Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 439 mal aufgerufen
 Off-Topic
hudemx


Beiträge: 5.457

18.05.2015 13:01
Samples erstellen - Welche Methoden gibt es? Zitat · antworten

Da ich seit knapp einem Jahr die "Möglichkeit" verloren habe Samples zu erstellen wollte ich mal in die Runde frage:
Was ist der einfachste Weg Samples fürs Erkennen von Sprechern zu erstellen?

Ich hatte früher das Videomaterial für das Sample zusammengeschnitten und anschließend in mp3 umkonvertiert, doch diese Möglichkeit habe ich auf meinem Rechner nicht mehr.
Gibt es leichtere Wege als z.b. das Mikro vor die Lautsprecher zu halten?


Edigrieg



Beiträge: 2.362

18.05.2015 15:30
#2 RE: Samples erstellen - Welche Methoden gibt es? Zitat · antworten

Wenn du das Medium direkt in den Rechner kriegst (DVD/BlueRay) genügt ein einfacher Audio-Editor, der alles aufnimmt, was auf dem Rechner selbst grad zu hören ist. Das Vertrackte dabei ist nicht das Audioprogramm selbst, sondern die Soundkarte/Soundchip. Dem Teil muss man u.U. erst einmal beipulen, den Sound auch zur Verfügung zu stellen, sonst "hört" das Audioprogramm nix, auch wenns für dich aus den Lautsprechern schallt. Kann je nach Rechnerkonfig & Hardware easy going oder nervige Fummelarbeit sein.

Für meine VHS-Sachen hab ich ein Kabel vom Audio-Out des Videorecorders zum Audio-In meiner Soundkarte gelegt (Video: 08/15 Doppel-Chinch in weiß und rot). Selbes Problem, auch hier muss der Rechner erst einmal gesagt bekommen, dass da was ankommt.

Wenn der Sound dann aufgenommen ist, hast Du meist 'ne ellengroße .wav Datei, die man mittels eines Wav-to-mp3 Konverters schrumpfen lassen sollte. Einige Audio-Editoren können das selbst, aber die meisten meggern da rum wegen Rechte-/Linzenz-/pipapo ....

Seit Windoof 7 benutz ich EXPStudio: http://de.download.cnet.com/Expstudio-Au...4-10444774.html


Wilkins


Beiträge: 1.868

18.05.2015 23:28
#3 RE: Samples erstellen - Welche Methoden gibt es? Zitat · antworten

Ich benutzte Audacity.

Dabei bringe ich das, wovon ich Samplen will, auf dem PC zum Laufen. Dann schneide ich den Computerton mit, indem bei den Aufnahmequellen "Stereomix" einstelle. Dabei muss man aufpassen, dass keine unerwünschten Nebengeräusche (Klicken des Mauszeigers oder die Töne irgendwelcher Messanger o.ä.) mit in die Aufnahme kommen. Außerdem empfiehlt es sich, die Ausgabelautstärke des Films bzw. die Aufnahmelautstärke in Audacity eher niedrig einzustellen, da der Ton der Aufnahme oft übersteuert. Wenn man dann einen Abschnitt mitgeschnitten hat, kann man ihn natürlich noch zurechstuzten, damit das Sample nicht zu lang ist.

Vielleicht nicht die Eleganteste Methode, aber ich persönlich komme damit gut zurecht.

E.v.G.



Beiträge: 2.108

19.05.2015 01:44
#4 RE: Samples erstellen - Welche Methoden gibt es? Zitat · antworten

extern mit Zoom aufnehmen, hatte ich damals schon für die Silhouette Soundbites benutzt, dann in audacity bearbeiten, wenn nötig.

VG
Elisabeth


http://www.die-silhouette.de/

hudemx


Beiträge: 5.457

19.05.2015 11:30
#5 RE: Samples erstellen - Welche Methoden gibt es? Zitat · antworten

Sehr toll :) Danke!
Hab jetzt 2 Varianten getestet und beide funktionieren wunderbar :D
Wenn noch jemand eine andere Variante kennt würde ich trotzdem darum bitten wenn man sie hier postet. Gib ja immer "neueinsteiger" die auch Probleme mit Samples haben und hier dann nachlesen könnten ;)

Ohne Wiederkehr


Beiträge: 892

31.12.2015 12:48
#6 RE: Samples erstellen - Welche Methoden gibt es? Zitat · antworten

An die, die auch Audacity verwenden: Wie kann man den .aup-Dateien in .mp3-Dateien umwandeln ? Oder kann man auch .aup-Dateien hier hochladen bzw. können sich uch andere die anhören ?

andreas-n


Beiträge: 409

31.12.2015 13:05
#7 RE: Samples erstellen - Welche Methoden gibt es? Zitat · antworten

Zitat von Ohne Wiederkehr im Beitrag #6
An die, die auch Audacity verwenden: Wie kann man den .aup-Dateien in .mp3-Dateien umwandeln ? Oder kann man auch .aup-Dateien hier hochladen bzw. können sich uch andere die anhören ?


Wenn ich eine aup-Datei auf meinem Rechner öffne, öffnet sich bei mir das Programm Audacity automatisch und dann habe ich die Möglichkeit, die Datei zu bearbeiten und zu speichern - auch als wav- und mp3-Datei. Für letzteres musste ich aber erst LAME installieren.

Jedenfalls habe ich bis heute keine andere Möglichkeit gefunden. Angeblich ist das auch anders nicht so leicht möglich, weil eine aup-Datei keine Audiodatei, sondern eine Projektdatei ist, zu dem es noch einen Data-Ordner gibt. Wenn der fehlt, weil man ihn versehentlich gelöscht hat oder nicht mitkopiert hat, ist die aup-Datei leer.


Ohne Wiederkehr


Beiträge: 892

31.12.2015 13:29
#8 RE: Samples erstellen - Welche Methoden gibt es? Zitat · antworten

Kann ich hier denn auch .Wav-Dateien hochladen bzw. können sich auch andere diese anhören ? Das was ich auf der LAME download page finde, kann ich nicht benutzen, da es nicht mit meiner Audacity-Version kompartibel ist.

EDIT: Hat sich jetzt erledigt


 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor