Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 428 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
lupoprezzo


Beiträge: 2.246

02.08.2016 20:39
Pretty Boy Floyd (1970) Zitat · antworten

PRETTY BOY FLOYD
A Bullet for Pretty Boy, USA 1970

Dt. EA: 10.09.1971
Erst-Verleih: Nobis Film
Deutsche Bearbeitung: Hermes Synchron (?), Berlin
Dialogregie: Arne Elsholtz (?)
Deutsches Buch: Arne Elsholtz (?)

Charles Arthur Floyd FABIAN FORTE Horst Stark
Betty JOCELYN LANE Ursula Herwig
Ruby ASTRID WARNER Dagmar Biener
„Preacher“ ADAM ROARKE Jürgen Thormann
Ned Short MICHAEL HAYNES Manfred Lehmann
Hossler ROBERT GLENN Heinz Petruo
Beryl ANNE MacADAMS Gisela Reißmann
Wallace JEFF ALEXANDER Rolf Schult
William GENE ROSS Klaus Sonnenschein (?)
Harvey DESMOND DHOOGE Friedrich W. Bauschulte
Bo Samuels EDDIE LO RUSSO Ingo Osterloh
Huddy BILL THURMAN Martin Hirthe
Jack Dowler HUGH FEAGIN Thomas Danneberg
Ben Dowler EDDIE THOMAS Arne Elsholtz
Mrs. Floyd JESSIE LEE FULTON Ursula Krieg
Mr. Floyd JAMES N. HARRELL Konrad Wagner
Lester Floyd FRANK DE BENEDETTO Norbert Gescher
Charlie (Autopanne) CHARLIE DELL Uwe Paulsen
Seth ETHAN ALLEN Hans F. Wilhelm

sowie Jochen Schröder (O.J.), Andreas Mannkopff (Deputy/Reporter),
Klaus Jepsen (Deputy/Reporter)


Bei Arne bzw. in der SK gibt's schon eine gute Liste. Ich hab nur ein paar Ergänzungen und Uwe Pausen ist dort der falschen Rolle zugeordnet. Manfred Lehmann hab ich nicht erkannt - vielleicht mein Fehler. Zur recht großen Rolle von Jochen Schröder hab ich leider keinen Credit gefunden. Mannkopff und Jepsen sprechen wenn ich's richtig sehe sogar mehrere Deputy Sheriffs. Und "Seth" ist wohl der berühmt berüchtigte "Gennarino".


Gruß
Horst

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
seth.mp3
ma floyd.mp3
bo_ned.mp3
william.mp3
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.710

02.08.2016 20:47
#2 RE: Pretty Boy Floyd (1970) Zitat · antworten

Zitat von lupoprezzo im Beitrag #1

Deutsche Bearbeitung: Hermes Synchron (?), Berlin
Dialogregie: Arne Elsholtz (?)
Deutsches Buch: Arne Elsholtz (?)


Möglich. Wobei Horst Stark in Berlin auch auf die DS hindeuten könnte. Nur der Nobis-Verleih passt da wohl nicht ganz ins Bild.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.879

02.08.2016 20:53
#3 RE: Pretty Boy Floyd (1970) Zitat · antworten

Und die Berliner Synchron? Einige Filme gibt es ja, die nicht bei Arne auftauchen. Und Stark hatte meinem Gefühl nach die meisten berliner Einsätze bei der BSG.

Gruß
Stefan


lupoprezzo


Beiträge: 2.246

02.08.2016 23:43
#4 RE: Pretty Boy Floyd (1970) Zitat · antworten

Ja klar, BS oder DS wären auch möglich, Hermes erschien mir am wahrscheinlichsten. Elsholtz für Buch/Regie ist auch eher gewagt, dafür ist die Synchro eigentlich zu durchschnittlich und übrigens todernst - was für 1971 schon fast ungewöhnlich ist bei so einem Film.

Hab noch ein paar Samples drangehängt (meist leider sehr kurz). Ist das "Gennario"? Ich hab den noch nicht so im Ohr. Lothar Köster und Hans Mahlau sollen ja etwas ähnlich klingen.

Manfred Lehmann stimmt übrigens, aber so jung musste ich schon zweimal hinhören um ihn zu erkennen.


Gruß
Horst

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.879

02.08.2016 23:49
#5 RE: Pretty Boy Floyd (1970) Zitat · antworten

Verflixt noch eins, das ist wirklich "Gennarino". Wieder nix, seinen Namen heraus zu bekommen.
Elsholtz finde ich so oder so keineswegs abwegig - immerhin besetzte er Jahre später Stark ohne Kontinuitätszwang in "Mann mit der eisernen Maske" und seine Corman-Poe-Synchros sind ja auch absolut ernst.

Bo ist Ingo Osterloh.

Gruß
Stefan


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.710

03.08.2017 23:38
#6 RE: Pretty Boy Floyd (1970) Zitat · antworten

Seth ETHAN ALLEN ??? -> Das hat sich ja jetzt geklärt, dass das Hans F. Wilhelm ist.

lupoprezzo


Beiträge: 2.246

03.08.2017 23:54
#7 RE: Pretty Boy Floyd (1970) Zitat · antworten

Hab's gerade gesehen. Er käme dann wohl auch für Buch und Regie in Frage...


Gruß
Horst

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.879

04.08.2017 08:52
#8 RE: Pretty Boy Floyd (1970) Zitat · antworten

Gibt es ein Sample, in dem "William" etwas lauter wird? Ich habe eine Vermutung, möchte sie aber nicht äußern, bevor ich mehr gehört habe.

Gruß
Stefan

lupoprezzo


Beiträge: 2.246

24.08.2017 12:53
#9 RE: Pretty Boy Floyd (1970) Zitat · antworten

Da müsste ich den Film nochmals ansehen und so toll ist er eigentlich nicht...


Gruß
Horst

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.879

24.08.2017 12:57
#10 RE: Pretty Boy Floyd (1970) Zitat · antworten

Na gut, dann meine Vermutung auf gut Glück: Klaus Sonnenschein.
Er klang damals, wenn er leise sprach, noch nicht so kratzig, aber wenn er lauter wurde (deshalb fragte ich nach einem weiteren Sample), kann man ihn schon sehr gut erkennen.

Ma Floyd ist nicht Elfe Schneider, sondern Ursula Krieg.

Gruß
Stefan


lupoprezzo


Beiträge: 2.246

24.08.2017 13:05
#11 RE: Pretty Boy Floyd (1970) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #10

Ma Floyd ist nicht Elfe Schneider, sondern Ursula Krieg.


Stimmt, ganz eindeutig! Seltsam, dass ich sie nicht erkannt hab (und bisher auch sonst niemand)!

Zu Sonnenschein kann ich nix sagen - da hab ich keine Ahnung, wie der damals klang.


Gruß
Horst

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.710

24.08.2017 16:25
#12 RE: Pretty Boy Floyd (1970) Zitat · antworten

Klaus Sonnenschein kann ich da ehrlich gesagt nicht recht raushören.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor