Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 276 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

29.07.2015 21:36
Die Kinder der Verdammten (GB 1964; DF: 2005) Zitat · antworten

DIE KINDER DER VERDAMMTEN
(Children of the Damned)

Erst-Verleih: Metro-Goldwyn-Mayer
Erstaufführung: 29.01.1964 (USA)/April 1964 (UK)*
Drehbuch: Drehbuch
Regie: Regie

Erst-Verleih (BRD): Warner
Deutsche Erstaufführung: 02.12.2005 (DVD)
Deutsche Bearbeitung: Blackbird Music GmbH, Berlin
Buch und Dialogregie: Thomas Danneberg

Col. Thomas Llewellyn 	    (Ian Hendry)	   Uwe Büschken
Dr. David Neville (Alan Badel) Peter Flechtner
Susan Eliot (Barbara Ferris) Sonja Spuhl
Colin Webster (Alfred Burke) Udo Schenk
Diana Looran (Sheila Allen) Arianne Borbach
Verteidigungsminister (Ralph Michael) Thomas Kästner
Commander (Patrick Wymark) Erich Räuker
Prof. Gruber (Martin Miller) Hans Nitschke
Harib (Harold Goldblatt) Reinhard Kuhnert
Mr. Davidson (Patrick White) Karl-Heinz Grewe
Russischer Beamter (ÜS: ?) (André Mikhelson) Klaus-Dieter Klebsch
Mrs. Robbins (Bessie Love) Marianne Lutz
Paul Looran (Clive Powell) Kevin Winkel
Mi Ling (Yoke-Moon Lee) Shir-Aviv Hommelsheim
Nina (Roberta Rex) - kein Text -
Aga Nagolo (Gerald Delsol) - kein Text -
Rashid (Madhu Maten) Maximilian Artajo
Mark (Frank Summerscale) - kein Text -
? (Frank Maher) ?
Russ. Botschaftsangehöriger (Richard Marner) - O-Ton -
Funker (?) Dirk Petrick/Michael Bauer
„Posten C“ (?) Michael Bauer
„Posten N“ (?) Dirk Petrick

sowie ohne Zuordnung (evtl. Patrick White – u. a. TCR 00:55:04): Thomas Danneberg (?)

* Die IMDb listet außerdem unter den Verleihen einen MGM-Eintrag für das Vereinigte Königreich aus dem Jahre 1963 – bei den Aufführungsdaten findet sich dazu allerdings nichts.

Toller Film mit sehr gelungener Synchro, bei der die „neuen“ Sprecher gar nicht so auffallen.

Ergänzungen sind wie immer sehr willkommen!

Gruß
Hase


„Hol' mal schnell drei Bier aus der Kantine!“
„Für mich nicht, wenn ich bitten darf.“
„Nein, für mich.“

Hans W. Hamacher und Horst Sachtleben in „Kommissar Maigret“

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.297

29.07.2015 21:40
#2 RE: Die Kinder der Verdammten (UK 1964; DF: 2005) Zitat · antworten

Buch und Regie: Thomas Danneberg


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

29.07.2015 21:41
#3 RE: Die Kinder der Verdammten (UK 1964; DF: 2005) Zitat · antworten

Dacht ich's mir doch - herzlichen Dank!


„Hol' mal schnell drei Bier aus der Kantine!“
„Für mich nicht, wenn ich bitten darf.“
„Nein, für mich.“

Hans W. Hamacher und Horst Sachtleben in „Kommissar Maigret“

lupoprezzo


Beiträge: 2.246

30.07.2015 22:19
#4 RE: Die Kinder der Verdammten (UK 1964; DF: 2005) Zitat · antworten

Ein guter Bekannter hatte mir dazu mal eine offizielle Liste kopiert:

(Sheila Allen) > Arianne Borbach
(Ralph Michael) > Thomas Kästner
(Martin Miller) > Hans Nitschke
(Harold Goldblatt) > Reinhard Kuhnert
(Patrick White) > Karlheinz Grewe
(André Mikhelson) > hier wird Klaus-Dieter Klebsch genannt, keine Ahnung ob's da vielleicht eine Umbesetzung geben hat
(Bessie Love) > Marianne Lutz
(Clive Powell) [Kind] > Kevin Winkel
(Yoke-Moon Lee) [Kind] > Shire Hommelsheim
(Madhu Maten) [Kind] > Maximilian Artajo


Gruß
Horst

Mein Name ist Hase


Beiträge: 885

30.07.2015 22:21
#5 RE: Die Kinder der Verdammten (UK 1964; DF: 2005) Zitat · antworten

Wow, vielen Dank!

Mikhelson muss ich gleich noch mal überprüfen - peinlich, wenn ich mich da geirrt hätte ...

EDIT: Da habe ich mich wohl tatsächlich geirrt - dabei musste ich die ganze Zeit an "Brain" denken. Ein Glück, dass Du diesen Fehler aufgeklärt hast!

Gruß
Hase


„Und, was hat ein künstlerischer Direktor so zu tun?“
„Och, er sitzt den ganzen Tag herum und denkt sich allen möglichen Unsinn aus.“
„Ich hab gar nicht gewusst, dass ich ein künstlerischer Direktor bin.“

Cyril Geffcken, Ivar Combrinck und Edith Schneider in „Wer ist hier der Boss?“

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

30.07.2015 23:26
#6 RE: Die Kinder der Verdammten (UK 1964; DF: 2005) Zitat · antworten

Ich staune übrigens noch immer, wie gut diese Dvd-Synchronisation gelungen ist. Die Sprecher hören sich großteils nach 1960er-Jahren an, der Ton passt zum Bild und man sieht, dass es geht, wenn man will!


"Freut euch des Feuers, es ist ja nicht das höllische!"

Wolfgang Lukschy für Andrew Keir in "Blut für Dracula"

http://www.ruine.at

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor