Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 725 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
lupoprezzo


Beiträge: 2.792

20.06.2016 17:51
Willkommen in der Hölle (1970) Zitat · antworten

WILLKOMMEN IN DER HÖLLE
Matalo!, I/E 1970

Dt. EA: 26.03.1971
Erst-Verleih: Adria
Deutsche Bearbeitung: Aventin Film Studio, München
Dialogregie: Horst Sommer
Deutsches Buch: Horst Sommer

Phil LUIS DAVILA Horst Naumann
Mary CLAUDIA GRAVY Monika Zinnenberg
Burt CORRADO PANI Klaus Löwitsch
Ray LOU CASTEL Hannes Gromball
Todd ANONIO SALINES Werner Uschkurat
Constance Benson ANA MARIA NOE Maria Landrock
die blonde Witwe DIANA SOREL ???
Baxter MIGUEL DEL CASTILLO Horst Sommer


Forumsmitglied "kogenta" hatte mal auf dieses "Meisterwerk" des Italo-Westerns hingewiesen. Ich hab's mir jetzt mal zu Gemüte geführt - mehr aus Interesse für die Synchro. Kurz zum Film: Die Kamera ist großartig, aber der Schnitt - der wohl experimentell sein will - ist nur nervig. Auch mit der Geräuschkulisse/Musikeffekten wurde es übertrieben (vor allem, weil sie oft lauter sind, als der Rest), aber das war damals immerhin echt innovativ. Salines und Pani grimassieren ziemlich und gehen einem deswegen mit zunehmender Zeit auf den Senkel. Lou Castel fährt in dieser Hinsicht auch nicht viel besser - war wohl von Regisseur Canevari so gewollt. Wirkt dadurch oft mehr wie absurdes Theater das Ganze. Neben der guten Kamera retten für mich Luis Davila und Claudia Gravy den Film für mich vor einem Totalausfall.

Viel ergänzen konnte ich bei der Synchro nicht. Mit den Rollennamen geht's im Netz oft recht durcheinander - das passt jetzt so. Die beiden jungen Damen werden sicher schwierig, aber ich hänge trotzdem mal Samples dran. Herbert Tiede könnte hinkommen und Maria Landrock ist zumindest die Stimme, die bei mir als "Maria Landrock" läuft, aber da hab ich im Moment jetzt noch ein grundsätzliches Fragezeichen.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
baxter.mp3
mary.mp3
witwe.mp3
Willoughby


Beiträge: 1.435

20.06.2016 19:27
#2 RE: Willkommen in der Hölle (1970) Zitat · antworten

Baxter ist Horst Sommer selbst.

kogenta



Beiträge: 1.914

20.06.2016 22:47
#3 RE: Willkommen in der Hölle (1970) Zitat · antworten

Zitat von lupoprezzo im Beitrag #1
Forumsmitglied "kogenta" hatte mal auf dieses "Meisterwerk" des Italo-Westerns hingewiesen.

Kann mich allerdings nicht erinnern, den Film als 'Meisterwerk' bezeichnet zu haben - das ist er ganz gewiß nicht. Solch ein bizzarres nahezu ohne Budget gedrehtes Filmchen ist mir allerdings sympathischer als teure, aber öde 08/15-Filme, insofern ist es eine Art Unikat und somit nicht völlig uninteressant.

Übrigens: Das leider viel zu wenig bekannte komplett selbstverfasste Buch von Christian Kessler zum Italo-Western heißt in Anlehnung an diesen Film 'Willkommen in der Hölle' und ist um Längen besser als das sogenannte 'Standardwerk' von Ulrich P. Bruckner 'Für ein paar Leichen mehr', das zu großen Teilen nur aus dem Internet abgeschriebene Infos incl. vieler Fehler sowie endlose Inhaltsangaben und kaum eigene Eindrücke enthält.

Gruß, kogenta

lupoprezzo


Beiträge: 2.792

21.06.2016 16:29
#4 RE: Willkommen in der Hölle (1970) Zitat · antworten

Horst Sommer erkenne ich wohl nur, wenn man's mir vorher sagt. Danke Willoughby!

Meisterwerk war natürlich ironisch gemeint, deswegen die Gänsefüsschen. Ich habe aber - wie ich gerade feststelle - in meiner Erinnerung wohl Deine Kommentare zum Film mit denen von "Mailman" in einen Topf geworfen. Sorry!

Mailman


Beiträge: 479

03.07.2016 16:09
#5 RE: Willkommen in der Hölle (1970) Zitat · antworten

Mary CLAUDIA GRAVY ???

Im Vorspann steht Monika Zinnenberg.

lupoprezzo


Beiträge: 2.792

04.07.2016 20:53
#6 RE: Willkommen in der Hölle (1970) Zitat · antworten

Zitat von Mailman im Beitrag #5
Mary CLAUDIA GRAVY ???

Im Vorspann steht Monika Zinnenberg.


Danke! Tolle Info, denn bisher war wohl gar keine Synchronarbeit von ihr bekannt.

Weitere Infos gibt der Vorspann nicht her, oder?

Mailman


Beiträge: 479

04.07.2016 21:16
#7 RE: Willkommen in der Hölle (1970) Zitat · antworten

Nein, leider nicht. Es stehen nur 4 Sprecher drin (Todd, Burt, Philipp, Mary).

lupoprezzo


Beiträge: 2.792

04.07.2016 21:25
#8 RE: Willkommen in der Hölle (1970) Zitat · antworten

Ja, viel mehr waren da nur selten angegeben. Allerdings schon seltsam, dass man gerade Lou Castel wegließ, der ja bei diversen Kinoplakaten an erster Stelle genannt wurde.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz