Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 621 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Jayden



Beiträge: 6.535

01.10.2016 20:12
Ein Fremder ohne Namen (USA, 1973) Zitat · antworten

Moin moin,

der Eintrag in der Synchrondatenbank für diesen wunderbaren Eastwood-Film ist schon recht ausführlich, aber da geht noch mehr

MfG

Jayden

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
EFoN - Asa Goodwin.mp3
EFoN - Büchsenmacher.mp3
EFoN - Duncan.mp3
EFoN - Hotelbewohnerin.mp3
EFoN - Jake Ross.mp3
EFoN - Morgan Allen.mp3
EFoN - Schuhmacher.mp3
EFoN - Tommy Morris.mp3
EFoN - Wärter.mp3
EFoN - alte Frau.mp3
Griz


Beiträge: 30.713

01.10.2016 20:24
#2 RE: Ein Fremder ohne Namen (USA, 1973) Zitat · antworten

EFoN - Asa Goodwin > Heinz Palm
EFoN - Büchsenmacher > Otto Czarski
EFoN - Duncan > in Richtung Edgar Ott

GG

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.994

01.10.2016 22:27
#3 RE: Ein Fremder ohne Namen (USA, 1973) Zitat · antworten

Zitat von Jayden im Beitrag #1
aber da geht noch mehr

Jou:

Wärter - Manfred Meurer
Duncan - IST Edgar Ott
Morgan Allan - Hermann Ebeling
Schuhmacher - auch Heinz Palm
Jake Ross - könnte Gerhard Schinschke sein

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.775

03.10.2016 20:02
#4 RE: Ein Fremder ohne Namen (USA, 1973) Zitat · antworten

Hermann Ebeling kann ich bei Morgan Allan ehrlich gesagt nicht raushören.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.994

03.10.2016 22:11
#5 RE: Ein Fremder ohne Namen (USA, 1973) Zitat · antworten

Okay, ich hatte mir nur die ersten Sätze angehört und auf Deinen Beitrag hin erst das ganze Sample. Nach hinten raus hört er sich wirklich nicht mehr wie Ebeling an. Eine Ersatzidee habe ich leider nicht.

Gruß
Stefan

HalexD


Beiträge: 1.810

13.11.2017 14:06
#6 RE: Ein Fremder ohne Namen (USA, 1973) Zitat · antworten

Schade, dass Clint Eastwood hier nicht von seinem Hauptsprecher Klaus Kindler gesprochen wird.
Das zieht den Film leider extrem runter und stört als Fan seiner eigentlichen deutschen Stimme sehr.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz