Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 288 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.425

16.04.2015 21:55
Die ehrenwerte Familie (I 1972; DF: 1988) Zitat · antworten

Die ehrenwerte Familie (L'onorata famiglia - Uccidere è cosa nostra)
Regie: Tonino Ricci
Musik: Bruno Nicolai
Erstaufführung: 16.05.1988 RTL plus
Deutsche Bearbeitung: Deutsche Synchron (??)
Dialogbuch: ?
Dialogregie: ?

Ein junger Staatsanwalt soll einem sizilianischen Mafia-Boß, der das Baugewerbe kontrolliert, das Handwerk legen, stößt jedoch gegenüber der straff organisierten und reibungslos funktionierenden Organisation an die Grenzen seiner Macht. Als er dennoch nicht aufgibt, fällt seine Frau einem Attentat zum Opfer...


Don Peppino Scalise (Raymond Pellegrin) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Rossana Vitale (Simonetta Stefanelli) Heike Schroetter
Commissario La Manna (Giancarlo Prete) Wolfgang Condrus
Nunciata Federici (Maria Fiore) Alexandra Lange
Giovanni Loturro (Edmund Purdom) Christian Rode
Orlando Federici (Aldo Barberito) Hans Nitschke
Fiorito (Pino Ferrara) Wilfried Herbst
Turi Nanisco (Sal Borghese) ?
Johnny De Salva (Stelio Candelli) Ulli Kinalzik
Antonio Marchesi (Richard Conte) Hermann Ebeling
Capitano (Umberto Spadaro) Alexander Herzog
Questore (Franco Fantasia) Lothar Blumhagen
Informant (Empedocle Buzzanca) Jochen Schröder
Reporter (Luigi Antonio Guerra) Erwin Schastok
Marchesis Bruder (?) Gerald Paradies
Marchesis Buchhalter (?) Eberhard Prüter
Polizist # 1 (?) Gerd Holtenau
Polizist # 2 (?) Manfred Rahn
Priester (?) Gerd Duwner
Turrisi (?) Norbert Langer
Marchesis Handlanger (?) Wolf-Rüdiger Reutermann
Scalises Bruder (?) Hans-Jürgen Wolf
Reporter # 2 (?) Martin Schmitz
Luciana (?) Sabine Strobel
Landbesitzer (?) Lothar Köster
Zeuge # 1 (?) Helmut Ahner
Zeuge # 2 (?) Heinz Palm
Professor Bianchi (?) Peter Neusser

An anderer Stelle steht bei Sal Borghese Michael Chevalier. Das ist er auf keinen Fall, ich höre da nicht mal einen Hauch von Ähnlichkeit.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Sal Borghese.mp3
AndiR.


Beiträge: 1.985

17.04.2015 08:18
#2 RE: Die ehrenwerte Familie (I 1972; DF: 1988) Zitat · antworten

Das Sample von Sal Borgese wollt ich auch hochladen! ;)
Jedenfalls hab ich den Sprecher noch nie gehört.

E.v.G.



Beiträge: 2.101

25.04.2015 00:08
#3 RE: Die ehrenwerte Familie (I 1972; DF: 1988) Zitat · antworten

keine Ahnung, aber die Stimme gefällt


http://www.die-silhouette.de/

hitchcock


Beiträge: 566

25.04.2015 08:48
#4 RE: Die ehrenwerte Familie (I 1972; DF: 1988) Zitat · antworten

Ich würde bei Sal Borghese auf Rüdiger Schulzki tippen.

Viele Grüße
hitch

Griz


Beiträge: 20.590

25.04.2015 12:38
#5 RE: Die ehrenwerte Familie (I 1972; DF: 1988) Zitat · antworten

Schulzki ist das nicht.

GG

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor