Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 615 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Silenzio
Moderator

Beiträge: 17.828

11.01.2016 00:09
Überfall im Morgengrauen (F 1975) Zitat · antworten

Überfall im Morgengrauen (Quand la ville s'éveille)
Regie: Pierre Grasset
Erstaufführung: 15.07.1977 Kino DDR/08.09.1979 DFF 1/1983 Video
Deutsche Bearbeitung: DEFA Studio für Synchronisation, Weimar
Dialogbuch: Hannelore Grünberg
Dialogregie: Gerhard Paul

Zwei Fotoreporter einer großen französischen Zeitung werden durch Zufall Zeugen eines Überfalls auf einen Geld-Transporter. Die Gangster bemerken die Zeugen und eine gnadenlose Jagd beginnt...


Jo (Raymond Pellegrin) Manfred Heine
Alex Ridzi (Marc Porel) Detlef Heintze
Sophie (Neda Arneric) Elke Wieditz
Julien Leroy (Pierre Grasset) Fred Alexander
Bertin (Louis Velle) Gert Gütschow
Jourdan (Jacques Richard) Lutz Riemann
Godiot (Jean-François Poron) ?
Stany (Guy Mairesse) Gerhard Paul
Kommissar (Michel Ardan) Wilhelm Burmeier
Jésus (Pierre Dominique) Dieter Bellmann
Grumbach (Marc Cassot) Hinrich Köhn
Marco (Robert Dalban) Viktor Draeger
Rémy (Jack Lenoir) ?
Paul Morandi (Ramón Iglesias) Hasso Billerbeck

Solider Krimi. Der Plot ist natürlich etwas vorhersehbar, aber tut dem Filmvergnügen kein Abbruch. Gelungen auch die Leipziger Synchro, Manfred Heine für Raymond Pellegrin ist eine ziemlich perfekte Besetzung. Mal sehen, ob noch ein paar Lücken geschlossen werden können. Guy Mairesse hat leider nicht sonderlich viel zu sagen. Könnte vielleicht ein Cameo von Gerhard Paul himself sein.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Jack Lenoir.mp3
Marc Porel.mp3
Ramón Iglesias.mp3
Robert Dalban.mp3
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.506

11.01.2016 00:21
#2 RE: Überfall im Morgengrauen (F 1975) Zitat · antworten

Jap, Mairesse ist Paul selbst.
Robert Dalban ist Viktor Draeger.
Bei Marc Porel würde ich Peter Berg vermuten, aber da bin ich nicht sicher.
Aber Ramon Iglesias ... dass Du Hasso Billerbeck nicht erkannt hast ... ????

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 17.828

11.01.2016 00:26
#3 RE: Überfall im Morgengrauen (F 1975) Zitat · antworten

Hasso Billerbeck... Ganz sicher? Wenn ja, dann scheine ich seine Stimme nur aus den 80ern zu kennen. Zwischen z.B. seinen Frank Wolff-Einsätzen und hier besteht zumindest für mich nicht viel Ähnlichkeit.


Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.506

11.01.2016 00:33
#4 RE: Überfall im Morgengrauen (F 1975) Zitat · antworten

Ganz sicher. Okay, ich hab ihn auch erst beim dritten Satz erkannt, da er gelassener als sonst sprach und die Stimme nicht so drückte, aber das ist er.

Gruß
Stefan

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.506

07.11.2018 22:22
#5 RE: Überfall im Morgengrauen (F 1975) Zitat · antworten

Nachdem ich jetzt bewusst Berg und Heintze nebeneinander in "Wie man Prinzessinnen weckt" gehört habe, halte ich Marc Porel eher für Detlef Heintze.

Gruß
Stefan

Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.667

06.03.2021 14:07
#6 RE: Überfall im Morgengrauen (F 1975) Zitat · antworten

Jo, Heintze stimmt!

Gruß
Hase

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz