productions
Drehbuch: Charlene Sukins
Regie: Alan Crosland

Erstausstrahlung DE:
Fr., 19.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x35 - Episode 35]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: 43'38'' (gekürzt)
US-Episodenlänge: 48'05''

Inhalt:
John staunt nicht schlecht: Eine trächtige Katze hat sich sein Bett für die Geburt ihres Nachwuchses ausgesucht. Die Rettungssanitäter helfen einer Familie nach einem Flugzeugabsturz. Ein alter Trödler steckt mit seinem Fuß in einer Bärenfalle und eine Theaterschauspielerin leidet an anhaltender Tachykardie. Ein Schüler wird durch ein Gasleck ohnmächtig und ein Mann braucht die Hilfe von John und Roy nach einem Bootsunfall...


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
Angie                         (Brooke Bundy)                ?
Milton Zack (Lee Bergere) ?
Ezekial Johnson (William Challee) >Cut in dt. Fassung!<
Zelda St. Clair (Virginia Gregg) ?
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Capt. Hank Stanley (Michael Norell) Henry König
Marco Lopez (Marco López) ?
Mike Stoker (Mike Stoker) Boris Tessmann
Dr. Mike Morton (Ron Pinkard) Manfred Reddemann
Schulleiter (George Ives) Joachim Richert
Captain # 81 (X Brands) ?
George (Nelson Olmsted) ?
Ellie (Shirley O'Hara) Karin Eckhold
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden insgesamt 4 Minuten 43 Sekunden gekürzt. Die Schnitte im Einzelnen:

03:10 - 03:56 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 46 Sekunden

06:22 - 06:38 [Original, DVD-Zeit]
Es fehlt die weitere Behandlung der Frau im Flugzeug.
Cut: 16 Sekunden

14:40 - 17:42 [Original, DVD-Zeit]
Ein Rettungseinsatz wurde geschnitten: John und Roy retten einen Mann aus einer Bärenfalle (> Fußangel).
Cut: 3 Minuten 02 Sekunden

21:32 - 21:37 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 5 Sekunden

31:49 - 31:57 [Original, DVD-Zeit]
Die Außenansicht des Rampart Krankenhauses wurde geschnitten.
Cut: 8 Sekunden

34:07 - 34:16 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 9 Sekunden

41:04 - 41:21 [Original, DVD-Zeit]
Die weitere Behandlung des verletzten Mannes im Wasser wurde geschnitten.
Cut: 17 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:32 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 4:43 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 42:49 Min. Dazu gerechnet werden neu der zweite deutsche Einheitsvorspann (19 Sekunden) und der Abspann (30 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 43:38.


Besonderheiten:
Auf der DVD wurden die Sätze von Dr. Brackett in 11:16 bis 11:19 nur im englischen Originalton wiedergegeben, obwohl der dt. Ton in der RTL-NITRO-Fassung zu hören war! Ebenso gilt das für die Sätze von 35:13 bis 35:14.

Griz


Beiträge: 20.386

01.09.2015 19:14
#38 Emergency!: 37. Ein Kollege und Gentleman {An English Visitor} Zitat · antworten

37. Ein Kollege und Gentleman
>An English Visitor<

Erstausstrahlung US:
Sat, 13.10.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 03x04)
© 1973 by Emergency Productions
Produktionscode: 37416
Drehbuch: Michael Donovan
Regie: Alan Crosland

Erstausstrahlung DE:
Mo., 22.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x36 - Episode 36]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: ca. 43'50'' (gekürzt) -> s. u.
US-Episodenlänge: 47'44''

Inhalt:
James Channing, ein Rettungssanitäter aus England, begleitet John und Roy dieses Mal auf ihren Einsätzen: Ein Drogendealer hat einen Autounfall, ein Künstler hat sich selbst in seinem Kunstwerk eingeschweißt und eine Rocksängerin liegt in einem diabetischen Koma. Dixie hat ihre liebe Not mit einer neuen Krankenschwester auf der Station...


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
Jason Channing                (Jamie Ross)                  ?
Sheila Graves (Judi Meredith) ?
Harry Rivers (Stanley Kamel) ?
Shirley (Barbara Boles) ?
Homer (Jack Bailey) Wolf Rahtjen
Martha (Lucille Benson) ?
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Capt. Hank Stanley (Michael Norell) Henry König
Marco Lopez (Marco López) -hat keinen Text-
Mike Stoker (Mike Stoker) -hat keinen Text-
Dr. Mike Morton (Ron Pinkard) Manfred Reddemann
Battalions-Chef (Art Balinger) ?
Patsy Flynn (Mira Waters) ?
Vince Jenkins, Polizist (Vince Howard) Rüdiger Schulzki
Vorarbeiter (?) Ben Hecker
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden (ca.) insgesamt 4 Minuten 10 Sekunden gekürzt (mir liegt die Episode nur unvollständig vor!). Die Schnitte im Einzelnen:

05:03 - 06:02 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 59 Sekunden

17:35 - 17:48 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 13 Sekunden

22:52 - 25:38 [Original, DVD-Zeit]
Operation an einem Patienten mit abgebrochenem Katheter. Anschließend erfolgt eine Abblende.
Cut: 2 Minuten 46 Sekunden

36:38 - 36:50 [Original, DVD-Zeit]
Die Rettungsfahrt wurde verkürzt wiedergegeben.
Cut: 12 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:11 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 4:10 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 43:01 Min. Dazu gerechnet werden neu der zweite deutsche Einheitsvorspann (19 Sekunden) und der Abspann (30 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 43:50.

Griz


Beiträge: 20.386

01.09.2015 19:15
#39 Emergency!: 38. Bestraft {Heavyweight} Zitat · antworten

38. Bestraft
>Heavyweight<

Erstausstrahlung US:
Sat, 20.10.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 03x05)
© 1973 by Emergency Productions
Produktionscode: 37405
Drehbuch: Kenneth Dorward
Regie: Dennis Donnelly

Erstausstrahlung DE:
Di., 23.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x37 - Episode 37]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: 43'42'' (gekürzt)
US-Episodenlänge: 47'52''

Inhalt:
Als John eine schwangere Frau aus einem Labor retten will, verletzt er sich seine Schulter. Das neugeborene Baby leidet an einer deformierten Gaumenspalte. Die Mutter will es zur Adoption freigeben. Doch Dixie und Dr. Brackett können sie überzeugen, dieses Vorhaben nicht weiter zu verfolgen. Dr. Early behandelt den Sohn einer drogensüchtigen Mutter. John und Roy geraten in den Streit zweier Männer in der Nachbarschaft. Dann retten die Sanitäter noch einen Paraglider, der sich in einem Baum verfangen hat...


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
April Rawlins                 (Barbara Sigel)               Saskia Weckler?
Rab Rawlins (Dennis Redfield) ?
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Capt. Hank Stanley (Michael Norell) Henry König
Marco Lopez (Marco López) ?
Mike Stoker (Mike Stoker) Boris Tessmann
Dr. Mike Morton (Ron Pinkard) Manfred Reddemann
Bill (Dennis Rucker) >Cut in dt. Fassung!<
Angie Harper (Pamela Peters Solow) ?
Tommy Wright (Sean Kelly) ?
Sam Wright (Wayne Heffley) ?
Ruthie Gibbs (Rebecca Ray) >Cut in dt. Fassung!<
Vince Jenkins, Polizist (Vince Howard) Rüdiger Schulzki
Price, Feuerwehrmann (John Price) ?
Krankenschwester (Mary Angela Shea) -hat keinen Text-
Captain - Engine 85 (Buck Young) Rolf Jahnke
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden insgesamt 4 Minuten 27 Sekunden gekürzt. Die Schnitte im Einzelnen:

Es gab im Unterschied zur US-DVD-Episode einen Umschnitt:
In der RTL-Fassung (00:19 - 00:40) vergingen 21 Sekunden, bis der Alarm losgeht.
In der US-Fassung (00:00 - 00:16) vergehen jedoch nur 16 Sekunden, bis der Alarm losgeht. Hier fehlen Segmente der anderen schlafenden Feuerwehrmänner in der Station.
D. h. hier war die dt. Fassung sogar 5 Sekunden länger als die US-DVD-Fassung.

03:01 - 03:18 [Original, DVD-Zeit]
Der Löschschlauch wird noch ins Haus verlegt.
Cut: 17 Sekunden

08:28 - 09:20 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 52 Sekunden

13:26 - 16:38 [Original, DVD-Zeit]
Ein Kind, das einen elektrischen Schlag bekommen hat, wird behandelt. Dixie spricht anschließend mit dessen Mutter Ruthie Gibbs.
Cut: 3 Minuten 12 Sekunden

22:20 - 22:25 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 5 Sekunden

36:42 - 36:48 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 6 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:19 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 4:27 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 42:52 Min. Dazu gerechnet werden neu der zweite deutsche Einheitsvorspann (19 Sekunden) und der Abspann (31 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 43:42.

Griz


Beiträge: 20.386

01.09.2015 19:16
#40 Emergency!: 39. Hilfe in der Wildnis {Snakebite} Zitat · antworten

39. Hilfe in der Wildnis
>Snakebite<

Erstausstrahlung US:
Sat, 27.10.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 03x06)
© 1973 by Emergency Productions
Produktionscode: 37410
Drehbuch: Carroll Christensen
Regie: Georg Fenady

Erstausstrahlung DE:
Mi., 24.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x38 - Episode 38]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: 43'37'' (gekürzt)
US-Episodenlänge: 48'00''

Inhalt:
Auf dem Rückweg von einem Angelausflug retten Roy, John und Chet die Opfer eines Autounfalls. Ein spärlich eingerichtetes Land-Krankenhaus ist ihre erste Anlaufstation. Kurze Zeit später wird John bei einem Einsatz von einer Klapperschlange gebissen...


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
Hector                        (Richard X. Slattery)         ?
Ozella Peterson (Reta Shaw) Verena Wiet
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Capt. Hank Stanley (Michael Norell) Henry König
Marco Lopez (Marco López) ?
Mike Stoker (Mike Stoker) Boris Tessmann
Dr. Mike Morton (Ron Pinkard) Manfred Reddemann
Jake, 1. Fahrer (Johnnie Collins III) ?
Bill, Captain # 85 (William Bryant) ?
Dr. Frick (Tony Haig) Holger Mahlich
Karen (Laurie Bartram) Daniela Reidies
Joy (Sarah Fankboner) Eva Michaelis
Joyce Warner (Jill Chandler) ?
Fahrer des Leichenwagens (Don Carter) Fabian Harloff
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden insgesamt 4 Minuten 38 Sekunden gekürzt. Die Schnitte im Einzelnen:

05:45 - 06:42 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 57 Sekunden

13:50 - 13:58 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 8 Sekunden

16:51 - 17:16 [Original, DVD-Zeit]
Die Rettungsfahrt zum Einsatzort wurde verkürzt dargestellt.
Cut: 25 Sekunden

21:14 - 21:18 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 4 Sekunden

21:53 - 22:58 [Original, DVD-Zeit]
Das Feuer ist gelöscht, der Helikopter wird zurückbeordert.
Cut: 1 Minute 05 Sekunden

25:08 - 26:02 [Original, DVD-Zeit]
John kümmert sich um die verletzte Frau (Karen) im Wagenhinterteil.
Cut: 54 Sekunden

27:04 - 28:04 [Original, DVD-Zeit]
Weitere Notfall-Durchsagen im Rampart Hospital wurden geschnitten.
Cut: 1 Minute

34:48 - 34:53 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 5 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:26 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 4:38 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 42:48 Min. Dazu gerechnet werden neu der zweite deutsche Einheitsvorspann (19 Sekunden) und der Abspann (30 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 43:37.


Besonderheiten:
Von 09:14 bis 09:50 bringen John und Roy die Verletzten ins Landkrankenhaus in Middleville. Während in der DVD-Fassung nur Originalton zu hören ist, liegt diese Sekunden in der RTL-Fassung jedoch in deutscher Sprache vor.

Griz


Beiträge: 20.386

01.09.2015 19:17
#41 Emergency!: 40. Qual der Wahl {The Promotion} Zitat · antworten

40. Qual der Wahl
>The Promotion<

Erstausstrahlung US:
Sat, 03.11.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 03x07)
© 1973 by Emergency Productions
Produktionscode: 37413
Drehbuch: Preston Wood
Regie: Christian I. Nyby, II

Erstausstrahlung DE:
Do., 25.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x39 - Episode 39]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: 44'29'' (gekürzt)
US-Episodenlänge: 47'35''

Inhalt:
Auf dem San Diego Freeway hat es in dichtem Nebel eine Massenkarambolage gegeben. Roy und John versuchen alle Verletzten schnell zu behandeln. Roy steht diesmal vor der Qual der Wahl: Soll er eine Beförderung annehmen und damit den Beruf des Rettungssanitäters aufgeben oder nicht? John gerät unterdessen bei einem Brand in große Gefahr...


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
Brad                          (Tom Simcox)                  Rüdiger Schulzki
Joel Ferguson (Michael Maitland) ?
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Capt. Hank Stanley (Michael Norell) Henry König
Marco Lopez (Marco López) ?
Mike Stoker (Mike Stoker) Boris Tessmann
Dr. Mike Morton (Ron Pinkard) Manfred Reddemann
Beths Schwester (?) Gabriele Libbach
Charlie (?) Rainer Schmitt
Frau mit Rückenverletzung (Nancy DeCarl) Marion Hilgers/von Stengel
verletzter Autofahrer (?) Lothar Grützner
verletzter Autofahrer (?) Douglas Welbat
"45.1"-Stimme (-voice only-) Klaus Nietz
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden insgesamt 3 Minuten 22 Sekunden gekürzt. Die Schnitte im Einzelnen:

00:00 - 00:05 [Original, DVD-Zeit]
Die Außenansicht der Feuerwache wurde geschnitten.
Cut: 5 Sekunden

03:09 - 03:17 [Original, DVD-Zeit]
Die Rettungsfahrt zum Einsatzort wurde verkürzt dargestellt.
Cut: 8 Sekunden

05:02 - 05:45 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 43 Sekunden

14:44 - 14:49 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 5 Sekunden

20:13 - 20:17 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 4 Sekunden

34:15 - 36:28 [Original, DVD-Zeit]
John und Roy im Gespräch: Roy hat sich entschlossen die Beförderung anzunehmen.
Cut: 2 Minuten 13 Sekunden

39:48 - 39:52 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 4 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:35 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 3:22 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 43:40 Min. Dazu gerechnet werden neu der zweite deutsche Einheitsvorspann (19 Sekunden) und der Abspann (30 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 44:29.

Griz


Beiträge: 20.386

01.09.2015 19:18
#42 Emergency!: 41. Ein ganz wacher Junge {Insomnia} Zitat · antworten

41. Ein ganz wacher Junger
>Insomnia<

Erstausstrahlung US:
Sat, 10.11.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 03x08)
© 1973 by Emergency Productions
Produktionscode: 37417
Drehbuch: Robert Hamner
Regie: Dennis Donnelly

Erstausstrahlung DE:
Fr., 26.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x40 - Episode 40]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: 44'01'' (gekürzt)
US-Episodenlänge: 47'39''

Inhalt:
John leidet an Schlafstörungen. Die Einsätze in der Nacht sind in letzter Zeit zurückgegangen und so findet John einfach keinen Schlaf. Dixie, Dr. Brackett und Dr. Early verarzten einen Jungen, den ein Autofahrer angefahren hat, weil er einem Hund ausweichen wollte...


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
Fred                          (Ronnie Schell)               ?
Scottys Vater (Dick Yarmy) Joachim Richert
Andy (verletzt im Boot) (Hal Lynch) Klaus-Peter Kaehler
Scotty (Stephen Manley) ?
Bill Philips (Lee Farr) ?
Joe Wilson (Joe Pizzorusso) ?
Tony Malzone (James Nolan) ?
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Capt. Hank Stanley (Michael Norell) Henry König
Marco Lopez (Marco López) ?
Mike Stoker (Mike Stoker) Boris Tessmann
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden insgesamt 3 Minuten 56 Sekunden gekürzt. Die Schnitte im Einzelnen:

03:41 - 04:36 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 55 Sekunden

05:15 - 05:55 [Original, DVD-Zeit]
John und Roy sind bei dem Verletzten im Boot.
Cut: 40 Sekunden

16:33 - 16:37 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 4 Sekunden

26:51 - 27:07 [Original, DVD-Zeit]
Capt. Stanley fragt seine Männer nach dem Stand der Dinge.
Cut: 16 Sekunden

36:30 - 37:08 [Original, DVD-Zeit]
Die Rettungsfahrt wurde verkürzt dargestellt.
Cut: 38 Sekunden

38:22 - 38:26 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 4 Sekunden

38:29 - 39:48 [Original, DVD-Zeit]
Roy seilt sich mit dem Flaschenzug zu dem verletzten Mann ab.
Cut: 1 Minute 19 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:07 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 3:56 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 43:11 Min. Dazu gerechnet werden neu der zweite deutsche Einheitsvorspann (20 Sekunden) und der Abspann (30 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 44:01.

Griz


Beiträge: 20.386

01.09.2015 19:18
#43 Emergency!: 42. Die Erbschaft {Inheritance Tax} Zitat · antworten

42. Die Erbschaft
>Inheritance Tax<

Erstausstrahlung US:
Sat, 17.11.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 03x09)
© 1973 by Emergency Productions
Produktionscode: 37421
Drehbuch: Arnold Somkin
Regie: Dennis Donnelly

Erstausstrahlung DE:
Mo., 29.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x41 - Episode 41]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: 43'37'' (gekürzt)
US-Episodenlänge: 47'36''

Inhalt:
Ein Junge gerät in Gefahr, als er unter herabhängenden Stromleitungen in einem Auto eingeschlossen ist. Ein Börsenmakler mit Herzproblemen will sich zunächst nicht im Rampart Hospital behandeln lassen. Ein Jugendlicher braucht ärztliche Hilfe, nachdem er beim Hamburger-Wettessen verloren hat. John und Roy erfahren, dass eine alte Dame, die sie letztes Jahr gerettet haben, gestorben ist. Sie hat ihnen jedoch eine Erbschaft hinterlassen. Winkt den beiden Rettungssanitätern nun der große Geldregen?


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
Mr. Winthrop                  (Warren Berlinger)            Edgar Hoppe
Marshall, Anwalt (Michael Fox) ?
Margaret (Marion Ross) ?
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Capt. Hank Stanley (Michael Norell) Henry König
Marco Lopez (Marco López) ?
Mike Stoker (Mike Stoker) Boris Tessmann
Vince Jenkins, Polizist (Vince Howard) Peter Lakenmacher
Steve (Jarrod Johnson) Björn Gebauer
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden insgesamt 4 Minuten 16 Sekunden gekürzt. Die Schnitte im Einzelnen:

08:08 - 08:52 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 44 Sekunden

15:22 - 17:23 [Original, DVD-Zeit]
Dixie informiert Dr. Brackett über Winthrops Verhalten im Krankenzimmer. Dr. Early spricht mit einem kleinen Afroamerikaner, dessen Freund sich nicht ins Krankenhaus hineintraut.
Cut: 2 Minuten 01 Sekunde

24:18 - 24:23 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 5 Sekunden

26:09 - 27:03 [Original, DVD-Zeit]
Dr. Early sieht nach dem Patienten Mr. Winthrop.
Cut: 54 Sekunden

32:14 - 32:21 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 7 Sekunden

42:17 - 42:42 [Original, DVD-Zeit]
Roy und John fahren vom Rampart Hospital zur Feuerwache zurück.
Cut: 25 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:04 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 4:16 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 42:48 Min. Dazu gerechnet werden neu der zweite deutsche Einheitsvorspann (19 Sekunden) und der Abspann (30 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 43:37.

Griz


Beiträge: 20.386

01.09.2015 19:19
#44 Emergency!: 43. Schrei der Angst {Zero} Zitat · antworten

43. Schrei der Angst
>Zero<

Erstausstrahlung US:
Sat, 24.11.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 03x10)
© 1973 by Emergency Productions
Produktionscode: 37412
Drehbuch: Brian Taggert
Regie: Christian I. Nyby, II

Erstausstrahlung DE:
Di., 30.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x42 - Episode 42]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: 44'30'' (gekürzt)
US-Episodenlänge: 47'43''

Inhalt:
Als John und Roy an einer Talkshow teilnehmen, muss Roy für John, der an Lampenfieber leidet, einspringen. Die Rettungssanitäter kümmern sich heute u. a. um eine Frau, die therapeutische Hilfe braucht, und einen Jungen, der von einem Häusersims in den Absprung springen will. Dr. Brackett und Dr. Early finden heraus, dass die Mutter ihren Jungen missbraucht hat...


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
Vera Mannering                (Mariette Hartley)            Heidi Berndt
schreiende Frau (Jo Anne Worley) ?
Jake Mannering (Anthony Eisley) Klaus Nietz
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Capt. Hank Stanley (Michael Norell) Henry König
Marco Lopez (Marco López) ?
Mike Stoker (Mike Stoker) Boris Tessmann
TV-Reporter (Dick Whittinghill) Dieter_Brian Gerlach?
1. Frau (Nora Marlowe) Heidi Schaffrath
Hotelmanager (Jan Arvan) Lothar Grützner
Captain # 52 (William Bryant) Rolf Jahnke?
Tommy Mannering (Bobby Eilbacher) ?
Teenager (?) Fabian Harloff
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden insgesamt 4 Minuten 02 Sekunden gekürzt. Die Schnitte im Einzelnen:

06:43 - 07:38 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 55 Sekunden

13:59 - 14:06 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 7 Sekunden

23:48 - 23:54 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 6 Sekunden

26:22 - 26:24 [Original, DVD-Zeit]
Ein Satz wurde geschnitten.
Cut: 2 Sekunden

30:00 - 31:28 [Original, DVD-Zeit]
John wird in der Feuerwache von Kollegen noch einmal auf seinen TV-Auftritt angesprochen.
Cut: 1 Minute 28 Sekunden

37:47 - 37:50 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 3 Sekunden

39:39 - 40:39 [Original, DVD-Zeit]
Die Suche nach dem Kind in der Werksanlage dauert längert und wurde verkürzt dargestellt.
Cut: 1 Minute

43:42 - 44:03 [Original, DVD-Zeit]
Weitere Löscharbeiten im unteren Bereich wurden geschnitten.
Cut: 21 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:10 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 4:02 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 43:08 Min. Dazu gerechnet werden der (erste) deutsche Einheitsvorspann (52 Sekunden), der jetzt bis zum Schluss verwendet wird, und der Abspann (30 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 44:30.

Griz


Beiträge: 20.386

01.09.2015 19:20
#45 Emergency!: 44. Wahnsinn {The Promise} Zitat · antworten

44. Wahnsinn
>The Promise<

Erstausstrahlung US:
Sat, 01.12.1973 (NBC, 20:00 Uhr) - (Season # 03x11)
© 1973 by Emergency Productions
Produktionscode: 37424
Drehbuch: Dee Murphy
Regie: Alan Crosland

Erstausstrahlung DE:
Mi., 31.03.1993 (RTL, 14:10 Uhr) - [Staffel # 01x43 - Episode 43]
Dt. Fassung: Studio Hamburg
Buch & Dialogregie: Reiner Brönneke??
Dt. Episodenlänge: 44'36'' (gekürzt)
US-Episodenlänge: 47'47''

Inhalt:
Ein Mann gerät in seiner Garage in Gefahr, als sein Auto Feuer fängt. Im Rampart Hospital können Dr. Brackett und Dr. Early jedoch keine genaue Diagnose über den verletzten Mann anstellen. John und Roy geraten an eine Frau, die jederzeit nach Hilfe telefoniert – weil sie einsam ist. Später helfen die Rettungssanitäter einem Ehepaar, das durch Tumbleweeds (Steppenläufer) vor ihrem Haus bedroht ist. Ein katatonischer Patient will aus dem Fenster springen, nachdem er von einem "Freund" eine Injektion erhalten hat...


Dr. Kelly Brackett (Robert Fuller) Gerhart Hinze
Dixie McCall (Julie London) Angela Stresemann
Dr. Joe Early (Bobby Troup) Harald Pages
John Gage (Randolph Mantooth) Alexander (Sascha) Draeger
Roy DeSoto (Kevin Tighe) Michael Lott
Bo Jensen                     (Kip Niven)                   Nicolas König
Paula Slayton (Patricia Hindy) ?
Kathy (Patricia Mattick) ?
Edna Self (Reva Rose) ?
Chet Kelly (Tim Donnelly) Stefan Brönneke
Capt. Hank Stanley (Michael Norell) Henry König
Marco Lopez (Marco López) ?
Mike Stoker (Mike Stoker) Boris Tessmann
George Burke (Russell Thorson) ?
Roy Nelson (Ted Gehring) Edgar Hoppe
1. Krankenschwester (Jean London) ?
alter Mann (Hal K. Dawson) Wolf Rathjen
Martha Burke (Gail Bonney) ?
Richard Allen (Fred Brookfield) -hat keinen Text-
Notruf-Einsatzstimme (Voice: Sam Lanier) Gerhard Marcel

Schnittbericht:
Es wurden insgesamt 4 Minuten gekürzt. Die Schnitte im Einzelnen:

04:02 - 04:57 [Original, DVD-Zeit]
US-Vorspann wurde geschnitten.
Cut: 55 Sekunden

11:58 - 12:09 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 11 Sekunden

22:33 - 22:37 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 4 Sekunden

23:10 - 24:29 [Original, DVD-Zeit]
Dr. Early und Dr. Brackett rätseln über Richard Allens Krankheit.
Cut: 1 Minute 19 Sekunden

28:42 - 29:45 [Original, DVD-Zeit]
Hund Sam macht Ärger. John muss sich schleunigst etwas einfallen lassen.
Cut: 1 Minute 03 Sekunden

31:38 - 32:00 [Original, DVD-Zeit]
Die Rettungsfahrt wurde verkürzt dargestellt.
Cut: 22 Sekunden

38:37 - 38:43 [Original, DVD-Zeit]
Ab- und Aufblende wurden geschnitten.
Cut: 6 Sekunden


Ausgehend von der Länge (47:14 - US-Episode OHNE Abspann) wurden 4:00 Min. durch RTL gekürzt. Das ergibt eine Episodenlänge von 43:14 Min. Dazu gerechnet werden der (erste) deutsche Einheitsvorspann (52 Sekunden) und der Abspann (30 Sekunden). Zusammengerechnet ergibt sich eine RTL-Sendelänge von 44:36.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor