Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 833 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Griz


Beiträge: 30.242

06.07.2015 13:02
Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

... ab 11. September bei PIDAX erhältlich!

Falls KEINE Ost-Syncho (die Sprecher würde ich leider alle nicht erkennen), folgt der Serienführer dazu im Herbst 2015!


http://www.pidax-film.de/product_info.php?products_id=788

GG

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.679

06.07.2015 13:08
#2 RE: Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

Da nirgends eine Ausstrahlung im DDR-Fernsehen verzeichnet ist und die Serie offenbar auch nicht in Form von Kinofilmen gezeigt wurde (wie "Geschichten aus der Steinzeit"), wird es sich wohl um eine westdeutsche Synchro handeln.

Kommando zurück: Es hat wohl doch Ende 1979 - Anfang 1980 eine DDR-Ausstrahlung gegeben (hätte mich auch sonst gewundert). Dann ist es eine fifty-fifty-Chance - sollte es so sein, kann ich möglicherweise den Serienführer übernehmen.

Ich habe bei Pidax nachgefragt - die letzten Male habe ich auch befriedigende Antwort bekommen.

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.163

06.07.2015 21:59
#3 RE: Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

Laut Filmobibliografischen Jahresbericht wurde eine eigene DDR-Synchro angefertigt. Da die angegebenen Episodentitel aus der Pidax-Beschreibung mit denen aus dem FBJ übereinstimmen, gehe ich auch mal von einer DDR-Synchro aus. Aber man weiß ja nie...

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.679

06.07.2015 22:24
#4 RE: Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

Bei tschechischen Serien wurde ja grundsätzlich nie die Westsynchro übernommen, daher überrascht mich die Existenz schon mal nicht. Bin sehr gespannt ...

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.163

31.10.2015 02:01
#5 RE: Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

Zitat von Griz im Beitrag #1

Falls KEINE Ost-Syncho (die Sprecher würde ich leider alle nicht erkennen), folgt der Serienführer dazu im Herbst 2015!


Es wird wohl eine Serie weniger im GRIZ-TV zu sehen sein. Die Serie hat tatsächlich eine Ostsynchro. Leipzig, u.a. Walter Niklaus, Astrid Bless, Gert Gütschow, Hans-Joachim Hegewald, Dieter Bellmann.

kirneh


Beiträge: 2

04.12.2015 10:15
#6 RE: Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

welche Synchro hat die DVD denn nun , leider bestimmt die westdeutsche ?

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.679

04.12.2015 10:21
#7 RE: Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

Aber das hat Silenzio doch geschrieben: die DDR-Synchro ist drauf.
Ich sehe sie zur Zeit an und werde in den nächsten Tagen eine ausführlichere Liste posten.

Gruß
Stefan

kirneh


Beiträge: 2

05.12.2015 12:00
#8 RE: Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

echt , die DDR Synchro .... ????? dann besteht Kaufzwang

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.679

07.02.2021 18:53
#9 RE: Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

Nach mehr als 5 Jahren werde ich in den nächsten Tagen nun endlich meine Androhung wahr machen und eine Sprecherliste der leipziger Synchro aufstellen. Die wird nicht allzu umfangreich werden.
Ins Grübeln hat mich gebracht, dass DDR- und ARD-Titel identisch waren, obwohl bei diesem sperrigen Titel wenigstens leichte Abweichungen zu erwarten wären.
Das deutet für mich darauf hin, dass ausnahmsweise die DDR-Synchro übernommen wurde - zum Einen, weil es diesmal keine deutsche Co-Produktion war (wie die Kinderserien), zum Anderen, weil es sich nicht um eine tschechische, sondern eine slowakische Serie handelt - die Unterschiede in den Sprachen sind zwar nur leicht, aber vorhanden und vielleicht hatte man keinen Übersetzungsexperten zur Hand.

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.679

02.10.2023 12:27
#10 RE: Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

Nun mache ich endlich meine Ankündigung wahr (nachdem ich der Überzeugung war, ich hätte die Episoden schon gepostet):

Folge 1 „Feuervogel in Gefahr“ (im Original haben die Episoden keine Titel)

DEFA-Studio für Synchronisation, Leipzig
Dialog: Werner Klünder
Regie: Peter Kreusel


Allan Gordon Bruno O'Ya Walter Niklaus
(Der Este wurde im Original synchronisiert von Vlado Müller.)
Dolly Sona Valentová Astrid Bless
Chris Bellew Ivan Mistrik Gert Gütschow
MacDonald Josef Vinklár Hans-Joachim Hegewald
Jim Ivan Palúch Dieter Bellmann
John Frantisek Velecký ?
Carmac Július Vasek Hans Gora
Bill Dusan Taragel' Reinhard Straube
Franzosen-Louis Josef Dóczy Horst Kempe
Olaf Henderson Frantisek Zvarik Günter Grabbert
Kearns Július Pántik Rüdiger Evers

Der Regisseur der Serie machte sich den kleinen Scherz, die direkten Gegner aus dem populären Märchenfilm „Prinz Bajaja“ hier als Kumpane zu besetzen.
Wie alle Episoden wurde diese auf eine Dreiviertelstunde gekürzt, hier betraf es aber "nur" die Gesangsszenen (die zugegeben gewöhnungsbedürftig sind - tschechisch am Klondike!)

Ich bin gespaltener Meinung dazu, dass Elam Harnish in der Synchronisation in Allan Gordon umbenannt wurde. Einerseits nachvollziehbar, da der ZDF-Mehrteiler "Lockruf des Goldes" nur wenige Monate zuvor im DDR-Fernsehen lief (das rechtfertigt auf jeden Fall den anderen Titel, sonst hätte es Verwechslungen gegeben) und man wohl nicht zu viele Vergleiche herausfordern wollte - andererseits: was spielt das für eine Rolle? Zumal sich diese Serie erheblich näher am direkten Buch hält (auch wenn Staudte-Ulbrich zwar den Großteil aus anderen Büchern Londons nahmen, damit wiederum aber durchaus respektvoll und originalgetreu verfuhren).

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.679

03.10.2023 08:45
#11 RE: Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

Folge 2 "Nicht einen Cent“

DEFA-Studio für Synchronisation, Leipzig
Dialog: Werner Klünder
Regie: Peter Kreusel


Allan Gordon Bruno O'Ya Walter Niklaus
Dolly Sona Valentová Astrid Bless
Chris Bellew Ivan Mistrik Gert Gütschow
MacDonald Josef Vinklár Hans-Joachim Hegewald
Jim Ivan Palúch Dieter Bellmann
John Frantisek Velecký ?
Carmac Július Vasek Hans Gora
Bill Dusan Taragel' Reinhard Straube
Kit Andrej Hryc Wolfgang Jakob
Nick Marian Kleis Werner Godemann

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.679

05.10.2023 20:43
#12 RE: Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

Folge 3 "Gerechte Strafe“

DEFA-Studio für Synchronisation, Leipzig
Dialog: Werner Klünder
Regie: Peter Kreusel


Allan Gordon Bruno O'Ya Walter Niklaus
Dolly Sona Valentová Astrid Bless
Chris Bellew Ivan Mistrik Gert Gütschow
MacDonald Josef Vinklár Hans-Joachim Hegewald
Jim Ivan Palúch Dieter Bellmann
Franzosen-Louis Jozef Dóczy Horst Kempe
Kearns Julius Pantik Rüdiger Evers
Bill Dusan Taragel' Reinhard Straube
Miss Hamilton Nina Zemanová Barbara Trommer (?)
Barney Victor Blaho Wolfgang Jakob
Bankier Jozef Simonovic Kurt Berndt
Gerichtsvollzieher ? Hans Gora
Frank Jones Karol Calik Wolfgang Winkler
Sam Watkin Frantisek Kovar Friedhelm Eberle
Händler ? Fred-Arthur Geppert
Goldgräber ? Horst Lampe

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.679

06.10.2023 19:17
#13 RE: Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

Folge 4 "Der Hasardeur des Nordens“

DEFA-Studio für Synchronisation, Leipzig
Dialog: Friedel Hohnwald
Regie: Peter Kreusel


Allan Gordon Bruno O'Ya Walter Niklaus
Kearns Julius Pantik Rüdiger Evers
Bill Dusan Taragel' Reinhard Straube
Dowsett Ladislav Chudík Manfred Heine
Letton Frantisek Dibarbora Wolf Goette
Ravenport Martin Gregor Kurt Berndt
Guggenhummer Dusan Blaskovic Horst Lampe
Sam Watkin Frantisek Kovar Friedhelm Eberle
Rezeptionist Dalimil Klapka Fred-Arthur Geppert
Dowsetts Sekretär Michal Slivka Hans-Dieter Leinhos
Journalist James Frantisek Desset Wolfgang Jakob
Hoteldiener ? Hans Gora (Rolle Nr. 3 in der Serie!)

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.679

06.10.2023 22:22
#14 RE: Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

Folge 5 "Die Kampfansage“

DEFA-Studio für Synchronisation, Leipzig
Dialog: Friedel Hohnwald
Regie: Peter Kreusel


Allan Gordon Bruno O'Ya Walter Niklaus
Kearns Julius Pantik Rüdiger Evers
Bill Dusan Taragel' Reinhard Straube
Rita Bozidara Turzonovová Otti Planerer
White Anton MRvecka Siegfried Voß
Dowsett Ladislav Chudík Manfred Heine
Letton Frantisek Dibarbora Wolf Goette
Ravenport Martin Gregor Kurt Berndt
Guggenhummer Dusan Blaskovic Horst Lampe
Lindsay Emil Horvath sr. Manfred Zetzsche
Matrone Magda Paveleková Ruth Friemel
Rezeptionist Dalimil Klapka Fred-Arthur Geppert
Heagan Franek Chmiel (?) Hans-Dieter Leinhos

Unfassbar, dass eine so wichtige Episodenrolle nicht namentlich im Vorspann erwähnt wurde, in keiner der Episoden.
Das brachte mich allerdings auch auf die (wahrscheinlich) richtige Spur, denn außer poltisch motivierten Todschweigens kam für mich nur
noch der Regisseur selbst in Frage, auch wenn ich nur Bilder von Chmiel gefunden habe, die ca. ein Vierteljahrhundert später entstanden.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.679

10.10.2023 14:17
#15 RE: Jack London: Flucht aus dem Goldland (CS, 1977) Zitat · antworten

Folge 6 "Die Macht des Geldes“

DEFA-Studio für Synchronisation, Leipzig
Dialog: Friedel Hohnwald
Regie: Peter Kreusel


Allan Gordon Bruno O'Ya Walter Niklaus
Kearns Julius Pantik Rüdiger Evers
Bill Dusan Taragel' Reinhard Straube
Rita Bozidara Turzonovová Otti Planerer
Adrocani Vladimir Petruska Hinrich Köhn
Wilkinson Vladimir Durdik sen. Günter Grabbert
Schuhputzer Vladimir Durdik jr. Gottfried Richter
White Anton Mrvecka Siegfried Voß
Dowsett Ladislav Chudík Manfred Heine
Letton Frantisek Dibarbora Wolf Goette
Ravenport Martin Gregor Kurt Berndt
Guggenhummer Dusan Blaskovic Horst Lampe
Lindsay Emil Horvath sr. Manfred Zetzsche
Krankenschwester Vilma Jamnicka Ellen Hellwig (?)
Rezeptionist Dalimil Klapka Fred-Arthur Geppert
Heagan Franek Chmiel (?) Hans-Dieter Leinhos

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz