Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 140 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.618

13.11.2017 22:13
Der Bandit mit den schwarzblauen Augen (I 1980) Zitat · antworten

Der Bandit mit den schwarzblauen Augen (Il bandito dagli occhi azzurri)
Regie: Alfredo Giannetti
Musik: Ennio Morricone
Erstaufführung: Februar 1984 Video/23.04.1986 DFF 2
Deutsche Bearbeitung: Hermes Synchron (??)
Dialogbuch: ?
Dialogregie: ?

Ein junger sportlicher Mann verbirgt sich hinter der Maske eines alten Mannes und arbeitet unter dessen Namen in einer großen Bank. Man nennt ihn den Humpelfuß. Sein Plan ist die Bank auszurauben. Als besonders viel Geld in der Bank ist, bringt er es in einer tollkühnen Aktion an sich. Stella, die Kantinenwirtin, erkennt ihn auf der Flucht. Sie versucht nun mit Komplizen zusammen das Geld an sich zu bringen. In spannungsreichen Aktionen weiß der Räuber immer wieder den Kampf um die Beute für sich zu entscheiden. Auch ein Polizist, der ihn an den Manschettenknöpfen erkannt hat, möchte das Geld an sich bringen. Aber alle scheitern an der Intelligenz und dem Mut des Räubers...


Renzo Dominici (Franco Nero) Klaus Kindler
Stella (Dalila Di Lazzaro) Evelyn Maron
Kommissar (Carlos De Carvalho) Hans-Werner Bussinger
Stellas Liebhaber (Pier Francesco Poggi) Joachim Tennstedt
Brigadiere Mannella (Luigi Montini) Manfred Grote
Palamitessa (Sergio Tabor) Wolfgang Völz
Dominicis Mutter (Jole Fierro) ?
Riccardo (Fabrizio Bentivoglio) Manfred Lehmann
Wachmann in der Bank (Franco Javarone) Heinz-Theo Branding
Kneipenbesitzer (Ettore Martini) Gerd Holtenau
Bankangestellter (Alfonso Giganti) Gerd Holtenau
Mann bei Gegenüberstellung (Amedeo Salamon) Gerd Duwner
Mann in der Sauna (Vezio Natili) Eric Vaessen
De Biase, Renzo's Chef (Mickey Knox) Peter Schiff
Mann in der Sauna (?) Gerd Duwner
Junger Mann in der Sauna (?) Ingolf Gorges
Angestellter im Aufzug (?) Hans Nitschke
Dominici's Kontaktmann (?) Manfred Petersen
Bankangestellter (?) Andreas Mannkopff
TV-Nachrichtensprecher (?) Ortwin Speer
Nonne im Pflegeheim (?) Hannelore Schüler
Kaufhausangestellter (?) Hans Nitschke

Bisher ist in sämtlichen Datenbanken nur Klaus Kindler erfasst. Ich hab da noch 1-2 Sprecher mehr erkannt.:D

Die Musik von Morricone fand ich hier ehrlich gesagt recht schlich und unscheinbar. Fast schon zu unmarkant für ihn.

berti


Beiträge: 14.229

14.11.2017 08:21
#2 RE: Der Bandit mit den schwarzblauen Augen (I 1980) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #1
Deutsche Bearbeitung: Hermes Synchron (??)

Wären angesichts von Grote, Holtenau, Nitschke und Gorges nicht die DS oder Brandtfilm noch eher Kandidaten?

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.618

14.11.2017 09:33
#3 RE: Der Bandit mit den schwarzblauen Augen (I 1980) Zitat · antworten

Ist auch möglich. Auf die Hermes bestehe ich nicht. Bin auf die vor allem wegen Kindler gekommen. Aber rein von den vier Genannten her finde ich die DS oder Brandtfilm nicht unbedingt so viel wahrscheinlicher. Die waren eigentlich bei allen Studios dabei

berti


Beiträge: 14.229

14.11.2017 10:16
#4 RE: Der Bandit mit den schwarzblauen Augen (I 1980) Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #3
Aber rein von den vier Genannten her finde ich die DS oder Brandtfilm nicht unbedingt so viel wahrscheinlicher. Die waren eigentlich bei allen Studios dabei

Der Verdacht kam mir nur wegen der Häufung. Zumal sie öfter als Beispiele dafür genannt wurde, wer bei diesen beiden Studios oft zu hören war.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor