Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 537 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.072

17.01.2017 16:04
Der Hauptmann von Kastilien (USA 1947) Zitat · antworten

Der Hauptmann von Kastilien (Captain From Castile)

Dt. Kinopremiere: 20.2. 1951
Ultra Synchron, München
Dialog: Edith Schultze-Westrum, Hans-Bernd Ebinger
Regie: Josef Wolf


ARD-Ausstrahlung der Neusynchro: 1986
Studio Hamburg Synchron 1985
Dialog: Marion von Keller
Regie: Henry Kielmann


Optisch prachtvoller Film mit für die Entstehungszeit erstaunlich deutlichen Szenen - was die Sexualität des Tanzes betrifft, aber auch in der Fragestellung, welcher Gott der wahre (oder einzige) ist und was die Weißen im Indianerland zu suchen haben.

Angeblich war die Kinofassung nur 85 min lang, hier im Forum aber war von einer ungekürzten alten Synchro die Rede, die auf Sky lief. Tja, was stimmt nun? Infos zur Kinosynchro sind absolut willkommen.
Die TV-Synchro ist gar nicht übel, sie wirkt keinesfalls so steril und farblos wie ich erwartet hatte. Dass die Sprecher durch die Bank älter sind als die Originalschauspieler war vielleicht sogar beabsichtigt, um ein gewisses klassisches Feeling zu erzeugen. Bei Stark und vor allem Niendorf hätte dies sogar nicht schlecht funktioniert.


Pedro de Vargas Tyrone Power Curt Ackermann Horst Stark
Catana Jean Peters Eleonore Noelle Astrix Kolled
Juan Carcia Lee J. Cobb Werner Lieven Horst Niendorf
Hernando Cortez Cesar Romero Peter Pasetti Günter König
Diego de Silva John Sutton Ernst F. Fürbringer Hans Sievers
Pater Bartholome Thomas Gomez Hans Hinrich Helmut Ahner
Botello Alan Mowbray Bum Krüger Günther Jerschke
Don Francisco Antonio Moreno ? Rolf Mamero
Marquis de Carvajal George Zucco ? Wolfgang Kieling
Capitan Alvaro Roy Roberts ? Claus Wilcke
Corio Marc Lawrence ? Peter Lakenmacher
Coatl Jay Silverheels Wolfgang Preiss Manfred Reddemann

Gruß
Stefan


c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.092

17.01.2017 18:39
#2 RE: Der Hauptmann von Kastilien (USA 1947) Zitat · antworten

Der Film wurde 1951 komplett synchronisiert und ist in dieser Fassung in voller Länge auf SKY gesendet worden. Woher die 85 Minuten stammen weiß ich auch nicht; evtl. wurde für eine Wiederaufführung gekürzt; in meinen Unterlagen fand ich nichts darüber. In der alten Synchro ein ganz wunderbarer, meisterlicher Technicolor-Film. Die Neusynchro hingegen ist ebenso überflüssig wie plump; das neue Dialogbuch wirkt gegenüber dem Alten einfach nur einfältig und dämlich; von der sterilen Atmosphäre ganz zu schweigen.

Es ist eine Münchner Synchro; ich würde ebenso die Ultra Film vermuten. So sehr viel habe ich leider nicht:


Pedro De Vargas Tyrone Power Curt Ackermann
Hernando Cortez Cesar Romero Peter Pasetti
Diego De Silva John Sutton Ernst Fritz Fürbringer
Prof. Botello, Astrologe Alan Mowbray Bum Krüger
Coatl Jay Silverheels Wolfgang Preiss


Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.072

17.01.2017 19:18
#3 RE: Der Hauptmann von Kastilien (USA 1947) Zitat · antworten

Ich habe keinen Vergleichspunkt, aber ich muss die Neusynchro in Schutz nehmen - sie kann sicher nicht mit der ursprünglichen mithalten, ist aber keineswegs so schlecht geraten, sie ist ein gutes Stück besser als vieles, was zur gleichen Zeit oder später produziert wurde.
Vielen Dank für die Sprecherinfos, sie bringen ein gutes Stück weiter. Ultra halte ich auch für wahrscheinlich.
Schade, dass Du über Cobb nichts sagen kannst - theoretisch wäre zu dieser Zeit in München sogar Marquis möglich gewesen.

Gruß
Stefan


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 13.643

19.04.2017 20:58
#4 RE: Der Hauptmann von Kastilien (USA 1947) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #1

ARD-Ausstrahlung der Neusynchro: 1986
Studio Hamburg Synchron 1985
Dialog und Regie: Peter Kirchberger??


Buch: Marion von Keller
Regie: Henry Kielmann

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 96

20.04.2017 09:36
#5 RE: Der Hauptmann von Kastilien (USA 1947) Zitat · antworten

synchro herbst 1950 von der ultra-film in münchen.
dt. buch: edith schultze-westrum, e. b. ebinger
dialogregie: josef wolf
dt. sprecher ohne angabe der rollen und darsteller:
eleonore noelle, eva eras, hans hinrich,peter pasetti,bum krüger, werner lieven, hans holten ernst fritz fürbringer

(aus der zeitschrift "der neue film" nr. 47 vom 20.11.50 seite 8

gruß hans.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.072

20.04.2017 10:05
#6 RE: Der Hauptmann von Kastilien (USA 1947) Zitat · antworten

Hans Holten? Nicht Walter?

Gruß
Stefan

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 96

20.04.2017 12:04
#7 RE: Der Hauptmann von Kastilien (USA 1947) Zitat · antworten

STEFAN, es steht dort ganz klar HANS HOLTEN . der name sagt mir auch nix. google den mal...

gruß hans.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.072

20.04.2017 12:13
#8 RE: Der Hauptmann von Kastilien (USA 1947) Zitat · antworten

Habe ich. Und nichts gefunden. Deshalb glaube ich an einen Fehler - in diesem Falle wohl Druckfehler, der durch "Hans Hinrich" zustande kam.
Genauso wie E.B.Ebinger, denn da dürfte es sich wohl um Hans-Bernd Ebinger handeln.

Gruß
Stefan


Bodo


Beiträge: 1.321

20.04.2017 12:37
#9 RE: Der Hauptmann von Kastilien (USA 1947) Zitat · antworten

...und eine ganz typische Walter-Holten-Rolle wäre die von Antonio Moreno. Für mich auch ein Druckfehler (es gab zwar einen Hans Holt, der hat aber m.W. nie synchronisiert).
Zweierlei wundert mich: Warum taucht Curt Ackermann in den offizielen Angaben nicht auf? Und welche Rolle mag Eva Eras gesprochen haben? (Ansonsten finde ich in der Besetzungsliste nur noch Barbara Lawrence, die in der Hamburger Synchro in meiner Erinnerung eher eine junge Stimme hatte, so Richtung Heidi Schaffrath. [Ohne letztere sicher identifiziert zu haben.])
Gruß
B o d o

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 96

20.04.2017 12:59
#10 RE: Der Hauptmann von Kastilien (USA 1947) Zitat · antworten

hallo BODO ! zu den "offiziellen angaben" sage ich heut abend was. jetzt will mein feldwebel in´n garten.
ick bin ja bloß gefreiter, hahaha.
STEFAN, in meinen alten bühnenjahrbüchern, eben geguckt, ist auch kein HANS HOLTEN drin. aber ich hab noch
ein altes nachschlagewerk, da gucke ich heut abend..........
im imdb war ich auch, da stehen mehr namen drin als bei google....
gruß hans.

Hans-Joachim Albrecht


Beiträge: 96

20.04.2017 19:35
#11 RE: Der Hauptmann von Kastilien (USA 1947) Zitat · antworten

STEFAN, nichts hans-holten-mäßiges gefunden. dann wohl druckfehler.....

BODO, wenn du meine sprecherangaben ohne rollen und darsteller zu dem film meinst als "offizielle angabe" aus besagter
zeitschrift (s.oben) : diese angaben entnahm ich der rubrik "es wird synchronisiert", diese wurde immer einige zeit v o r
der DEA des betreffenden films abgedruckt. änderungen sind da möglich durch die synchronfirma. dennoch, und auch wenn da
rollen und darsteller in keinem der "fälle" genannt werden, konnte ich schon mehreren synchronfreunden mit angaben aus dieser
zeitschrift helfen. ich bin bei genannter rubrik von 1947 bis 1952 komplett. wenn synchronfragen zu filmen sind, die ihre
DEA bis 31.12.52 hatten, bitte gern. von 1953 bis zum ende 1961 wird (hoffentlich) ein kumpel von mir die rubriken besorgen.
gruß hans.

kinofilmfan


Beiträge: 2.193

21.04.2017 07:24
#12 RE: Der Hauptmann von Kastilien (USA 1947) Zitat · antworten

Es dürfte sich mit Sicherheit um Walter Holten handeln. Solche Fehler kamen damals immer wieder mal vor. Da wurde der eine oder andere Name auch schon mal etwas "verhunzt".


https://dievergessenenfilme.wordpress.com/

Arne


Beiträge: 552

Gestern 12:01
#13 RE: Der Hauptmann von Kastilien (USA 1947) Zitat · antworten

Die ARD-Fassung ist bereits 1982 synchronisiert worden.

Gruß,

Arne

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor