Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 395 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.554

23.05.2016 03:10
Vom sündigen Poeten (GB 1949; DF: 1985) Zitat · antworten

Vom sündigen Poeten (The Bad Lord Byron)
Regie: David MacDonald
Erstaufführung: 20.09.1985 DFF 2/24.06.1992 ORB
Deutsche Bearbeitung: DEFA Studio für Synchronisation, Berlin
Dialogbuch: ?
Dialogregie: ?

Kurz vor seinem Tode sieht sich der sterbenskranke Lord Byron in seiner Fantasie vor einem Gericht, das darüber entscheiden soll, ob er in den Himmel kommt. In Rückblenden ziehen die kleinen und größeren Sünden seines Lebens vorbei.


Lord Byron (Dennis Price) Manfred Wagner
Teresa Guiccioli (Mai Zetterling) Margrit Manz
Lady Caroline Lamb (Joan Greenwood) ?
Augusta Leigh (Linden Travers) Madeleine Lierck
Annabella Milbanke (Sonia Holm) Helga Sasse
John Hobhouse (Raymond Lovell) Wolfgang Dehler
Fletcher (Leslie Dwyer) Erhard Köster
Staatsanwalt (Denis O'Dea) Werner Ehrlicher
Lady Melbourne (Irene Browne) ?
Pietro Gamba (Virgilio Teixeira) Dieter Memel
Graf Guiccioli (Ernest Thesiger) ?
Australischer Officer (Gerard Heinz) Klaus Nietz
Verteidiger (Cyril Chamberlain) Alfred Struwe
Mr. Hopton (Wilfrid Hyde-White) ?
Graf Gamba (Henry Oscar) Wolfgang Brunnecker
Gondolier (Richard Molinas) ?
Dallas (Robert Harris) Lothar Dimke
Richter (Ronald Adam) Manfred Wagner
John Murray (Archie Duncan) Karl Sturm
Col. Stonhope (Barry Jones) Klaus Mertens
Lady Milbanke (Natalie Moya) ?
Dr. Bruno (Bernard Rebel) Hans-Ulrich Lauffer
Tom Moore (Liam Gaffney) Eckhard Bilz

Thematisch nicht uninteressanter Film, der zu unterhalten weiß, wenn der im Sterben liegende Lord Byron in seiner Phantasie selbst über sich zu Gericht sitzt und von jeweils in den Zeugenstand gerufenen Zeugen (und vor allem Zeuginnen) seine guten und schlechten Seiten beschreiben lässt - seine Eitelkeit, seine Grausamkeit vor allem gegenüber Frauen, seiner Verantwortungslosigkeit - aber auch seinen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit, seine Fähigkeit zu zärtlicher Liebe und seine Bereitschaft, für die Unterdrückten zu kämpfen.

Der Richter wird tatsächlich auch von Manfred Wagner gesprochen (allerdings mit verstellter Stimme). Damit soll in der Synchro wohl unterstrichen werden, dass Byron über sich selbst zu Gericht sitzt.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Joan Greenwood.mp3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz